You are not logged in.

[11. Spieltag] Spieltagsthread

1

Monday, November 4th 2019, 3:40pm

Spieltagsthread

07.11.19, 19:00 Uhr, VfL Gummersbach - TuS Ferndorf
09.11.19, 19:00 Uhr, VfL Lübeck-Schwartau - TV Emsdetten
09.11.19, 19:15 Uhr, ASV Hamm-Westfalen - EHV Aue
09.11.19, 19:30 Uhr, TV 05/07 Hüttenberg - HSG Krefeld
09.11.19, 19:30 Uhr, ThSV Eisenach - DJK Rimpar Wölfe
09.11.19, 20:00 Uhr, HSG Konstanz - TSV Bayer Dormagen
10.11.19, 14:30 Uhr, SG BBM Bietigheim - HSC 2000 Coburg
10.11.19, 17:00 Uhr, TuSEM Essen - HSV Hamburg
10.11.19, 17:00 Uhr, HC Elbflorenz 2006 - TuS Nettelstedt-Lübbecke

Dukie

Professional

  • "Dukie" is male
  • Favorite club

  • Send private message

2

Monday, November 4th 2019, 8:06pm

07.11.19, 19:00 Uhr, VfL Gummersbach - TuS Ferndorf

09.11.19, 19:00 Uhr, VfL Lübeck-Schwartau - TV Emsdetten

09.11.19, 19:15 Uhr, ASV Hamm-Westfalen - EHV Aue

09.11.19, 19:30 Uhr, TV 05/07 Hüttenberg - HSG Krefeld

09.11.19, 19:30 Uhr, ThSV Eisenach - DJK Rimpar Wölfe

09.11.19, 20:00 Uhr, HSG Konstanz - TSV Bayer Dormagen

10.11.19, 14:30 Uhr, SG BBM Bietigheim - HSC 2000 Coburg

10.11.19, 17:00 Uhr, TuSEM Essen - HSV Hamburg

10.11.19, 17:00 Uhr, HC Elbflorenz 2006 - TuS Nettelstedt-Lübbecke
:lol: Fußball + Schnelligkeit + Intelligenz = HANDBALL :lol:

tobi_m

schon süchtig

  • "tobi_m" is male
  • Favorite club

Posts: 2,794

Location: Nähe GM

  • Send private message

3

Wednesday, November 6th 2019, 10:55am

VfL Gummersbach - TuS Ferndorf - Pflichtsieg. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Gummersbacher zu Hause gegen Ferndorf verlieren, die zuvor gegen Hüttenberg verloren haben. No way. Sowas ist bisher daheim noch nicht passiert, wird auch morgen nicht passieren.

VfL Lübeck-Schwartau - TV Emsdetten - keine Ahnung.. Emsdetten mit einer sehr positiven Formkurve, aber Schwartau zu Hause auch sehr gut.

ASV Hamm-Westfalen - EHV Aue - sollte eine klare Sache werden.

TV 05/07 Hüttenberg - HSG Krefeld - Krefeld leider auswärts praktisch überall ohne den Hauch einer realistischen Chance..

ThSV Eisenach - DJK Rimpar Wölfe - Eisenach zwar zu Hause eine Macht, aber die Wölfe werden sie trotzdem knacken. Irgendwann wird Eisenach auch zu Hause einbrechen.

HSG Konstanz - TSV Bayer Dormagen - nach der Lehrstunde im Derby nun ein kleiner Befreiungsschlag für Dormagen.

SG BBM Bietigheim - HSC 2000 Coburg - sorry, aber auch auch Hause ist gegen Coburg für den HE-Aufstiegskandidaten Nr. 1 nichts drin.

TuSEM Essen - HSV Hamburg - do or die. Die Essener werden mit ihrem guten Angriff die Hamburger knacken, vor allem zu Hause. Sollte der HSV trotzdem gewinnen, wäre das ein kleines Ausrufezeichen.

HC Elbflorenz 2006 - TuS Nettelstedt-Lübbecke - sollte der TuS für sich entscheiden können, auch, um seine Ansprüche zu untermauern und seine Fans weiter für die Nicht-Leistungen zu Anfang dieser Saison zu entschädigen, auch auswärts.

4

Thursday, November 7th 2019, 8:57pm

VfL- Ferndorf

Was war das denn?

Erst verdaddeln die VfL - Nervenbündel gewohnt souverän eine 11:7 Führung. Dann verschenkt Ferndorf den Sieg, weil sie sich weigern in den letzten 15 min, ein Tor zu erzielen.

Am Ende gewinnt Gummersbach doch noch 19:18 und bestätigt trotz des Sieges mit dieser Leistung das man mit dem Aufstiegsrennen wohl nichts zu tun haben wird.

Was aber auch gut ist denn was will man in Liga 1 wo man mind 29 von 34 Spielen verliert?

Während man in Liga 2 seinem Publikum hin und wieder mit einem Sieg ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann.

Zudem noch gegen die alten Mitstreiter aus glorreichen Zeiten wie Tusem Essen, TV Hüttenberg, Bayer Dormagen oder Nettelstedt. Fehlt noch zum Glück das Leutershausen aufsteigt und im nächsten Jahr Großwallstadt.

This post has been edited 1 times, last edit by "feuerstein7" (Nov 7th 2019, 9:03pm)


tobi_m

schon süchtig

  • "tobi_m" is male
  • Favorite club

Posts: 2,794

Location: Nähe GM

  • Send private message

5

Thursday, November 7th 2019, 9:14pm

@feuerstein7: Der VfL wird noch höchstens 1,5 Jahre seinen Zuschauern in der zweiten Liga ein Lächeln auf die Lippen zaubern können, danach ist der Ofen aus - garantiert. Auf zweite Liga werden nämlich weder die Zuschauer noch vor allem die Sponsoren auf Dauer Lust haben.

Man kann es auch zur Abwechslung mal positiv sehen: Wer scheiße spielt, und solche Spiele trotzdem gewinnt, steht am Ende oben. :hi:

Ich kann jetzt nicht mehr... gut, dass ich in der Halle war und so laut schreien konnte wie ich wollte, sonst hätte ich zu Hause die Kinder aufgeweckt. :nein: Man man, so spannend muss man es für den nicht-neutralen Zuschauer doch wirklich nicht machen.. :verbot:

6

Thursday, November 7th 2019, 9:24pm

Ich sehe den VfL seit er in der 2.Liga spielt wieder richtig gern. Der Druck ist weg. Übersichtlicher Terminplan. Schöne Spiele.

Aber ich erfreue in den letzten Jahren auch an Kreisligaspielen im Fußball.

Eintrittspreise von 1,50 EUR und lecker Bratwürstchen und ein Bierchen frisch verkauft aus dem provisorischen Verkaufsstand eingerichtet in einer Fertiggarage.

Nette Leute und gute Stimmung unter den 50 bis 150 Zuschauern inklusive.

7

Thursday, November 7th 2019, 9:26pm

Was war das denn?

Erst verdaddeln die VfL - Nervenbündel gewohnt souverän eine 11:7 Führung. Dann verschenkt Ferndorf den Sieg, weil sie sich weigern in den letzten 15 min, ein Tor zu erzielen.

Am Ende gewinnt Gummersbach doch noch 19:18 und bestätigt trotz des Sieges mit dieser Leistung das man mit dem Aufstiegsrennen wohl nichts zu tun haben wird.

Was aber auch gut ist denn was will man in Liga 1 wo man mind 29 von 34 Spielen verliert?

Während man in Liga 2 seinem Publikum hin und wieder mit einem Sieg ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann.

Zudem noch gegen die alten Mitstreiter aus glorreichen Zeiten wie Tusem Essen, TV Hüttenberg, Bayer Dormagen oder Nettelstedt. Fehlt noch zum Glück das Leutershausen aufsteigt und im nächsten Jahr Großwallstadt.
Das war ein Witz von Ferndorfer Seite. Der VFL kann froh sein, das Ferndorf von einem unerfahrenem Trainer trainiert wird. Warum wirft man den armen Lukas Puhl in so einen Spiel von anfang an ins kalte Wasser? Der Weber mußte anfangs wie auch in der entscheidenden Zeit der zweiten Halbzeit auf der Bank schmoren. Dieser Trainer hat überhaupt keine Antworten auf das Spiel des Gegners. Die Aufstellungen sind Harrstreubend. Der Sieg ist wegen der Unfähigkeit des Herrn Lerscht völlig verdient. Die Mannschaft ist absolut Zweitligatauglich, aber leider nur die.

8

Thursday, November 7th 2019, 11:06pm

Mhm, wenn eine Mannschaft in den letzten 16 Minuten (in welcher Aufstellung auch immer) kein Tor macht, ist mir die Standardlösung "Trainer ist schuld" einfach zu kurz gegriffen...

9

Thursday, November 7th 2019, 11:40pm

Hast du falsch verstanden, es lag nicht an den letzten 16 Minuten. Sondern an den kompletten 60 Minuten und davon noch eher die erste Halbzeit.

Marc

schon süchtig

  • "Marc" is male

Posts: 3,434

Location: GM

  • Send private message

10

Thursday, November 7th 2019, 11:53pm

Auch der VfL machte zwischen der 20. und 42. Minute ganze 2 Törchen.
Am Ende hatte jede Mannschaft ihre enormen Schwächephasen. Am Ende geht der knappe Sieg des VfL in Ordnung. Ein Unentschieden oder gar Sieg für Ferndorf wäre für sie zu viel Ausbeute gewesen. Wenn eine Mannschaft in der Crunchtime keine Tore macht, gehört das so und ist verdient.

So gut mir Dayan in der 2. gefällt, so schwach sind seine Auftritte in der 1. Schade.
Heute hätte der VfL Villgrattner sehr gut gebrauchten können!
Interessant auch die Spielanteile von Blohme, soweit er fit war, wovon ich ausgehe.

Theoling

Beginner

  • "Theoling" is male
  • Favorite club

Posts: 21

Location: Oberberg

  • Send private message

11

Friday, November 8th 2019, 12:10pm

Erstmal "Respekt" an den TuS, so einen Krimi hätte ich nicht erwartet - und meine Stimmbänder auch nicht gebraucht 8o

Vor sechs Wochen wäre der VfL aus diesen 3 Toren Rückstand nicht mehr zurückgekommen.
Heute kommt ein Haller raus und beruhigt die Lage, die Deckung wird umgestellt und man dreht die Kiste wieder (wenn auch nur so eben gerade).Ich sehe das als positive Entwicklung.
Nächster Schritt muss jetzt sein es erst gar nicht soweit kommen zu lassen - dann kommen wir auch dem Thema Aufstieg ein gutes Stück näher :P

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

12

Saturday, November 9th 2019, 10:00pm

im Stream bei Konstanz Dormagen hängen geblieben. Die SR waren schon ab und an recht abenteuerlich und bei den krassen Fehlern traf es dann doch öfter Dormagen. Die rote Karte überzogen. So fehlt am Ende die Kraft. Waren ja auch nicht alle an Bord bei Dormagen.

13

Sunday, November 10th 2019, 6:43pm

Essen - Hamburg 35:28

Ich habe im Vorfeld gehofft, dass der HSV wenigstens 20 Tore wirft. Das haben die immerhin hinbekommen. Ich habe zwar nebenbei Liverpool-ManCity geguckt, aber es sah so aus, als wenn ohne Schimmelbauer, Schöngarth und Lackovic die Abwehr der Hanburger fast nicht vorhanden war. Bis auf 2 war jeder Angriff der Essener in der ersten HZ ein Tor. Aber auch die Essener bekamen 28 Tore eingeschenkt. Deren Abwehr war also auch nicht gerade super drauf.
Schönes Spiel für die Essener Zuschauer, denke ich :D

Anzeige