You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, September 30th 2020, 6:10pm

Prognosen 2020/21

Am Wochenende gehts endlich wieder los und mich würde interessieren, welche Prognosen hier in den Köpfen der Schreiberlinge herumgeistern.

Meine: GM wird aufsteigen, Platz 2 spielen Bietigheim, Lübeck und Hamm unter sich aus. Nettelstedt sehe ich einen Tick schwächer als die drei genannten.

Absteigen wird ganz sicher Fürstenfeldbruck. Die anderen Plätze kann ich so gut wie gar nicht einschätzen, ich hoffe natürlich, dass mein TuS dort nicht landen wird.

2

Thursday, October 1st 2020, 9:43am

Absteiger Nummer 2: WHV

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

3

Thursday, October 1st 2020, 10:09am

Mein abstiegskandidat neben FFB ist der TV Hüttenberg. War letztes Jahr schon eng und mit Zintel und Stegelfeld sind beide Haupttorschützen weg. Weiß nicht, wer das kompensieren soll. Auch Sklenak war noch wichtig. Weber und Schreiber müssten schon einen sehr großen Sprung machen, um das aufzufangen.
WHV hat auch nach den beiden Abgängen noch viele Qualität im Kader. Wenn die dort das zugesagte Gehalt auch stemmen, ist die Mannschaft konkurrenzfähig.

Beuger

ehem. SGW-Fan

Posts: 3,729

Location: München

  • Send private message

4

Thursday, October 1st 2020, 2:38pm

Warum wird Fürstenfeldbruck als sicherer Absteiger gesehen? Der schwächste Aufsteiger waren sie in der letzten Saison ganz bestimmt nicht.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

5

Thursday, October 1st 2020, 3:54pm

Weil es sich im Unterschied zu den anderen Teams um ausnahmslos Halbprofis handelt.

Dazu sitzen die bei vielen Spielen Minimum 5 Stunden im Bus. Welche Truppe ist in denn in der Vergangenheit ohne Verstärkungen in der nächst höherern Liga geblieben? Mir fällt keine ein. Im aktuellen Kader verfügt von den Feldspielern einzig Kolodziej über Zweitligaerfahrung.
Wenn ich keine Erfahrung im Kader habe, könnte ich das je evt. noch durch höhere Trainingsintensität ausgleichen, fällt aber auch aus durch die ganzen Amateure.
Zudem kommt Corona. FFB hat ne enge und tendenziell hitzige Halle. Da hätte man evt. in ein paar Spielen einen Vorteil. Durch die Beschränkungen ist der aber auch hin.

Lass mich aber wie immer in der Praxis gern eines anderen belehren. Ich versuche mich da nur in einen Spieler reinzuversetzen. Der hat eh schon ein volles Programm, setzt sich Samstag morgens in den Bus, ist Sonntag morgen wieder zurück, dazu noch extra Urlaubstage da einige MIttwochspiele....
Würde mich sehr überraschen, wenn FFB auswärts Punkte holt. Um die Klasse zu halten sollten schon 20 Punkte her, wenn man sich die letzen Spielzeiten anschaut.

6

Thursday, October 1st 2020, 4:51pm

Weil es sich im Unterschied zu den anderen Teams um ausnahmslos Halbprofis handelt.

Dazu sitzen die bei vielen Spielen Minimum 5 Stunden im Bus. Welche Truppe ist in denn in der Vergangenheit ohne Verstärkungen in der nächst höherern Liga geblieben? Mir fällt keine ein. Im aktuellen Kader verfügt von den Feldspielern einzig Kolodziej über Zweitligaerfahrung.
Wenn ich keine Erfahrung im Kader habe, könnte ich das je evt. noch durch höhere Trainingsintensität ausgleichen, fällt aber auch aus durch die ganzen Amateure.
Zudem kommt Corona. FFB hat ne enge und tendenziell hitzige Halle. Da hätte man evt. in ein paar Spielen einen Vorteil. Durch die Beschränkungen ist der aber auch hin.

Lass mich aber wie immer in der Praxis gern eines anderen belehren. Ich versuche mich da nur in einen Spieler reinzuversetzen. Der hat eh schon ein volles Programm, setzt sich Samstag morgens in den Bus, ist Sonntag morgen wieder zurück, dazu noch extra Urlaubstage da einige MIttwochspiele....
Würde mich sehr überraschen, wenn FFB auswärts Punkte holt. Um die Klasse zu halten sollten schon 20 Punkte her, wenn man sich die letzen Spielzeiten anschaut.

Da hat der alte Sack völlig Recht. Selbst ein für Ligaverhältnisse klammer Verein wie wir in Ferndorf gibt pro Saison einen nicht zu verachtenden Teil des Etats für die Übernachtungen (und entsprechend früheren Anreisen) vor far-away-Auswärtsspielen aus. Denn wenn man das nicht tut, hat man einfach kaum eine Chance, diese Spiele zu gewinnen. Allein das fällt bei FFB schonmal weg. Zusätzlich hab ich kürzlich ein Interview mit dem Kapitän (?) der Mannschaft gelesen in dem er quasi von vorneherein so klang, als hätte man den Abstieg schon wieder eingeplant. Ohne Semi-Profitum wird man im Münchener Umland sehr schnell an die eigenen Grenzen stoßen. Mag sein, dass das für einige dort jetzt noch nicht realitätsnah klingen mag. Aber wartet einfach mal ab, man wird dort sehen wovon wir reden.

Beuger

ehem. SGW-Fan

Posts: 3,729

Location: München

  • Send private message

7

Friday, October 2nd 2020, 12:26am

Semi-Profitum schön und gut, aber dennoch waren die Panther in der wesentlich stärkeren dritten Liga Süd letzte Saison zum Beispiel wesentlich dominanter als der Mitaufsteiger aus Großwallstadt im Osten. Und die haben sich auch nicht extrem verstärkt, ebenso haben sie auch kaum Profis. Ich sehe beide Clubs als nicht unwahrscheinliche Abstiegskandidaten, aber durchaus mit Chancen auf den Klassenerhalt.

8

Friday, October 2nd 2020, 2:30pm

Lasst's die Buben doch erstmal etwas spielen, bevor Ihr urteilt ;)

FFB hat sich Rimpar als Vorbild genommen und wie ihr alle wisst, ist Rimpar damals auch ohne jegliches Profitum als Abstiegskandidat Nummer 1 in der 2. Liga geblieben und mittlerweile eine etablierte Mannschaft im Unterhaus.

Oft gehört neben Profi sein und Finanzen etc. auch einfach etwas Glück in den richtigen Situationen dazu und deshalb sehe ich auch dieses Jahr vor der Saison keine klaren Ab- oder Aufsteiger.

Endlich geht's wieder los!! 8o

9

Saturday, October 3rd 2020, 10:42pm

Semi-Profitum schön und gut, aber dennoch waren die Panther in der wesentlich stärkeren dritten Liga Süd letzte Saison zum Beispiel wesentlich dominanter als der Mitaufsteiger aus Großwallstadt im Osten. Und die haben sich auch nicht extrem verstärkt, ebenso haben sie auch kaum Profis. Ich sehe beide Clubs als nicht unwahrscheinliche Abstiegskandidaten, aber durchaus mit Chancen auf den Klassenerhalt.


" Wesentlich stärkere 3 Liga Süd. ". Gewagte These.

Heute war das erstmal nichts mit FFB

10

Saturday, October 3rd 2020, 10:59pm

Meine Abstiegskandidaten: FFB, Großwallstadt, Konstanz, Hüttenberg, Emsdetten. Was FFB heute gezeigt war ernüchternd, aber die Saison ist ja noch lang. Kann sich ja noch was entwickeln. Das Gerede mit der Südstafelstärke ist doch seit ein paar Jahren nur mehr was es ist, nämlich Gerede.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

11

Saturday, October 10th 2020, 10:00pm

Wer heute mal in das Spiel in Gummersbach geschaut hat wird nur wenig Gründe finden, dort nicht den ersten Absteiger gegen den Meister gesehen zu haben. Speziell die ersten 15 Minuten.
Das wird ne sehr bittere Saison für FFB werden.

12

Saturday, October 10th 2020, 10:03pm

Wer heute mal in das Spiel in Gummersbach geschaut hat wird nur wenig Gründe finden, dort nicht den ersten Absteiger gegen den Meister gesehen zu haben. Speziell die ersten 15 Minuten.
Das wird ne sehr bittere Saison für FFB werden.


Das ist ja keine Überraschung. Der Kader von FFB ist einfach nicht zweitligareif

13

Monday, October 12th 2020, 5:53pm

Hüttenberg ist auf jeden Fall Kandidat Nummer 2 neben FFB, nachdem was ich gegen Rimpar gesehen habe. Großwallstadt und Dessau werden wohl souverän drinbleiben. Konstanz und Emsdetten spielen den dritten Absteiger aus. Immer vorausgesetzt die Kader bleiben ungefähr so.

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 628

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

14

Tuesday, October 13th 2020, 4:29pm

Das ist alles nach wie vor viel zu früh für eine Prognose. Der TVG war einmal pfui, einmal hui. Wie einige andere auch.
FFB wird es wohl schwer haben denke ich. Alles andere wird schwer vorherzusehen. Gab ja nun auch schon ein paar Überraschungen wie in Bietigheim der den DLW.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

15

Wednesday, October 21st 2020, 9:07pm

Krasse Liga. Hüttenberg holt fast einen Punt in Gummersbach. Härter kann es für FFB nicht kommen. Führen ewig lange in Dessau , verwerfen den letzten 7-m und fahren ohne Punkt zurück.

16

Thursday, October 22nd 2020, 9:34am

Ja, die Liga scheint diese Saison tatsächlich sehr ausgeglichen zu sein. Dachte auch das FFB eine Trümmertruppe wäre, aber das war durchaus konkurrenzfähig gegen Dessau. Hüttenberg und Konstanz spielen auch stärker als gedacht.

  • "Bonecrusher" is male
  • Favorite club

Posts: 653

Location: Düsseldorf

  • Send private message

17

Thursday, October 22nd 2020, 10:09am

Meine Prognose ist, dass es weder Auf- noch Absteiger geben wird.

tobi_m

schon süchtig

  • "tobi_m" is male
  • Favorite club

Posts: 2,896

Location: Nähe GM

  • Send private message

18

Thursday, October 22nd 2020, 10:11am

Meine Prognose ist, dass es weder Auf- noch Absteiger geben wird.

;(

19

Thursday, October 22nd 2020, 3:31pm

Hüttenberg und Konstanz spielen auch stärker als gedacht.

Wenn Konstanz noch seine Abwehr in Griff bekommt, dann kann da noch mehr kommen. Haben interessanten dritten Torhüter, der leider noch nicht gespielt hat und ein Spieler ist wohl noch verletzt.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

20

Thursday, October 22nd 2020, 3:56pm

Hüttenberg hat halt einen verdammt engen Kader. Jetzt kam im Interview raus, dass man Kneer in dem Bewusstsein verpflichtet hat, dass dieser seit März letzten Jahres am Rücken laboriert. Rückkehr auf das Feld nicht so recht abzusehen. Schreiber und Ian Weber machen gute Fortschritte, auch der neue KL ist nicht schlecht. Aber wenn die drei jetzt schon Spiele entscheiden sollen/müssen, kann man sich ausrechnen, dass es nicht reichen wird.

Anzeige