You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

61

Thursday, November 11th 2021, 10:22am

Glückwunsch zum Sieg, Eulen! Wieder zweiPunkte.

Das gestern gegen Coburg war ein mehr als deutlicher Start-Ziel-Sieg. Coburg von der ersten bis zur letzten Minute kein starker Gegner.
Und wie meistens hat Wagner die Eulen fast im Alleingang in Halbzeit 1 auf die Gewinnerschiene gebracht. Die Verhältnisse waren somit schon zur Hz eindeutig geklärt.
Nach wie vor finde ich, dass das Eulenspiel auf tönernen Füssen steht. Klatt schafft es u.a. einfach nicht Salger in die Spur zu bringen. Und ich hoffe aufrichtig, dass Wagner von Verletzungen und Blessuren in seinem - und im Sinne der Eulen- verschont bleibt. Sonst ist es schnell vorbei mit dem augenblicklichen Sonnenschein in Friesenheim.

Bührer wünsche ich natürlich ein schnelle Besserung!
Draussen nur Kännchen!

Warnung: Smartphones können Zeitfresser sein. Es gibt kein besseres Geschenk für dich heute als die nächsten 24 Stunden. Nutze sie weise. Menschen sind wichtiger als Maschinen. (Shiftphone)

62

Thursday, November 11th 2021, 10:27am

Glückwunsch zum Sieg, Eulen! Wieder zweiPunkte.

Das gestern gegen Coburg war ein mehr als deutlicher Start-Ziel-Sieg. Coburg von der ersten bis zur letzten Minute kein starker Gegner.
Und wie meistens hat Wagner die Eulen fast im Alleingang in Halbzeit 1 auf die Gewinnerschiene gebracht. Die Verhältnisse waren somit schon zur Hz eindeutig geklärt.
Nach wie vor finde ich, dass das Eulenspiel auf tönernen Füssen steht. Klatt schafft es u.a. einfach nicht Salger in die Spur zu bringen. Und ich hoffe aufrichtig, dass Wagner von Verletzungen und Blessuren in seinem - und im Sinne der Eulen- verschont bleibt. Sonst ist es schnell vorbei mit dem augenblicklichen Sonnenschein in Friesenheim.

Bührer wünsche ich natürlich ein schnelle Besserung!


Könnte das eventuell an Salger selbst liegen Welcher Trainer hat ihn denn als er in der HBL ( Stuttgart, Eulen, Melsungen ) gespielt hat "In die Spur gebracht"?
Er hat sicher Potential, macht aber leider regelmässig zu wenig draus

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,602

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

63

Thursday, November 11th 2021, 10:37am

irgendwie...da muss doch was negatives noch sein...finde ich es.....aha- jetzt aber :

salger hat bitte wo bisher sehr gute leistungen konstant gezeigt ?
auch schon die verpflichtung der mt wurde kritisch gesehen, weil salger da ja nun auch nicht konstant gut gespielt hat vorher-
dann ist er meistens bankdrücker bei der mt - zeigt selten gute leistungen...

aber...
dann kommt böse klatt-
schlechte trainer- schafft ja nichtmal den salger in högstform zu bringen, schafft ja nur, die eulen in einen guten lauf zu bringen-
viel zu wenig.... :rolleyes:

sowas hat doch mit nachvollziehbarer kritik sehr sehr sehr wenig zu tun...

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,602

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

64

Thursday, November 11th 2021, 11:19am

fiel mir grad noch auf-
wen hatten die zuletzt zu hause geschlagen....coburg.....
ach diese lutscher die aus liga 1 abgestiegen sind, da ist ja ein sieg mit 7 toren viel zu wenig..... :D

vor allem bei halbzeit schon mit 6 geführt- schwacher trainer, dass musste doch mind. 2 stellig werden :hi:

65

Thursday, November 11th 2021, 1:01pm

@Roter Teufel
bei Salger hast du natürlich teilweise recht. So richtig konstant hat der noch nirgendwo aufgespielt. BUT! Der Kerl hats doch drauf! Das zeigt er ja immer wieder mal. Gegen Aue hat er mit Wagner zusammen 10-12 Minuten lang alles in Grund und Boden zerschossen und hatte sehr viel Sicherheit. Und dann plötzlich wieder Funkstille, aus heiterem Himmel. Und das ist was ich meine. Dieses Unverlässliche, schnell wechselnd Top oder Flop, keine Konstanz eben.
Natürlich spielt der Spieler auf dem Feld. Allerdings ist auf dem Feld dann auch nur das zu sehen was vorher trainiert wurde, physisch wie mental. Und der "Lehrer" ist nun mal der Trainer.

The coach is the coach.
Draussen nur Kännchen!

Warnung: Smartphones können Zeitfresser sein. Es gibt kein besseres Geschenk für dich heute als die nächsten 24 Stunden. Nutze sie weise. Menschen sind wichtiger als Maschinen. (Shiftphone)

66

Thursday, November 11th 2021, 1:05pm

@Roter Teufel
bei Salger hast du natürlich teilweise recht. So richtig konstant hat der noch nirgendwo aufgespielt. BUT! Der Kerl hats doch drauf! Das zeigt er ja immer wieder mal. Gegen Aue hat er mit Wagner zusammen 10-12 Minuten lang alles in Grund und Boden zerschossen und hatte sehr viel Sicherheit. Und dann plötzlich wieder Funkstille, aus heiterem Himmel. Und das ist was ich meine. Dieses Unverlässliche, schnell wechselnd Top oder Flop, keine Konstanz eben.
Natürlich spielt der Spieler auf dem Feld. Allerdings ist auf dem Feld dann auch nur das zu sehen was vorher trainiert wurde, physisch wie mental. Und der "Lehrer" ist nun mal der Trainer.

The coach is the coach.


Das hat aber ein Matschke bei Salgers erster Eulen Zeit auch nicht hinbekommen)

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,602

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

67

Thursday, November 11th 2021, 1:08pm

und die ganzen vielen trainer bei der mt auch nicht- alles luschen :D

die wissen halt nur nicht, wie man salger es beibringt....


gilt das dann auch für die vielen schüler...lehrer ist lehrer....ist der dann auch für die ungenügenden arbeiten veranwortlich wenn
der schüler zwischendurch mal ein gut oder befriedigend geschrieben hat ?

68

Thursday, November 11th 2021, 1:09pm

Also das gestern war schon von vorne bis hinten souverän. Gerade auch die Abwehr war richtig sattelfest bis der Schlendrian eingekehrt ist. Selbst gegen Sieben sah das richtig gut aus und man hatte Steals. Dietrich hat da wahnsinnig angetrieben auch in der ersten Hälfte schon. Man hätte Coburg gut und gerne auch bei 20 Toren halten können und mit 10/11 gewinnen können (sollen). Coburg fand ich aber trotz des Status Mitabsteiger erschreckend schwach gekrönt von Billek als er nach seinem einen Tor auch total gefrustet seine Teamkollegen anschrie, dass sie ihm einfach den Ball geben sollen.
Wagner ist halt der Spieler der von seinen Fähigkeiten herausragen kann aber das gestern so mit diesem Glanz auch das erste Mal in dieser Saison gemacht hat. Das finde ich dann wirklich vermessen zu sagen, dass er nicht so glänzen soll und alle gleich gestellt werden müssen. Salger hat gestern gar nicht so lange gespielt, als das man ihn kritisieren könnte. Die Würfe die er dann hatte waren auch Treffer meiner Erinnerung nach und defensiv hat er richtig geackert. Da sehe ich eher eine positive Tendenz. Mal schauen wie es Samstag gegen Elbflorenz weitergeht. Getrübt ist das natürlich vom vermuteten Achillessehenriss bei Bührer. Das sah wirklich übel aus auch wie er dann von der Platte geführt wurde. Gerade die Kombo Remmlinger und Bührer hat mir glänzend gefallen evtl. auch wenn man mal mit sieben Spielern agiert. Tja, jetzt rücken Neuhaus (am besten wie gegen Nordhorn) und auch vielleicht der meiner Meinung nach vielversprechende Eisel (wann immer er denn kann) eine Position nach.

69

Thursday, November 11th 2021, 1:29pm

@Eulenspiegel

"Also das gestern war schon von vorne bis hinten souverän."



Stimmt, sehe ich auch so.


"Man hätte Coburg gut und gerne auch bei 20 Toren halten können und mit 10/11 gewinnen können (sollen)"



Das sehe ich ebenfalls so.


"Coburg fand ich aber trotz des Status Mitabsteiger erschreckend schwach ..."



Schrieb ich auch. Gestern keine Chance, von Anfang an nicht.




"Wagner ist halt der Spieler ... mit diesem Glanz auch das erste Mal in dieser Saison gemacht hat."


Wagner spielt bisher die ganze Saison schon auf recht hohem und für die Eulen unverzichtbarem Niveau.


"Das finde ich dann wirklich vermessen zu sagen, dass er nicht so glänzen soll und alle gleich gestellt werden müssen."

Das verstehe ich nicht. Ich hab weder gedacht noch geschrieben, dass er nicht so glänzen soll oder ähnliches. Ganz im Gegenteil. Ich denke da hast du mich falsch verstanden.

Nun gut. Schauen wir wie es gegen Elbflorenz läuft.
PS Ich bin hier technisch noch nicht so auf der Höhe. Die erfahreneren Nutzer mögen mir bitte die Art des Zitierens verzeihen.
Draussen nur Kännchen!

Warnung: Smartphones können Zeitfresser sein. Es gibt kein besseres Geschenk für dich heute als die nächsten 24 Stunden. Nutze sie weise. Menschen sind wichtiger als Maschinen. (Shiftphone)

Jagdfieber4ever

Intermediate

    Favorite club

Posts: 110

Location: Lu - Friesenheim

  • Send private message

70

Thursday, November 11th 2021, 1:41pm

Meine Meinung zu Salger, hab ich ja schon gesagt. Aber das ist meine. Ein anderer sieht das wieder anders. Ist halt so.
Klatt hat ihn klar in der Vorbereitung heraus gestellt und gelobt, aber auch klar gesagt was er erwartet!
Jetzt muss er halt auch mal so langsam.... Dass das nach seiner letzten Zeit nicht von heute auf morgen kommt, war aber auch klar.
Also die ganz einfache Frage: Reicht es, oder reicht es nicht?! Wir werden es sehen...

Wagner geht nächstes Jahr. Das steht schon lange fest. Ihn deshalb nicht einzusetzen, wäre dämlich, bei seinen Qualitäten.
Mal sehen was kommt.

Zur Mannschaft: Man spielt jetzt etwas anders und das ist auch notwendig für diese Liga. 1. Liga war Kampf und Emotionen. Spielerische Momente waren eher selten.
Das seh ich jetzt schon deutlich verbessert. Gefahr auszustrahlen aus dem Rückraum, ging die letzten Jahre fast ausschließlich nur über Durchbrüche und Einzelaktionen.
Jetzt wird halt auch mal geballert, das geht aber auch manchmal schief. Ich sehe auf jeden Fall nicht, das die Mannschaft iwelche Probleme mit dem Coach hat.


Zum Umfeld:
Gewohnt ruhig, abwartend, mit mittlerweile etwas gehobener Erwartung-aber trotzdem realistisch.
Der Funke zwischen Mannschaft und Fans springt auch wieder langsam über.
Man hat das Gefühl, Die Wollen auf der Platte! Und das wird in Ludwigshafen honoriert, auch wenn es nicht zu Punkten reicht.
Lass da mal eine Euphorie entstehen, dann geht es vorwärts-aber so richtig :cool: :lol:

@montoya

Du siehst, man kann es nicht nur am Trainer festmachen. Ich seh da, zum jetzigen Zeitpunkt, keinen Anlass für.

@tclip

Ich versteh was du Richtung montoya sagen willst, aber etwas weniger Provokation, würde mir schon wünschen.
Etwas Geschriebenes kommt häufig heftiger rüber, als gesprochen. In der Hinsicht vor mal etwas vom Gas runter.
Zumindest hier im Thread :hi: Dankeschön

71

Friday, November 12th 2021, 10:40am

@montoya: Zur Erklärung wegen Wagner. Ganz so durchgehend überragend wie du habe ich ihn bisher nicht gesehen. Mittwoch war außergewöhnlich keine Frage. Ich meinte mit meiner Aussage bloß, dass er eben der ,,go- to guy'' ist und deshalb vielleicht ein Salger oder Klein etwas weniger Anteile haben, was dann in der Statistik weniger Tore darstellt. Insbesondere auch ein Remmlinger hat viel Zug zum Tor und geht auch gerne mal den Weg über das Anspiel an den Kreis womit der Rückraum rechts vielleicht etwas weniger glänzt ohne dabei leistungstechnisch weit abzufallen.



@Jagdfieber4ever: Ich muss sagen deine Beiträge finde ich immer wirklich auf den Punkt und sehr angenehm!

Lemgoer Jung

immer im Vordergrund

  • "Lemgoer Jung" is male
  • Favorite club

Posts: 2,063

Location: Lemgo

  • Send private message

72

Saturday, November 13th 2021, 10:54pm

So richtig kommen die Eulen nicht in die Saison. 32 Gegentore zu Hause natürlich extrem viel. 10:8 Punkte mit dem Kader eher wenig.

Sogar die Kommentatoren monieren fehlende Körpersprache in der 1.HZ, was man den Eulen eig nie vorwerfen konnte.
Bin gespannt, wie es weitergeht.
Weiß und Blau, im Lipperland geboren

73

Saturday, November 13th 2021, 11:23pm

So richtig kommen die Eulen nicht in die Saison. 32 Gegentore zu Hause natürlich extrem viel. 10:8 Punkte mit dem Kader eher wenig.

Sogar die Kommentatoren monieren fehlende Körpersprache in der 1.HZ, was man den Eulen eig nie vorwerfen konnte.
Bin gespannt, wie es weitergeht.


Eventuell hat man den Schock der Bührer Verletzung noch nicht ganz verkraftet. Wäre nachvollziehbar.

74

Sunday, November 14th 2021, 1:13pm

@Lemgoer Jung
So richtig kommen die Eulen nicht in die Saison. 32 Gegentore zu Hause natürlich extrem viel. 10:8 Punkte mit dem Kader eher wenig.

Sogar die Kommentatoren monieren fehlende Körpersprache in der 1.HZ, was man den Eulen eig nie vorwerfen konnte.
Bin gespannt, wie es weitergeht.

Genau meine Rede.

Ich bin also nicht der Einzige, der das so sieht.
Draussen nur Kännchen!

Warnung: Smartphones können Zeitfresser sein. Es gibt kein besseres Geschenk für dich heute als die nächsten 24 Stunden. Nutze sie weise. Menschen sind wichtiger als Maschinen. (Shiftphone)

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,602

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

75

Sunday, November 14th 2021, 1:20pm

ich glaube,
jagdfieber4ever
hat mit beitrag 70 das sehr gut beschrieben.

76

Sunday, November 14th 2021, 1:58pm

Alles was ich in Beitrag 11 geschrieben habe würde ich heute exakt so wieder schreiben.
Zwischen Anspruch und Wirklichkeit klafft eine grosse Lücke. Und von einer "Heimmacht" ist man meilenweit entfernt.
Trotzdem noch Glückwunsch zum Sieg und den Punkten 9 und 10.
Draussen nur Kännchen!

Warnung: Smartphones können Zeitfresser sein. Es gibt kein besseres Geschenk für dich heute als die nächsten 24 Stunden. Nutze sie weise. Menschen sind wichtiger als Maschinen. (Shiftphone)

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,602

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

77

Sunday, November 14th 2021, 2:45pm

ja ja....der fachmann....

übrigens...die eulen haben remis gespielt- nicht gewonnen...und haben jetzt 10 punkte, weil vorher schon 9

78

Sunday, November 14th 2021, 4:16pm

UPS.
Oh weh, wie peinlich.
Natürlich remis gegen Elbflorenz. Also selbstverständlich nur Punkt numero 10 einegfahren.

Da war wohl der Wunsch auf einen Sieg im Kopf immer noch führend. :pillepalle: Danke für den Hinweis.
Draussen nur Kännchen!

Warnung: Smartphones können Zeitfresser sein. Es gibt kein besseres Geschenk für dich heute als die nächsten 24 Stunden. Nutze sie weise. Menschen sind wichtiger als Maschinen. (Shiftphone)

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,602

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

79

Sunday, November 14th 2021, 4:48pm

alles oki-

ich seh die eulen auch sicher nicht negativ- nur wer führt die hbl2 an ?
es sind vereine, die nicht abgestiegen sind-
essen verliert grad zu hause gegen hagen,
coburg eher unter ferner liefen obwohl sicher höherer etat als die eulen,
nordhorn mit gleichen schwierigkeiten wie die eulen.

hbl1 gegen den abstieg ist kämpfen-kämpfen-kämpfen....
damit kommt man aber nicht wieder hoch aus hbl2- da muss auch eine spielerische linie da sein- grad gegen sehr defensive gegner-die hatte man als abstiegskandidat in hbl1 sicher nicht- da musste man selbst eher bude zu machen.

hbl2 sieht man ja, was viele errwartet haben- einen breiten aufsteigskampf.
vom etat und personal wollen da etliche aufsteigen- und von diesen gehören die eulen für mich nicht zu den top2, aber mit chancen.
grad wenns oben eng wird, entscheiden sicher erst die letzten spiele für den , der sich dann spielerisch gut darstellt und eine kleine
serie hinlegen kann.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,602

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

80

Sunday, November 14th 2021, 4:51pm

wenn die eulen mappes gehalten hätten, dann wären sie auch für mich einer der ersten aufstiegskandidaten-
man siehe was hüttenberg leistet- ohne mappes würden die -mit verlauf- eher gegen den abstieg spielen.

mappes ist sicher in hbl2 einer der unterschiedsspieler-
siehe jetzt auch in hagen der ex-hbl1-gummersbach "exote" auf rm.

Anzeige