You are not logged in.

[25. Spieltag] Spieltagsthread

1

Monday, March 9th 2020, 12:41pm

Spieltagsthread

13.03.20, 19:30 Uhr, TuS Ferndorf - HSC 2000 Coburg
13.03.20, 19:30 Uhr, VfL Lübeck-Schwartau - ThSV Eisenach
14.03.20, 19:15 Uhr, ASV Hamm-Westfalen - TuSEM Essen
14.03.20, 19:30 Uhr, TV 05/07 Hüttenberg - TuS Nettelstedt-Lübbecke
14.03.20, 19:30 Uhr, SG BBM Bietigheim - DJK Rimpar Wölfe
14.03.20, 19:30 Uhr, TSV Bayer Dormagen - HSG Krefeld
14.03.20, 20:00 Uhr, HSG Konstanz - HSV Hamburg
15.03.20, 16:00 Uhr, VfL Gummersbach - TV Emsdetten
15.03.20, 17:00 Uhr, HC Elbflorenz 2006 - EHV Aue

2

Tuesday, March 10th 2020, 6:01pm

Tja, jetzt stellt sich die Frage, wieviele der Spiele überhaupt (dann ohne Zuschauer) stattfinden werden...

Kiro

Professional

  • "Kiro" is male
  • Favorite club

Posts: 426

Location: Westfalen

  • Send private message

3

Tuesday, March 10th 2020, 7:21pm

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart

Kiro

Professional

  • "Kiro" is male
  • Favorite club

Posts: 426

Location: Westfalen

  • Send private message

4

Tuesday, March 10th 2020, 7:22pm

ASV-Topspiel gegen Essen: Mit Zuschauern oder Absage

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart

blocker

Intermediate

  • "blocker" is male
  • Favorite club

  • Send private message

5

Wednesday, March 11th 2020, 7:33am

Dormagen : Krefeld ist abgesagt/verlegt
301 Moved Permanently

tobi_m

schon süchtig

  • "tobi_m" is male
  • Favorite club

Posts: 2,861

Location: Nähe GM

  • Send private message

6

Wednesday, March 11th 2020, 10:22am

Dann wird das Spiel des VfL am Sonntag wohl kaum noch stattfinden.

bordon

Intermediate

    Favorite club

Posts: 70

Location: Bietigheim-Bissingen

  • Send private message

7

Wednesday, March 11th 2020, 10:56am

Laut Bietigheimer Zeitung von heute wird es kein Geisterspiel SGBBM - Rimpar geben. Also Absage, wobei die offizielle Meldung noch aussteht.

Absage jetzt bestätigt. Unverbindlicher Ausweichtermin: 19.4.

Spiel gegen Emsdetten (28.03.) ebenfalls abgesagt.

This post has been edited 1 times, last edit by "bordon" (Mar 11th 2020, 3:00pm)


Kiro

Professional

  • "Kiro" is male
  • Favorite club

Posts: 426

Location: Westfalen

  • Send private message

8

Wednesday, March 11th 2020, 11:23am

Das Spiel ASV : Tusem wird verschoben

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart

9

Wednesday, March 11th 2020, 11:58am

TuS Ferndorf - HSC Coburg am Freitag auch abgesagt
Gruß
Mattes

Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,619

Location: Hamburg / Ofterdingen

  • Send private message

10

Wednesday, March 11th 2020, 10:14pm

Alle Spiele vom Wochenende fallen aus, der Kartenvorverkauf für die darauf folgenden Spiele ist überall ausgesetzt. Neue Termine sind noch nicht in Sicht. Klick.

Vermutlich die richtige Entscheidung. Geisterspiele würden Löcher in viele Vereinskassen reißen. Auf diese Weise kann die HBL ein koordiniertes Vorgehen beschließen. Jedenfalls theoretisch. Die Frage wird sein, wann es wieder möglich sein wird, verantwortungsbewusst die Spiele auszurichten.
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

bordon

Intermediate

    Favorite club

Posts: 70

Location: Bietigheim-Bissingen

  • Send private message

11

Saturday, March 14th 2020, 8:12am

Die Stadt Bietigheim-Bissingen hat beschlossen, den Trainingsbetrieb in allen städtischen Hallen bis mindestens 19.04. auszusetzen. Ich vermute mal, dass andere Städte ähnlich verfahren werden. Sowohl HBF als auch HBL sollten spätestens jetzt über eine vorzeitige Beendigung der Saison nachdenken.

tobi_m

schon süchtig

  • "tobi_m" is male
  • Favorite club

Posts: 2,861

Location: Nähe GM

  • Send private message

12

Saturday, March 14th 2020, 9:11am

Wozu?
Dann haben wir aber das Dilemma, dass wir Auf- und Absteiger brauchen und noch lange nicht jeder gegen jeden zweimal gespielt hat. Gerade als VfL-Fan würde ich auf die Barrikaden gehen, da wir praktisch alle schweren Gegner schon gespielt haben und die Konkurrenz noch Punkte gegeneinander liegen lassen wird, sodass wir noch Chancen auf den Aufstieg haben, die uns dann genommen würde. Keine der Mannschaften auf- und absteigen zu lassen wäre die einzig gangbare Lösung, aber dann würde sich Coburg beschweren, und zwar zurecht, wobei man auch nicht hätte sagen können, ob sie wirklich aufgestiegen wären. Das ist alles sehr verzwackt. Dann lieber einmalig vier englische Wochen hintereinander als so ein Fiasko.

Ronaldo

wohnt hier

  • "Ronaldo" is male

Posts: 9,972

Location: Ebensee

  • Send private message

13

Saturday, March 14th 2020, 12:26pm

Man hat jetzt erst einmal zwei oder drei Wochen Zeit sich in Ruhe Gedanken zu machen um Fragen wie Auf- und Abstieg, Quali, etc. Das kann man auch virtuell, etc. machen. Und sofern sich nach Ostern abzeichnet, dass ein ABbruch unvermeidlich ist, dann kann man zu dem Zeitpunkt auch gleich die Antworten liefern.

Wäre jetzt abgebrochen worden, dann würden genau diese Fragen auf die Verantwortlichen hereinbrechen. Sie können sie schlichtweg nicht beantworten. Und dann gäbe es die übliche Funktionärsschelte, die unfähigen überbezahlten Sesselpupser. Und das, obwohl die gerade mehr als genug zu tun haben und ein großer Teil ohnehin ehrenamtlich ist und abseits des Handballs vermutlich gerade auch noch ein paar Herausforderungen hat.

MIt der "Verschiebung" schafft man sich erst einmal Zeit für überlegte Entscheidung. Auch kann vorerst (verkaufte EInzeltickets, DK, Sponsoren, in 1. Liga TV, etc.) niemand Geld zurück fordern. Denn machen wir uns nichts vor, es geht auch massiv um Geld - wer zahlt was. Und mir fällt jetzt kein Beispiel ein, wo die Verantwortlichen mit einer vorschnellen Absage einen Vorteil hätten.

Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,619

Location: Hamburg / Ofterdingen

  • Send private message

14

Saturday, March 14th 2020, 4:36pm

MIt der "Verschiebung" schafft man sich erst einmal Zeit für überlegte Entscheidung. Auch kann vorerst (verkaufte EInzeltickets, DK, Sponsoren, in 1. Liga TV, etc.) niemand Geld zurück fordern. Denn machen wir uns nichts vor, es geht auch massiv um Geld - wer zahlt was. Und mir fällt jetzt kein Beispiel ein, wo die Verantwortlichen mit einer vorschnellen Absage einen Vorteil hätten.
Es geht letztlich um weitreichende Entscheidungen. Eine Annullierung der Saison ist ebenso möglich wie die Wertung gemäß des jetzigen Tabellenstandes. Für beide Varianten gibt es Argumente, die erst einmal in Ruhe durchdacht werden müssen. Zumal man noch nicht einmal weiß, wie weit der Spielbetrieb unterbrochen sein wird. Derzeit ist auch ein Szenario nicht ausgeschlossen, bei dem die nächste Saison nicht wie geplant anfangen kann, zumal eine gewisse Vorbereitungszeit auch nicht garantiert werden kann.
Daher ist es das einzig Richtige, erst einmal abzuwarten, Informationen zu sammeln und dann zu einem späteren Zeitpunkt unter Einbeziehung aller Mannschaften und Verantwortlichen eine Entscheidung zu treffen.

Für mich wäre auch eine Option denkbar, bei der die jetzige Saison "eingefroren" wird und, sobald ein geordneter Trainings- und Spielbetrieb wieder möglich ist, diese Saison fortgesetzt und regulär beendet wird (unter Umständen mit geändertem Personal, das müsste man dann regeltechnisch anpassen können). Dann kann man für die nächste Saison eine Regelung finden, die an die Situation angepasst ist. Jetzt vorschnell diese Saison zu beenden, um dann unter Umständen auch in der kommenden Spielzeit nur eine verkürzte Saison spielen zu können, wäre in doppelter Hinsicht unbefriedigend.
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

15

Friday, April 3rd 2020, 7:56pm

Stand 03.04.2020: "Die Handball-Bundesliga der Männer beabsichtigt derzeit, den Spielbetrieb spätestens zum 16. Mai wieder aufzunehmen."

Es wird wohl eher einen Saisonabbruch geben.
Nach dessen Verkündung sich wahrscheinlich Coburg und Essen als Aufsteiger freuen werden...
Nordhorn und die "Unabsteigbaren" tun dies schon (ein bisschen) seit heute.

Mannheim66

Professional

  • "Mannheim66" is male
  • Favorite club

Posts: 291

Location: Mannheim

  • Send private message

16

Friday, April 3rd 2020, 8:15pm

Über einen Saisonabbruch sollte sich niemand :freuen"

Im Fussball drohen Stand heute bereits 13 Insolvenzen ( Liga 1 und 2). Das wird im Handball nicht anders sein.

Eventuell trifft es ja dann die von Dir Genannten.

Heute freut man sich über den Klassenverbleib. Morgen ist man pleite und weg vom Fenster

Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,619

Location: Hamburg / Ofterdingen

  • Send private message

17

Saturday, April 4th 2020, 10:45am

Die Vereine haben doch meines Wissens ihre Profi-Abteilungen in Spielbetriebs-Gesellschaften (egal welcher Rechtsform) ausgegliedert. Gelten diese dann nicht als (mittelständische) Unternehmen und können von der entsprechenden Corona-Förderung der Bundesregierung profitieren? Oder ist das zu blauäugig gedacht?
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

Mannheim66

Professional

  • "Mannheim66" is male
  • Favorite club

Posts: 291

Location: Mannheim

  • Send private message

18

Saturday, April 4th 2020, 12:00pm

Ich fürchte ja Hier geht es ja nur um " Spassveranstaltungen" die als letztes kommen. ( Zitat eines der Virologen )

In der Pressemitteilung von FAG steht es ja deutlich drin: Es geht letztlich um die Existenz des gesamten Profihabdballes.

Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,619

Location: Hamburg / Ofterdingen

  • Send private message

19

Saturday, April 4th 2020, 1:20pm

Ich fürchte ja Hier geht es ja nur um " Spassveranstaltungen" die als letztes kommen. ( Zitat eines der Virologen )
Hast Du zufällig eine Quelle?

Wenn man jetzt mit Wertungen anfängt, was ist "notwendig", was eine Spaßveranstaltung, müsste man doch wohl auch Unternehmen, die Produkte herstellen, die hauptsächlich dem "Spaß" dienen, mit solcherart "Spaßveranstaltung" gleichsetzen. Sorry, aber das kann grundsätzlich kein Kriterium sein. Immerhin hängen vom Profihandball wie insgesamt vom Profisport nicht wenige Existenzen ab.
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

Mannheim66

Professional

  • "Mannheim66" is male
  • Favorite club

Posts: 291

Location: Mannheim

  • Send private message

20

Saturday, April 4th 2020, 1:23pm

Ich vertrete diese Meinung ja auch nicht. Sport hat ja auch eine gesellschaftliche Funktion.

Das wurde so vor ein paar Wochen in einer dieser Talkshows gesagt. Drosten oder einer der anderen....

Schmidt-Chanasit
..,." Spassveranstaltungen ganz am Schluss"

Anzeige