You are not logged in.

Rico

Master

  • "Rico" started this thread
  • Favorite club

Posts: 515

Location: Magdeburg

Occupation: Schüler

  • Send private message

1

Thursday, October 13th 2005, 3:33pm

Regionalliga A-Jugend Nord für...

Also mir scheint es so, soll jetzt nicht abwerten klingen, als ob die Regionalliga doch nicht so der Bringer für die Vereine aus Sachsen-Anhalt sei? Bis jetzt führt der SCM mit 8:0 Punkten gefolgt von den einzigen Verein der nicht aus Sachsen Anhalt kommt Anderten gefolgt von Dessau und Glinde. Dessau gab nur 2 Punkte an Glinde ab und Glinde nur 1 Punkt an Anderten. Sieht wohl nach einen 3 Kampf oder 4 Kampf aus an der Spitze? Danach wird es doch sehr dünn?
Um solches Ergebniss zu erreichen hätte man auch die Oberligen behalten könne, ich meine ohne Anderten siehts aus wie die Abschlusstabelle der Oberliga Sa-Anh. Da hätte man sich vieleicht die Fahrtkosten ersparen können? :P

Quoted

Platz Mannschaft Spiele + +/- - Tore Diff. Punkte
1 SC Magdeburg 4 4 0 0 131 : 109 22 8 : 0
2 TSV Anderten 4 3 1 0 143 : 123 20 7 : 1
3 HSG Dessau / Roßlau 4 3 0 1 141 : 110 31 6 : 2
4 JSpG FSV / Glinde 3 2 1 0 115 : 83 32 5 : 1
5 TV Neerstedt 4 2 0 2 134 : 125 9 4 : 4
6 OHV Aurich 4 2 0 2 120 : 112 8 4 : 4
7 ATSV Habenhausen 3 1 0 2 98 : 99 -1 2 : 4
8 SV Alfeld 3 0 0 3 73 : 103 -30 0 : 6
9 HSG Nordhorn 3 0 0 3 67 : 120 -53 0 : 6
10 MTV Großenheidorn 4 0 0 4 96 : 134 -38 0 : 8

Zickenbändiger

schon süchtig

  • "Zickenbändiger" is male

Posts: 3,251

Location: Hannover

Occupation: Rechtsanwalt

  • Send private message

2

Thursday, October 13th 2005, 8:21pm

Beim Tabellenletzten hat der SCM mit zwei Toren gewonnen, Dessau gewinnt gegen den Sechsten mit vier Toren und der FSV ließ einen Punkt in Anderten. Ein Spaziergang ist das nicht unbedingt, in der Oberliga hätten die Ergebnisse gegen die entsprechenden Tabellenplätze wohl anders ausgesehen. Und immer dieselben Gegner wär ja auf Dauer auch langweilig. ;)
Z. Bee
Mag. iniur.
master of insults
Private and Management Insulting

Luuutz

Intermediate

  • "Luuutz" is male

Posts: 237

Location: Peine

Occupation: Selbstständig

  • Send private message

3

Tuesday, October 25th 2005, 5:35pm

Naja, den Punkt soll der hoch führende FSV (von 8 Toren ist die Rede, hab das Spiel selber leider nicht gesehen) u.a. in Person seines dann wohl etwas übermotiviert und lustig durchwechselnden Ersatzcoaches angeblich selbst weggeschmissen haben, der offizielle Headcoach war nicht anwesend, dann wär´s angeblich anders gelaufen (Hörensagen)

This post has been edited 1 times, last edit by "Luuutz" (Oct 26th 2005, 7:10am)


Zickenbändiger

schon süchtig

  • "Zickenbändiger" is male

Posts: 3,251

Location: Hannover

Occupation: Rechtsanwalt

  • Send private message

4

Tuesday, October 25th 2005, 6:23pm

Ich habe das Spiel Anderten gegen den FSV gesehen. Was da in einem anderen Forum von einem anonymen Zuschauer (*pfeif... guck in die Luft*) geschrieben wurde, stimmt schon. Allerdings müssen acht Tore auch erst mal aufgeholt werden.

Was einen in der Liga allerdings doch bedenklich stimmt, ist, dass die Prognosen über die oberen vier Plätze weitestgehend richtig waren. D.h. es war für viele vorweg schon eindeutig, wo "professionell" mit dem Nachwuchs gearbeitet wird. Jetzt die RL wieder abzuschaffen, weil der einzige Effekt eine Erhöhung der Reisekosten für Dessau, den SCM und den FSV ist, wäre aber verfrüht. Wenn sich die Liga erst einmal etabliert hat, dann ändern sich möglicherweise die Vereinsstrukturen. In Niedersachsen macht es sicher einen Riesenunterschied in Sachen Planungssicherheit, ob man als Siebter der RL seinen Platz behält oder als Vierter der OL in die Quali muß. Der ein oder andere Verein wird sich mittelfristig noch etablieren, wenn die Ausnahmespieler frühzeitig dem Lockruf der RL folgen und sich dem Nachbarverein anschließen.
Z. Bee
Mag. iniur.
master of insults
Private and Management Insulting

5

Tuesday, October 25th 2005, 11:13pm

und damit wird in zukunft das teilnehmerfeld der regionalligen der jugend 'vorhersehbar' werden - schwer für ausnahmeteams aus dem dorfverein, die als einzige in ihrem verein qualität besitzen, sich da reinzuspielen. insbesondere wenn vermehrt via auf-und abstieg plätze vergeben werden. andererseits werden die guten nur besser, wenn sie gefordert werden. das da auch mal was schiefgeht, müssen trainer und eltern sowie vereine erst noch lernen. vorher wartete man ja nur auf die nächste 40.

Zickenbändiger

schon süchtig

  • "Zickenbändiger" is male

Posts: 3,251

Location: Hannover

Occupation: Rechtsanwalt

  • Send private message

6

Wednesday, October 26th 2005, 3:29pm

Quoted

schwer für ausnahmeteams aus dem dorfverein, die als einzige in ihrem verein qualität besitzen, sich da reinzuspielen.


Was ich für nicht ganz verkehrt halte. Allein der Etat aufgrund der Fahrkosten für eine Regionalligamannschaft verlangt ein Umfeld, das die meisten "Dorfvereine" nicht aufbieten können. Wenn ich sehe, was bei uns die Vereine an Geld verschleudern, weil sie die offiziellen Mitteilungen der Verbände nicht lesen oder mißachten und ein stattlicher Anteil des Budgets für Strafen draufgeht... Oder sie nicht mal das eigene Schierikontingent aufstellen können. So wird der Ligabetrieb durch leistungsmäßige Auslese ein wenig davor geschützt, dass mitten in der Saison einer Mannschaft das Geld ausgeht. Die etablierten Großvereine haben sich in der Regel schon das know how angeeignet, wie eine Saison mit hohen Kosten über die Runden gebracht werden kann.
Z. Bee
Mag. iniur.
master of insults
Private and Management Insulting

7

Sunday, December 25th 2005, 4:49pm

Dass die Regionalliga abgeschafft werden sollte, seh ich aber ganz und gar nicht...ich spiele selbst in der Liga und habe mit allen mannschaften meine gespräche gehabt und kann daher sagen dass der scm als paradebeispiel für ein glückliches händchen steht
die sind in den ersten saisonspielen von einem unglück ins nächste gefallen und hätten nach 4 spieltagen auch mit 2:6 punkten dastehen können....
dessau gewinnt am vorletzten spieltag mit 46:44 gegen habenhausen
zu dem zeitpunkt erster gegen 7ter...
sicherlich hat die liga mit alfeld und nordhorn sagen wir mal unpassende teams in die liga gelassen, bei den restlichen teams kann sich meiner meinung nach jeder jedem den schneid abkaufen...
naja dass in Niedersachsen und Bremen die guten Spieler mehr zögern zum besser plazierten Nachbarverein zu wechseln war in den letzten jahren immer so und braucht seine Zeit bis es sich den SA Verhältnissen angleicht. Dort sind die Eigengewächse ja auch eher in der Unterzahl

ausserdem ist diese liga endlich mal ein wirkliches sprungbrett für gute spieler
der zur zeit führende der torschützenliste ist z.B. vom DHB nie in augenschein genommen worden...ein unding,selbst als jemand der nicht in dessen verein spielt

Anzeige