You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Andi.Waffen57

Intermediate

  • "Andi.Waffen57" started this thread
  • Favorite club

Posts: 178

Location: Siegen-Weidenau

  • Send private message

1

Tuesday, July 13th 2021, 4:37pm

TuS Ferndorf 2021/22

Da der Einstiegspost zur vergangenen Saison schon im Juni geschrieben wurde und wir bereits Juli haben, hier nun also der Auftakt zur kommenden Zweitligasaison, der vierten in Folge für den TuS Ferndorf.


Die Kaderplanungen sind bereits abgeschlossen, einzig die Personalie Weber ist meines Wissens nach noch fraglich. Hier ein Überblick über die Zusammensetzung in der neuen Saison:

TW: Puhl, Hottgenroth

LA: J. Schneider, ten Velde

RL: Faulenbach, Diebel, Siegler, (Weber?)

RM: Strakeljahn, Persson

RR: L. Schneider, Bornemann, Voss-Fels

RA: Eres, Rüdiger
KM: Michel, Koloper, Duvancic

Auf dem Papier ist das in der Breite ein stärkerer Kader als zu Beginn der letzten Saison. Besonders die Doppelbesetzung auf Mitte und die 3 Spieler pro Halbposition sind eine deutliche Weiterentwicklung.




2

Tuesday, July 13th 2021, 11:37pm

Wollte Hottgenroth nicht nach Wetzlar?
Meine sowas wurde mal verkündet
Wetzlar 2 war da im Gespräch

3

Wednesday, July 14th 2021, 2:38pm

Starke und zum Teil finanzkräftige Aufsteiger aus der 3. Liga, starke Absteiger "von oben".

Dadurch wird sich die Qualität der 2. Handball-Bundesliga noch einmal erhöhen.
Für den TuS Ferndorf eine besondere Herausforderung, nachdem der wichtigste Mann (Torben Matzken) nun in der Schweiz spielt.

Nach kurzer Pause ist am 21.07 der Trainingsauftakt.
Lucas Puhl ist nach seiner langwierigen Verletzung noch nicht ganz fit.
Insofern ist ein "funktionierender" Tim Hottgenroth gerade zu Saisonbeginn besonders wichtig.

stählerne Wiese

Intermediate

  • "stählerne Wiese" is male
  • Favorite club

Posts: 84

Location: Oberbergischer Kreis

  • Send private message

4

Wednesday, July 14th 2021, 7:03pm

Danke @Andi.Waffen57 für den Auftaktpost.

Deine Auflistung des Kaders führt nochmal ganz explizit vor Augen, dass zwischen den Pfosten noch was passieren muss/kann/wird/soll.

An allen anderen Positionen kann man einen Haken machen:
Auf Linksaußen und am Kreis sind wir gut aufgestellt, wobei eine Verletzung von Mattis Michel hier ein schwerwiegender Schlag ins Kontor wäre.
Auf Halbrechts und Rechtsaußen sehe ich den TuS besser aufgestellt als sehr, sehr viele andere Teams.
Wenn Strakeljahn zündet und Persson zeigt was in ihm steckt, zähle ich auch die Mittelposition noch dazu.
Auf Halblinks fehlt mir der echte Shooter - insofern würde ich dem wurfgewaltigen Weber mehr als nur eine Träne nachweinen.

Was abfällt ist aktuell, und ich betone nochmal dass dies meine persönliche Meinung ist, die Torhüter:
Puhl hat nun anderthalb Jahre mehr oder weniger nicht gespielt. Neben der Fitness, wird er nicht gleich wieder auf altem Niveau sein - das dauert einige Monate, bis Puhlic wieder zum Matchchanger werden kann.
Hottgenroth ist ein solider Schnapper, der an guten Tagen auch zweite Liga zocken kann. Aber alles in allem sehe ich in ihm nicht DEN Keeper, der beständig auf gutem bis hohem Niveau liefert.
Insofern glaube ich, dass der TuS auf dieser Position noch nachlegen wird. Der schwedische Altinternationale an der Linie hat es doch immer und immer wieder betont, wie wichtig eine gute Torhüterleistung in dieser Liga ist.

Lassen wir uns überraschen :)

Dukie

Professional

  • "Dukie" is male
  • Favorite club

  • Send private message

5

Sunday, July 18th 2021, 1:56pm

Jaa, Patrick Weber würde ich auch eine Träne nachweinen und ich denke, wir werden weinen.

Ich persönlich glaube nicht, dass wir ihn wiedersehen, habe aber immer noch Hoffnung!!??

Spätestens am 30. Juli wissen wir es, denn dann spielt der TuS gegen unsere Lieblingsmannschaft, nämlich dem VfL Eintracht Hagen. Und da isser auf der Bank, oder auch nicht!!
Schaun mer mal.

Und angeblich ist ja die Personalie Torhüter vom Tisch!? Ich meine, der neue Geschäftsführer Maximilian Huxoll hätte gesagt, dass für Marin Durica keine Neuverpflichtung kommt. Wenn`s eng wird, soll Jan-Niklas Broszinski ran, er kam zwar schon zum Einsatz, Zweitligaerfahrung fehlt ihm allerdings schon. Und wenn Puhl noch nicht bei so weit ist, lastet eine hohe Bürde auf Tim Hottgenroth und wenn da auch nur die kleinste Verletzung kommt, dann "gute Nacht Marie".

Warten wir`s ab, auch ob zum ersten Testspiel gegen Hagen der Hallenboden etc. fertig sind oder ob in die Zweifachhalle umgezogen wird. Und natürlich auch, ob bei jetzt wieder steigenden Inzidenzwerten (heute NRW 11,8) Zuschauer dabei sein dürfen.
:lol: Fußball + Schnelligkeit + Intelligenz = HANDBALL :lol:

Andi.Waffen57

Intermediate

  • "Andi.Waffen57" started this thread
  • Favorite club

Posts: 178

Location: Siegen-Weidenau

  • Send private message

6

Sunday, July 18th 2021, 10:11pm

Ich sehe die Torhüter-Position nicht so skeptisch wie ihr, Hotti und Puhl sind ein starkes Gespann; wenn beide fit sind. Was an der Stelle einzig anzumerken wäre, sind die - ich nenne sie euphemistisch mal so - ungünstigen Umstände, unter denen man Durica "abgegeben" hat. Aber weder hier noch sonstwo sollte man schmutzige Wäsche waschen - wie schon gesagt sehe ich auch ohne Durica zunächst erstmal keine Baustelle im Tor. Sein Abgang ist vielleicht nicht ganz nachzuvollziehen aber für mich auch nicht wirklich gravierend in seinen Auswirkungen.

Mir würde es gefallen, wenn man den angesprochenen Brosche als Nummer 3 hochziehen würde (War er auch schon in diversen vorherigen Zweitliga-Saisons), da man mit ihm 2 von 3 Torhüter mit "homegrown-Status" hätte. Er ist allerdings unverzichtbar in der 2. Mannschaft. Apropos: Was aus der und - allgemein gesagt - dem Unterbau wird, ist weiterhin sehr spannend. Mit Linus Michel hat die (als OL-Mannschaft mit lächerlicher Wertschätzung honorierte) "Zweite" einen ihrer wichtigsten Rückraumspieler abgegeben - Ersatz müsste von Extern verpflichtet werden, da es zuletzt keine A-Jugend gab.

Zu diesem Thema wurde auch in der Westfalenpost zu Beginn des Monats der neue Geschäftsführer interviewt, ich zitiere hier seine Antwort (Artikel ist hinter einer Paywall):WP: Wird es auch zu Ihren Aufgaben gehören, sich um die manchmal
stiefmütterlich behandelte zweite Herren-Mannschaft und die
Schnittstelle zum Jugendbereich zu kümmern? Zuletzt konnte der TuS
Ferndorf aus Personalmangel ja keine A-Jugend melden.

H: Rein rechtlich gesehen bin ich nur für die erste Mannschaft zuständig.
Wer mich aber kennt und kennenlernen durfte, der wird bestätigen, dass
mir das ein großes Anliegen ist. Der TuS ist ein hervorragender
Ausbildungsverein mit jeder Menge Potenzial. Mit der Handballabteilung
gibt es bereits viele Gespräche, um Synergien zu finden, damit weiterhin
viele junge Spieler den Schritt zu den Profis schaffen. Eine A-Jugend
spielt da eine zentrale Rolle, genauso wie die zweite Mannschaft.
Kurzfristige Wunder darf man hier aber nicht erwarten. Es geht um einen
langfristigen Aufbau, wofür viele Partner gewonnen werden müssen.


Quelle: 301 Moved Permanently

(Sollte dieser Auszug gegen das Urheberrecht verstoßen löscht den Post gerne)

Eylper

Beginner

    Favorite club

Posts: 16

Location: Hagen-Volmetal

  • Send private message

7

Tuesday, July 20th 2021, 8:22pm

Ich frage mich auch, welche Rolle Kim Voss-Fels bei euch spielen wird. Der meinte ja beim Wechsel, dass er inzwischen aus dem Alter heraus sei, um als junger Spieler zurückzustehen. In dem RR-Trio ist er allerdings trotzdem der jüngste. Mal schauen was er da für eine Rolle spielen wird.

PS: An Spielen zwischen Hagen und Ferndorf scheint es ja jetzt nicht zu mangeln. Testspiel, Pokal und Liga quasi direkt hintereinander.

stählerne Wiese

Intermediate

  • "stählerne Wiese" is male
  • Favorite club

Posts: 84

Location: Oberbergischer Kreis

  • Send private message

8

Wednesday, July 21st 2021, 11:40am

@ Eylper
Da mache ich mir keine Sorgen.
Als Halbrechter unter einem ehemaligen Weltklasse-Halbrechten zu trainieren, das geht nunmal auch nicht überall.
Zudem sind meines Erachtens nach alle drei Spieler auf dieser Position vollkommen unterschiedliche Typen. Und so wie wir Robert Andersson kennengelernt haben, wird er allen Dreien entsprechende Spielzeit einräumen.

Anzeige