You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Eylper

Intermediate

    Favorite club

Posts: 67

Location: Hagen-Volmetal

  • Send private message

81

Sunday, November 14th 2021, 7:31pm

wenn die eulen mappes gehalten hätten, dann wären sie auch für mich einer der ersten aufstiegskandidaten-
man siehe was hüttenberg leistet- ohne mappes würden die -mit verlauf- eher gegen den abstieg spielen.

mappes ist sicher in hbl2 einer der unterschiedsspieler-
siehe jetzt auch in hagen der ex-hbl1-gummersbach "exote" auf rm.


Der spielt in Hagen allerdings auf RL. Und ich wäre mir tatsächlich nicht mal sicher, ob er der stärkste Spieler der Mannschaft ist. Vorlicek hat da auf jeden Fall auch noch ein Wörtchen mitzureden.
Ludwigshafen hat mit Wagner ja auch einen sehr starken Spieler und eigentlich läuft es bis auf den verbockten Start auch recht gut. Es wollen dieses Jahr halt einige Mannschaften aufsteigen und die können ja nicht alle auf dem gleichen Platz stehen. Außerdem sind andere Mannschaften (Hagen, Hüttenberg, Rostock) beim Kampf gegen den Abstieg vielleicht etwas überenergisch. Meiner Meinung ist Ludwigshafen momentan nicht zu schlecht, sondern die anderen Mannschaften momentan zu gut und da können die Eulen recht wenig dran ändern.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,623

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

82

Sunday, November 14th 2021, 7:44pm

deinen letzten absatz sehe ich 100% genauso.

bei dem hagener meine ich nicht so unbedingt die spielpositon die vergleichbar ist-
er ist für mich ein unterschiedsspieler in hbl2 - durch seine unkonventionelle art des handballspielens.
er ist sicher auch jemand, der vorlicek dann die räume schafft um erfolgreich zu sein.

tobi_m

schon süchtig

  • "tobi_m" is male
  • Favorite club

Posts: 3,045

Location: Nähe GM

  • Send private message

83

Monday, November 15th 2021, 10:45am


hbl1 gegen den abstieg ist kämpfen-kämpfen-kämpfen....
damit kommt man aber nicht wieder hoch aus hbl2- da muss auch eine spielerische linie da sein- grad gegen sehr defensive gegner-die hatte man als abstiegskandidat in hbl1 sicher nicht- da musste man selbst eher bude zu machen.

hbl2 sieht man ja, was viele errwartet haben- einen breiten aufsteigskampf.
vom etat und personal wollen da etliche aufsteigen- und von diesen gehören die eulen für mich nicht zu den top2, aber mit chancen.
grad wenns oben eng wird, entscheiden sicher erst die letzten spiele für den , der sich dann spielerisch gut darstellt und eine kleine
serie hinlegen kann
.

Absolut so sehe ich das auch! Wenn man die Absteiger mal mit dem VfL vergleicht, der momentan ganz oben steht, fällt auf, dass auch die nicht immer bis zum Umfallen kämpfen, sondern mit spielerischen Mitteln und indiviueller Klasse die Spiele für dich entcheiden. Der VfL ist nicht die Dominator-Mannschaft der 2. HBL, die alle chancenlos in Grund und Boden spielt (auch wenn das Torverhältnis bisher echt gut ist), sondern auch die müssen ihre Spiele mit Spielwitz und Intelligenz gewinnen. Das liegt auch viel am Trainer, der in der Halbzeit regelmäßig die richtigen Kniffe findet, sodass die Mannschaft in der zweiten Halbzeit nochmal richtig aufdrehen und die Spiele für sich entscheiden kann. Da hilft natürlich, dass sie 1. eine eingespielte Mannschaft haben und 2. die Liga mittlerweile gut kennen. So müssen sie nicht in jedem Spiel ohne Ende kämpfen und sparen sich wertvolle Kräfte (Beispiel: Bozovic wurde als bester Torschütze der ersten Halbzeit in Halbzeit zwei nur noch für die 7m gebracht, was niemand erwartet hatte, was aber geklappt hat). Ich denke, dass auch der VfL in der Rückrunde so seine Probleme vor allem gegen die Absteiger bekommen wird, da auch diese dann deutlich mehr eingespielt sein werden, wo beim VfL nicht mehr so viel Luft nach oben sein wird. Die angesprochene Serie müssen diese Mannschaften dann aber wirklich hinlegen und nicht immer wieder solche Spiele abliefern wie Essen gegen Bietigheim, wo sie schlicht untergegangen sind. Dafür braucht man natürlich einen breiten Kader, vor allem. wenn man diese Serie in der Rückrunde hinlegen will. Und dann ist da noch das Schreckgespenst Pandemie, die mit positiven PCR-Tests und evtl. bald wieder leeren Hallen so ihren stochastischen Beitrag auch in die 2. HBL bringen wird..

Lemgoer Jung

immer im Vordergrund

  • "Lemgoer Jung" is male
  • Favorite club

Posts: 2,072

Location: Lemgo

  • Send private message

84

Sunday, November 28th 2021, 3:02pm



Sogar die Kommentatoren monieren fehlende Körpersprache in der 1.HZ, was man den Eulen eig nie vorwerfen konnte.
Bin gespannt, wie es weitergeht.


Gestern erneut.
Weiß und Blau, im Lipperland geboren

85

Monday, November 29th 2021, 3:59pm

Rückraum rechts: Stefan Salger, Jannek Klein
Rückraum Mitte: Jan Remmlinger, Max Neuhaus
Rückraum links: Hendrik Wagner, Marc-Robin Eisel
Rechtsaußen: Alexander Falk, Yessine Meddeb
Linksaußen: Jannik Hofmann, Enes Keskic
Kreis: Max Haider.



Mit diesem Kader musst du gegen Ferndorf auf Knien gewinnen!


Stattdessen ganz, ganz trockenes Brot. Alles wie gehabt, diese Saison.
Draussen nur Kännchen!

86

Monday, November 29th 2021, 4:21pm

Da hat wohl jemand die Torhüter vergessen, die die letztendlich jedes Spiel
entscheiden, und hier war Ferndorf an diesem Tage weitaus besser besetzt als
die Eulen.

tobi_m

schon süchtig

  • "tobi_m" is male
  • Favorite club

Posts: 3,045

Location: Nähe GM

  • Send private message

87

Yesterday, 9:40am

Da hat wohl jemand die Torhüter vergessen, die die letztendlich jedes Spiel
entscheiden, und hier war Ferndorf an diesem Tage weitaus besser besetzt als
die Eulen.

Die hat er in seiner Auflistung ja scheinbar absichtlich ausgelassen. ;)

Jagdfieber4ever

Intermediate

    Favorite club

Posts: 111

Location: Lu - Friesenheim

  • Send private message

88

Yesterday, 11:06am


Rückraum rechts: Stefan Salger, Jannek Klein
Rückraum Mitte: Jan Remmlinger, Max Neuhaus
Rückraum links: Hendrik Wagner, Marc-Robin Eisel
Rechtsaußen: Alexander Falk, Yessine Meddeb
Linksaußen: Jannik Hofmann, Enes Keskic
Kreis: Max Haider.


Mit diesem Kader musst du gegen Ferndorf auf Knien gewinnen!


Stattdessen ganz, ganz trockenes Brot. Alles wie gehabt, diese Saison.



Also jetzt wird es Vogelwild ?(

Wie kommst du zu deiner Annahme, das man mit dem Kader gg Ferndorf gewinnen MUSS :pillepalle:
Nur weil wir ein Erstliga Absteiger sind ?
Nochmals: Die 2. Liga ist kein Ponyhof! Schau dir mal den TUS N in Liga 1 an . Die waren letztes Jahr 2. mit 56:16 Punkten, sprich 4 Unentschieden und 6 Niederlagen und halten jetzt in der 1. Buli sehr gut mit. Die sind aber auch nicht durchmaschiert! Ich hab schon vor der Saison mit Anpassungsschwierigkeiten gerechnet. Ich finde, es ist noch alles im Lot, zumal bei 3 Spielen weniger. Ein Aufstieg muss ja auch nicht unbedingt sein. Dann lieber nächstes oder übernächstes Jahr... Dafür aber eingespielt und gefestigt!
Und mal schauen, ob die Runde überhaupt zu Ende gespielt wird, mir schwant da leider Böses, wenn ich die Verlautbarungen aus der Politik höre :(

stählerne Wiese

Intermediate

  • "stählerne Wiese" is male
  • Favorite club

Posts: 96

Location: Oberbergischer Kreis

  • Send private message

89

Yesterday, 11:35am

Danke für den letzten Beitrag @Jagdfieber4ever

Als ich gestern den Beitrag von @montoya52 gelesen habe, .....
........ puuuhhhh, da habe ich ganz schnell woanders hin geklickt.
Denn wenn ich darauf was geschrieben hätte, wäre heute eine Entschuldigung fällig gewesen ;)

Na logo habt Ihr den besseren Kader.
Aber bereits im Livestream bei Sportdeutschland.tv schwoll mir der Hals.
Denn der dort co-kommentierende Pascal Durak stellte es in Halbzeit Eins auch so dar, als sei Ferndorf eine dahergelaufene Kirmestruppe, die man im Vorbeigehen schlagen muss.

Und da triffst DU den Nagel auf den Kopf - "die zweite Liga ist kein Ponyhof" !
Richtig, denn all die Jungs die da auf der Platte zocken, haben i-wann ihre Leistung gezeigt, um in dieser Liga mitzocken zu können.
Und daher muss JEDE Mannschaft in dieser Liga ernst genommen werden. Kannst da gerne mal in Gummersbach nachfragen (remember Derby Frühjahr '21 ;) ).

90

Yesterday, 8:31pm

Ich respektiere jede andere Mannschaft und jeden Spieler in allen Ligen.

Wie ich schon mehrfach schrieb, lege ich die Messlatte bei den Eulen an, nicht zb am Gegner Ferndorf oder anderen.

Meine Vorstellung und Erwartung an die Leistungen der Friesenheimer sind eben andere.
Dieses Team, mit der entsprechenden Erfahrung der Stammsieben (inkl. Torhüter), müsste/muss sich auf dem Feld ganz anders präsentieren. Und dass sie dazu zeitweise und immer nur in Teilen in der Lage sind, haben sie bereits gezeigt. Leider nie kontinuierlich und konsequent.
Ums kurz zu machen: die Eulen schöpfen ihr Potential nicht annähernd aus und fuddeln weit unter ihren durchaus wesentlich höheren Möglichkeiten.
Draussen nur Kännchen!

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,623

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

91

Yesterday, 9:19pm

du respektierst doch nicht mal die eigenen spieler der eulen-

wie soll man dir da glauben, dass du spieler anderer vereine respektierst ?

klar soll man anderen ihre meinung lassen-
aber ums kurz zu machen :
aus deinen beiträgen zum thema stärke der eulen und erwartungshaltung an deren leistung und spielergebnisse merkt man m.e.
schon, dass die grössten defizite bei deiner eigenen einschätzung dazu liegen oder einfach fehlendem handballverstand

92

Yesterday, 9:55pm

Wo bzw in welcher Position ich das Defizit bei den Eulen schlechthin sehe, solltest du allmählich nicht nur gelesen sondern möglichst auch verinnerlicht haben. Leider hast du damit deine Probleme.
Insofern gibt es keinen Grund an meiner Aussage zu zweifeln oder mir etwas zu unterstellen.
Draussen nur Kännchen!

Anzeige