Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. November 2005, 22:12

kuriose spielergebnisse...

...91 tore in einem spiel der fünften liga im hhv:

Zitat


Tore im Sekundentakt
Unglaublicher 46:45-Sieg der Hochheimer


möx. GOLDSTEIN Die TG Hochheim hat sich im Meisterschaftskampf der Handball-Landesliga wieder zurückgemeldet. Und wie. Ein unglaublicher 46:45 (25:23)-Sieg beim Oberliga-Absteiger VfL Goldstein. Tore im Sekundentakt. Genau genommen: alle 40 Sekunden eins. Abwehrarbeit, nein danke. Doch was am Ende für die Truppe um Trainer Jochen Wichert zählte, waren die zwei Zähler. Von einem ganz wichtigen Sieg, vor allem für die angeknackste Psyche, sprach Wolfgang Klinsmann: "Die Mannschaft weiß jetzt wieder, dass sie auch gegen die Spitzenteams mithalten kann."

Dementsprechend ausgelassen feierten die Gäste den Coup. Bis um 4 Uhr in der Früh auf dem Hochheimer Markt. "So ein Spiel habe ich noch nie erlebt", krächzte ein hörbar angeschlagener Markus Czmok am Tag danach. Der 20-Jährige scheint nach zwei Kreuzbandrissen allmählich wieder aus seinem Tief heraus zu finden. Peu a peu. "Es war schon besser als in den letzten Spielen", so Czmok.

Die Frankfurter Vorstädter spielten den Hochheimern mit einer offensiven 3:2:1-Deckung von Beginn an in die Karten. "Wenn man uns zum Toreschießen einlädt, lassen wir uns nicht zweimal bitten", erklärte Hochheims Teamchef Wolfgang Klinsmann, der über die Deckungsarbeit seiner Jungs lieber den Mantel des Schweigens hüllen wollte. Lediglich beim 2:2 und bei 27:27 konnte Goldstein ausgleichen.

TG Hochheim: Luzius, T. Klinsmann; Czmok (5), M. Ochs (3), De. Assmann (6), Scholz (2), B. Roßmeier (6), Mohr, Muschiol, Reisinger (5), Fe. Kossler (9/4), Kohlhaas (10).

quelle


...jemand mehr zu bieten? :D

Zickenbändiger

schon süchtig

  • »Zickenbändiger« ist männlich

Beiträge: 3 241

Wohnort: Hannover

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. November 2005, 22:25

Zitat

...jemand mehr zu bieten? :D


Mehr nicht, aber kurios heißt der Thread:

Regionsoberliga ( =Kreisoberliga) weibliche D:

Badenstedt - Barsinghausen 8:6

Beides wahrlich keine schlechten Mädchenmannschaften, die haben wohl vergangenes Wochenende Eishockey gespielt.
"Du darfst auch direkt auf Deine Gegenspielerin zulaufen - wenn Du einen ganz, ganz tollen Plan hast!"

3

Montag, 7. November 2005, 22:27

Die zweite Mannschaft vom MJC Trier gewinnt in der OL 41-5.
:hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi:

4

Dienstag, 8. November 2005, 09:13

Moin,

Ergebnisse von Minis aus unserer Gegend:

2:1
2:0
0:3
1:1


weibliche D:
4:7

Weibliche E:

2:3

usw.

Wetten, da standen sechs Mädels "Hände hoch" am Kreis?

Gruß, harmi
:) Mache nie zwei mal den selben Fehler, die Auswahl ist doch groß genug! :)

5

Dienstag, 8. November 2005, 10:50

Im Jugendbereich mögen solche Ergebnisse ja teilweise noch verständlich und erklärbar sein.

Mein Horror- Spiel (weil grausam) war ein Frauenspiel in der Bezirksklasse (unterste KLasse bei uns). Das endete 6:5 (HZ 3:4). Da ist es schon schwer, sich als Schiedsrichter wach zu halten ;-)

agusta

immer im Vordergrund

  • »agusta« ist weiblich

Beiträge: 1 944

Wohnort: Köln

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. November 2005, 12:32

Unser letztes Speil in der Kreisliga Damen ging so aus: 7:9 :rolleyes: Wirklich sehr spannend...übrigens, nach der 1. Halbzeit stand es 1:8...:D!
Die junge Generation ist nicht verantwortlich
für die deutsche Vergangenheit,
aber für das, was sie aus ihr macht.


Jugendarbeitskreis im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

cheezy

Fortgeschrittener

  • »cheezy« ist weiblich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 217

Wohnort: Bonn

Beruf: Kfm. Assistentin im Einkauf

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. November 2005, 15:21

In der Jugend haben wir mal ein Spiel 50:1 verloren...*schäm* unser Tor haben wir 5 Minuten vor Schlusspfiff geworfen

8

Dienstag, 8. November 2005, 15:51

Moin,

meine weibliche D hat am Wochenende gegen eine etwas schwächere Mannschaft gespielt. Unsere Gegnerinnen spielten größtenteils noch nicht sehr lange Handball.

Wenn unser Gegner im Angriff war, sind die Mädels bis 10 m an unsere 1:5 Deckungrangekommen und haben sich dann mit Ball in die Deckung gewuselt.

Ergebnis: Gegner bekam etwa 53-67 Freiwürfe, spielte etwa 30 - 32 Minuten im Angriff, machte sechs mal passives Spiel und wir gewannen 18:6....

Wir hatten 24 Torchancen, ein Pfosten zwei mal Kreis, einer daneben und zwei hat der Torhüter gehalten.

Unser Torhüter hat vier Eier kassiert, weil sie fast eingeschlafen war, vor lauter Spielerei.


gruß, harmi
:) Mache nie zwei mal den selben Fehler, die Auswahl ist doch groß genug! :)

Luuutz

Fortgeschrittener

  • »Luuutz« ist männlich

Beiträge: 237

Wohnort: Peine

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. November 2005, 14:09

Endergebnis meiner WD II nach der Sommerpause gegen eine Mannschaft, die auch nicht gerade das Handabllspiel erfunden hatte = 1:7 (Halbzeit 0:5)

Das gleiche Team hatte im übrigen im Jahr zuvor als WE II in einem ähnlichen Spiel allerdings gegen einen anderen Gegner mit 2:3 (Halbzeit 0:2) das Nachsehen.

Mittlerweile sind sie glücklicherweise wieder da angekommen, wo sie noch kurz vor den Sommerfrerien waren und haben im 3. Saisonspiel dann den ersten Sieg mit 27:20 verbuchen können.

Karsten Lichtlein

Fortgeschrittener

  • »Karsten Lichtlein« ist männlich

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Beruf: möchtegern handballer

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. November 2005, 14:30

groß-zimmern-Sg arheilgen 52:28
da muss es zur sache gegangen sein
ich bin ich un du bist du
bin Jetzt für ne woche net da

Luuutz

Fortgeschrittener

  • »Luuutz« ist männlich

Beiträge: 237

Wohnort: Peine

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. November 2005, 14:35

das sind glaub ich hessische Teams !? welche Altersklasse, Senioren ?

Micha

schon süchtig

  • »Micha« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 871

Wohnort: Schleswig

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. November 2005, 14:57

männliche Oberliga C-Jugend Süd

Regionalliga Nordost männliche A-Jugend:
30.10.2005 16:00 SG Flensburg/Handewitt - TSV Ellerbek 50:30 (30:14)

Bezirksliga Nord mJA:
25.09.2005 14:45 TSV Glücksburg 09 I - TSV Munkbrarup 59:19
Viele Grüße, Micha



Avatar-Bild von Armin Kübelbeck (Bestimmte Rechte vorbehalten).

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Micha« (9. November 2005, 14:57)


eisbeer

IG-Handball: Vorstandsmitglied

  • »eisbeer« ist männlich

Beiträge: 3 993

Wohnort: Wilder Süden

Beruf: Armer Beamter

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. November 2005, 15:10

In kann mich noch mit Schrecken an eines meiner ersten Spiele als SR erinnern. Ich hatte das Vergnügen zwei unterklassige weibl. A-Jugendmannschaften Sonntags morgends zu besten Gottesdienstzeit zu pfeifen.

An das Endergebnis kann ich mich nicht mehr erinnern. Aber das Halbzeitergebnis von 0:1 bei 30min Spielzeit bleibt unvergessen. :nein:

Lieber WM-Fünfter als Vize-Weltmeister im eigenen Land


14

Mittwoch, 9. November 2005, 15:23

Also ich hätte da ma was aus der Verbandsliga Thüringen/West

mJB: SV BW 1893 Goldbach/Hochheim - HSG Hörselgau 46:5 :nein:

mJC: SV 05 Friedrichroda - HSG Hörselgau 2:59 :/:

wJC: SG Werratal/Bad Salzungen - SV Gerstungen II 68:1 ?(
Mütter beschreiten manchmal Wege, die Engel befürchten zu gehen.

15

Mittwoch, 9. November 2005, 15:42

'n paar Spiele teilweise aus meiner eigenen SR-Karriere. Bemerkenswert eigentlich v.a deswegen, weil es sich nich grad um die niedrigsten Spielklassen handelt.

29.01.05: Radeberger SV - SC Leipzig 03 33:68
(Oberliga Sachsen C-Jgd. männlich)

13.03.04: SSV Stahl Rietschen - SV Lok Schleife 14:12
(Verbandsliga Sachsen Männer)

05.10.03: TSV Niesky - HCS Neustadt-Sebnitz 10:13
(Verbandsliga Sachsen Frauen)

Ellob

schon süchtig

  • »Ellob« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 244

Wohnort: HNX

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 9. November 2005, 15:56

Hallo an ein paar Spiele mit wenigen Toren kann ich mich auch noch erinnern.

Aber das beste war in meiner eigenen Jugendzeit.
Damals in der mC hatten wir unter Trainer Thomas König (mittlerweile Landestrainer und Trainer TVK ZLS) wegen einem Tor die Oberliga verpasst und mussten Bezirksliga spielen. Die damalige SG Beilstein/Abstatt hatte dann beim ersten Saisonspiel mit 36:0 das nachsehen. Und wir hatten noch schlecht gespielt. Solche Spiele vergisst man aber sein Leben lang nicht.

Grüße,

Ellob

17

Mittwoch, 9. November 2005, 16:15

Männer 1.Kreisklasse
Halbzeitstand 3:5

Karsten Lichtlein

Fortgeschrittener

  • »Karsten Lichtlein« ist männlich

Beiträge: 141

Wohnort: Bayern

Beruf: möchtegern handballer

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 9. November 2005, 16:52

Zitat

Original von Luuutz
das sind glaub ich hessische Teams !? welche Altersklasse, Senioren ?


dees is glaub c-jugend Oberliga
ich bin ich un du bist du
bin Jetzt für ne woche net da

sadida

Meister

  • »sadida« ist weiblich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 929

Wohnort: Annaberg-Buchholz (Sachsen)

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 9. November 2005, 18:22

:Palso unser krassestes ergebnis war glaub inner c-jugend. 77:7. für uns. eine unserer spielerinnen wirft über 40 tore. man muss aber dazu sagen, dass es inner kleineren halle war.
Wo Unrecht zur Gewohnheit wird, wird Widerstand zur Pflicht!

20

Mittwoch, 9. November 2005, 20:43

Moin,

Habe in meinen alten Aufzeichnungen geblättert, wir haben in der Senioren Kreisklasse Männer mal 7:10 verloren, Halbzeit 1:5. Harmi hat 5 Tore gemacht...



Gruß, harmi
:) Mache nie zwei mal den selben Fehler, die Auswahl ist doch groß genug! :)

Anzeige
handball-world.com - Partner