You are not logged in.

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male
  • "pko" started this thread

Posts: 2,072

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

81

Sunday, June 19th 2011, 9:46am

Das HBLZ ist als SHV-Verein, also als Bayer qualifiziert - auch wenn die Region sonst "hessisch" unterwegs ist.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

meba ideen

Professional

  • "meba ideen" is male
  • Favorite club

Posts: 379

Location: Blaustein

  • Send private message

82

Sunday, June 19th 2011, 10:15am

Ernst kannst du diese Bezeichnungen aber auch nicht mehr nehmen, oder? ;)

Kiel und Flensburg als "Ostklubs" oder Solingen, Essen und Düsseldorf als "Nordlichter", während der Westen dann ins tiefste Hessen oder gar ins Bundesland Bayern (sind die beim HBLZ noch handballerische Hessen oder nicht schon wieder Bayern?) reinschaut.

Das Interessante an der ganzen Geschichte ist ja, dass die HBL auf die Wildcards verzichtet hat.

Wohl war, ernst ist es nicht mehr zu nehmen was da abläuft. Es rutscht von einer Fehlplanung in die Andere! Von vorne bis hinten nicht richtig geplant und durchgeführt. Da ist die Staffeleinteilung, genauso wie die Qualifikation schon war, ein reines Gefeilsche um die Startplätze und die beste Ausgangsposition. Eigentlich wie immer - wer die besten Vitamine B hat, der kommt auch am besten klar. Leider!

In der Südstaffel wäre das HBLZ - wo es selbstverständlich hingehört - noch ein weiterer, der vielen guten und ausichtsreichsten Mannschaften, die sich um die Meisterschaft streiten würden. Da packt man eine gute Mannschaft lieber in die Weststaffel, damit man den Etablierten im Süden und sich selbst keine Konkurrenz macht. Gewinner ist der Süden auf jeden Fall. Sportlich gesehen ist das Ganze eine Farce. Die Krönung des Schmierentheaters wäre das Ziehen der Wildcard von den HBL Vereinen gewesen. Das ist das Einzige was mich ein wenig irritiert. Aber wer weiß was nochh kommen mag!?!?!?


Gruß
...das man als Referee in neun von zehn Spielen kein Lob erhält, sollte man früh begriffen haben!", Jürgen Rieber, DHB Schiedsrichter-Lehrwart

Slighter

Intermediate

  • "Slighter" is male
  • Favorite club

Posts: 83

Location: Unterensingen

  • Send private message

83

Sunday, July 3rd 2011, 10:06am

Spielpläne

Weiss schon jemand, ob die Spielpläne schon erstellt sind?? Oder wann die gemacht werden? Danke für Infos!

Schücki

Beginner

  • "Schücki" is male
  • Favorite club

Posts: 6

Location: Erlangen

  • Send private message

84

Sunday, July 3rd 2011, 10:20am

Weiss schon jemand, ob die Spielpläne schon erstellt sind?? Oder wann die gemacht werden? Danke für Infos!
Die Spielpläne sind erstellt.
Auf der Seite von SIS-Handball sind die aktuellsten Termine zu finden.

Hereticus

schon süchtig

  • "Hereticus" is male
  • Favorite club

Posts: 3,843

Location: Chemnitz

  • Send private message

85

Monday, July 4th 2011, 12:16pm

Modus Meisterschaft

Weiß jemand, wie es denn nach Abschluß der Ligaserien weitergeht? Endrunde oder Viertelfinale mit den jeweils beiden Ersten? Gibt es einen Auf/Abstieg und wenn ja, wie ist der geregelt?

Oder kurz: Gibt es schon Durchführungsbestimmungen und wo sind diese zu bekommen, wenn dhb.de sie nicht hat :)

86

Monday, July 4th 2011, 12:20pm

Also meines Wissens nach hat Frisch Auf Göppingen eine Wildcard gezogen und wegen Auf- und Abstieg gibt es auch nioh nichts definitives. Glaube im neuen Handballmagazin ist ein Bericht darüber drin.

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male
  • "pko" started this thread

Posts: 2,072

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

87

Monday, July 4th 2011, 4:54pm

Es gab vier Kandidaten, die Wildcard beantragen wollten oder auch haben, aber keine Berücksichtigung fanden.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

meba ideen

Professional

  • "meba ideen" is male
  • Favorite club

Posts: 379

Location: Blaustein

  • Send private message

88

Monday, July 4th 2011, 7:20pm

Es wäre schön, wenn nicht jeder wild umher spekulieren würde, sondern detailierte Fakten dazu bringen könnte. Alles andere ist ziemlich großer Mist!


Gruß
...das man als Referee in neun von zehn Spielen kein Lob erhält, sollte man früh begriffen haben!", Jürgen Rieber, DHB Schiedsrichter-Lehrwart

zocker12

Master

  • "zocker12" is male
  • Favorite club

Posts: 546

Location: Göppingen

  • Send private message

89

Tuesday, July 5th 2011, 10:41am

In Göppingen stand in der Zeitung , dass Frisch Auf keine Wildcard bekommt. Was den Verein vor grosse Probleme stellt, da sie wohl ihre Zweite in ne U23 umbauen müssen und so keine adäquaten Spieler kriegen , da drum rum alle Mannschaften auch Württembergliga spielen und mit Echatz Erms und dem Ableger von Neuhausen Filder auch noch zwei Mannschaften Buli zocken. Diese Wildcard Geschichte muss wohl ein echtes Politikum sein.

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male
  • "pko" started this thread

Posts: 2,072

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

90

Tuesday, July 5th 2011, 4:13pm

Da ist nichts spekuliert, sondern alles mehrfach veröffentlicht, auch von offizieller Seite. Also halte dich mit Anschuldigungen zurück.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

TSVROT

Intermediate

  • "TSVROT" is male
  • Favorite club

Posts: 246

Location: Baden

  • Send private message

91

Tuesday, July 5th 2011, 7:51pm

Wildcard Buli

Also dass Frisch Auf keine Wildcard bekommen hat ist doch ziemlich verständlich. Frisch Auf hat die Qulai mitgespielt und ist in der 1. Runde ohne Punktgewinn ausgeschieden. Also bitte! Wäre hier eine Wildcard von der HBL gezogen worden, hätte sich die HBL lächerlich gemacht und die Buli wäre von vornherein in keinster Weise mehr ernst genommen worden.

Also war das jetzt keine Überaschung!

Der Qualimodus war sowieso schon schwer durchschaubar und ist weder von der HBL, DHB oder den Landesverbänden transparent organisiert worden. Da hat es schon so genug Ungereimtheiten gegeben. Eine Wildcard für Göppingen hätte dem Ganzen die Krone aufgesetzt. :lol:

Gruß,
TSVROT

meba ideen

Professional

  • "meba ideen" is male
  • Favorite club

Posts: 379

Location: Blaustein

  • Send private message

92

Tuesday, July 5th 2011, 8:27pm

Echt lustig! Einer erzählt etwas davon, daß FAG die Wildcard gezogen hat, der andere dementiert es. Aber beide ohne Quellenangabe!!! Großartig! Spekulationen - nichts als Spekulationen nenn ich sowas. Das hat nichts mit Anschuldigungen zu tun, sondern mit einem klaren Sachverhalt. Aber im "Land von zu Guttenberg" meint heute jeder machen und vor allem schreiben zu können was er will. Wenn man sich da mal nicht täuscht!


Gruß

edit: @zocker12: deine PN beantworte ich bei Gelegenheit! Danke!
...das man als Referee in neun von zehn Spielen kein Lob erhält, sollte man früh begriffen haben!", Jürgen Rieber, DHB Schiedsrichter-Lehrwart

felixS

Intermediate

  • "felixS" is male
  • Favorite club

Posts: 213

Location: Regensburg

  • Send private message

93

Tuesday, July 5th 2011, 8:57pm

Echt lustig! Einer erzählt etwas davon, daß FAG die Wildcard gezogen hat, der andere dementiert es. Aber beide ohne Quellenangabe!!! Großartig! Spekulationen - nichts als Spekulationen nenn ich sowas. Das hat nichts mit Anschuldigungen zu tun, sondern mit einem klaren Sachverhalt. Aber im "Land von zu Guttenberg" meint heute jeder machen und vor allem schreiben zu können was er will. Wenn man sich da mal nicht täuscht!


Gruß

edit: @zocker12: deine PN beantworte ich bei Gelegenheit! Danke!


Wie wär's mal mit selbst googlen, wenn man unbedingt Quellen haben möchte!? Die Aussagen von pko sind doch klar und deutlich, FAG hat eine Wild-Card beantragt und die HBL hat diese aber nicht gezogen!

Hier ein Link, wo du die Beantragung von FAG nachlesen kannst:

http://www.fag-handball.de/2011/06/08/u1…end-bundesliga/

Und hier noch der Link zur Ligeneinteilung (da man hier FAG nicht findet, entspricht das der nicht Ziehung durch die HBL):

http://www.sis-handball.de/web/Spielplan…000000000000000

TSVROT

Intermediate

  • "TSVROT" is male
  • Favorite club

Posts: 246

Location: Baden

  • Send private message

94

Wednesday, July 6th 2011, 5:05am

@ meba ideen

Ich verstehe Dich nicht ganz. Du verlangst Quellenangaben von Entscheidungen, die nie als Entscheidung verkündet wurden??? :unschuldig:

Die HBL hat nie gesagt oder offziell verkündet, dass Sie die Wildcards nicht zieht, die sie sich vorher zusichern ließ. Sie hat einfach keine Wildcard gezogen und keinem Verein "geschenkt". Sie hat sich ganz ruhig verhalten und gar nichts gemacht. (OK, einige Vereine haben eine Wildcard beantragt, aber die HBL hat nicht darauf reagiert und keine verteilt, ohne zu erklären, warum!)

Ich weiß nicht, ob Du die BuLi-Quali jeden Tag miterlebt hast. Aber ich als Trainer einer Mannschaft, die sich nicht zur Buli-Quali gemeldet hat, hatte einige Diskussionen mit dem Staffellleiter der Südstaffel, der gleichzeitig Stafelleiter der höchsten Liga auf Verbandsebene ist. Ich habe nur die Interessen der Vereine vertreten, die vielleicht Oberliga spielen wollen, aber nicht mal eine verbindliche Auschreibung zur BuLi-Quali oder zur Oberligaquali bekommen haben. Bis zum Zeitpunkt unserer Quali-Spiele, wussten wir noch nicht mal, ob wir als Quali-Sieger uns für die höchste Verbandsebene qualifiziert hätten?? Ist halt nicht überall so wie bei Euch, wo sich die Manschaften, wie beim Fußball, durch den Tabellenplatz der letzten Runde für die BuLi qualifizieren. Ist eigentlich auch nicht im Sinne der DHB-Spiel-Ordnung. (Da steht was anders drin :D ).

Im Nachhiein haben wir uns entschieden, nächstes Jahr für die BuLi-Quali zu melden, (wenn es dann noch möglich ist ;) ), aber so zumindest die Oberligaquali auf sportlicher Ebene zu erzwingen. Da ist unser Verein nicht allein dieser Meinung. So können wir zumindest uns mit allen Oberliga-Anwärtern auseinandersetzen, die nur BuLi gemeldet haben, um vielleicht so die Oberliga-Quali geschenkt zu bekommen!! :unschuldig: Wenn wir dann die Oberliga nicht schaffen, waren andere besser. ;)


PS: Gutenberg hat nicht das Schreiben erfunden, sondern lediglich eine Möglichkeit, Geschriebenes (am Anfang wirklich nur die Bibel), unter das Volk zu verbreiten. Einer dieser in unserer Zeit daraus entstandenen Möglichkeiten bedienst Du Dich aber auch, wenn du hier im Forum postest. Warum also dürfen dies andere nicht auch?? Auch wenn sie nicht Deiner Meinung sind. :) (Oder dürfen das nur solche, die Deiner Meinung sind? :rolleyes: :hi: )


Gruß,

TSVROT

This post has been edited 1 times, last edit by "TSVROT" (Jul 6th 2011, 5:05am)


zocker12

Master

  • "zocker12" is male
  • Favorite club

Posts: 546

Location: Göppingen

  • Send private message

95

Wednesday, July 13th 2011, 10:53am

Ich verstehe Dich nicht ganz. Du verlangst Quellenangaben von Entscheidungen, die nie als Entscheidung verkündet wurden???
Die HBL hat nie gesagt oder offziell verkündet, dass Sie die Wildcards nicht zieht, die sie sich vorher zusichern ließ. Sie hat einfach keine Wildcard gezogen und keinem Verein "geschenkt". Sie hat sich ganz ruhig verhalten und gar nichts gemacht. (OK, einige Vereine haben eine Wildcard beantragt, aber die HBL hat nicht darauf reagiert und keine verteilt, ohne zu erklären, warum!) Dafür schenken sie den Vereinen, die sich der Zertifizierung stellen kostspielige Auflagen. Das ist doch auch was.
Ich weiß nicht, ob Du die BuLi-Quali jeden Tag miterlebt hast. Aber ich als Trainer einer Mannschaft, die sich nicht zur Buli-Quali gemeldet hat, hatte einige Diskussionen mit dem Staffellleiter der Südstaffel, der gleichzeitig Stafelleiter der höchsten Liga auf Verbandsebene ist. Ich habe nur die Interessen der Vereine vertreten, die vielleicht Oberliga spielen wollen, aber nicht mal eine verbindliche Auschreibung zur BuLi-Quali oder zur Oberligaquali bekommen haben. Bis zum Zeitpunkt unserer Quali-Spiele, wussten wir noch nicht mal, ob wir als Quali-Sieger uns für die höchste Verbandsebene qualifiziert hätten?? Ist halt nicht überall so wie bei Euch, wo sich die Manschaften, wie beim Fußball, durch den Tabellenplatz der letzten Runde für die BuLi qualifizieren. Ist eigentlich auch nicht im Sinne der DHB-Spiel-Ordnung. (Da steht was anders drin ).
Im Nachhiein haben wir uns entschieden, nächstes Jahr für die BuLi-Quali zu melden, (wenn es dann noch möglich ist ), aber so zumindest die Oberligaquali auf sportlicher Ebene zu erzwingen. Da ist unser Verein nicht allein dieser Meinung. So können wir zumindest uns mit allen Oberliga-Anwärtern auseinandersetzen, die nur BuLi gemeldet haben, um vielleicht so die Oberliga-Quali geschenkt zu bekommen!! Wenn wir dann die Oberliga nicht schaffen, waren andere besser.
PS: Gutenberg hat nicht das Schreiben erfunden, sondern lediglich eine Möglichkeit, Geschriebenes (am Anfang wirklich nur die Bibel), unter das Volk zu verbreiten. Einer dieser in unserer Zeit daraus entstandenen Möglichkeiten bedienst Du Dich aber auch, wenn du hier im Forum postest. Warum also dürfen dies andere nicht auch?? Auch wenn sie nicht Deiner Meinung sind. (Oder dürfen das nur solche, die Deiner Meinung sind? ) :klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :head: :head: :head:
Gruß,
TSVROT

This post has been edited 1 times, last edit by "zocker12" (Jul 13th 2011, 10:53am)


zocker12

Master

  • "zocker12" is male
  • Favorite club

Posts: 546

Location: Göppingen

  • Send private message

96

Tuesday, November 15th 2011, 2:52pm

Laut Mitteilung des Jugendwartes des Süddeutschen Handballverbandes, Stefan Ermentraut, wurden anscheinend keine Wildcards an HBL-Clubs vergeben. Dadurch spielen im ersten Bundesligajahr wohl die Vereine, welche sich sportlich qualifizieren konnten. Für den Handballbezirk Hegau-Bodensee müsste somit die HSG Konstanz in der 1. Bundesliga-Saison mit dabei sein.



Herzlichen Glückwunsch aus Blumberg
Und das war wohl sportlich ne Fehlentscheidung :lol: :wall:




Robby

zocker12

Master

  • "zocker12" is male
  • Favorite club

Posts: 546

Location: Göppingen

  • Send private message

97

Monday, November 21st 2011, 12:35am

Konstanz hat wieder bewiesen wie wichtig es ist einen nichtssagendenden Drittliganachwuchs aus "sportlichen" Gründen mitspielen zu lassen. Aber juckt ja eh keinen. Es lebe die Sportfunktionärsgilde.

Beka

Beginner

    Favorite club

  • Send private message

98

Monday, March 5th 2012, 2:30pm

Am Ende zählt ...

Die Zulassung für die Bundesliga-Quali in Württemberg ist ein Skandal. Wenn man wirklich die Leistungen beurteilt hätte, dann hätte die HSG Herbrechtingen-Bolheim eine Chance verdient. Mit einer nahezu reinen Jahgangsmannschaft in den letzten Jahren immer in Würrtemberg oben mit dabei!

Es ist zutiefst enttäuschend, dass man (mit Blick auf die Beweggründe) Bartenbach den Platz gibt. Und auch andere Mannschaften, die in der vergangenen Saison hinter der HSG standen.

Demotivierend für eine ausgezeichnete Jugendarbeit, ein Schlag ins Gesicht für die jungen Spieler und wieder mal ein Beweis, dass es nicht um Leistungen sondern um Klüngel geht. Die Verantwortlichen sollten sich schämen!!!! :verbot:
Na ja Bartenbach kann man drüber streiten. Aber die anderen Vereine haben schon mehr drauf als Herbrechtingen.

Eingangspost mehrfach aktualisiert

Zu Bartenbach und Herbrechtingen/Bolheim: es gibt wohl auch noch qualifizierte BWOL-Teams, die lange vor diesen unterklassigen Mannschaften in Frage kommen sollten, aber sich vielleicht nicht beworben haben. So durch die hintertür aber einen BWOL-Platz zu ergattern und dies auch noch öffentlich auf der eigenen Webseite zu feiern ist schon fast schon unverschämt.

Die Zulassung für die Bundesliga-Quali in Württemberg ist ein Skandal. Wenn man wirklich die Leistungen beurteilt hätte, dann hätte die HSG Herbrechtingen-Bolheim eine Chance verdient. Mit einer nahezu reinen Jahgangsmannschaft in den letzten Jahren immer in Würrtemberg oben mit dabei!

Es ist zutiefst enttäuschend, dass man (mit Blick auf die Beweggründe) Bartenbach den Platz gibt. Und auch andere Mannschaften, die in der vergangenen Saison hinter der HSG standen.

Demotivierend für eine ausgezeichnete Jugendarbeit, ein Schlag ins Gesicht für die jungen Spieler und wieder mal ein Beweis, dass es nicht um Leistungen sondern um Klüngel geht. Die Verantwortlichen sollten sich schämen!!!! :verbot:
Na ja Bartenbach kann man drüber streiten. Aber die anderen Vereine haben schon mehr drauf als Herbrechtingen.
So, nun ist die Saison fast beendet und man kann auf die Tabellen schauen und mal prüfen, was denn so aus den einzelnen BL-Kandidaten aus Würrttemberg geworden ist. Als Vater möchte ich mich ganz herzlich beim HVW bedanken für die gestohlene Chance, als Abschluss einer hervorragenden Jugend(-arbeit) (die letzten 6-7 Jahre!) durch fragwürdige Qualifikations-Vorauswahlen in der BL mitzuspielen. Die Jungs hätten es vedient gehabt und Sie hätten auch mitspielen können, sicherlich nicht im oberen Bereich, aber sicherlich nicht chancenlos.

Aber es zeigt doch immer wieder (leider nicht nur im Handball), dass Funktionäre ab einer gewissen Ebene oft die Bodenhaftung verlieren und zu Lobby-Vertretern verkommen. Schade :verbot: ... Entweder Qualifikation für alle, die melden, oder eben sich den ganzen Aufwand sparen, ehrlich sein und die geünschten Mannschaften direkt einzuteilen. Das wäre dann zwar *sorry* Sch... aber zumindest ehrlich. Aber DEN Mut haben Sie dann doch nicht ...

Den SHB-Jungs herzlichen Glückwunsch zum WOL-Staffel-Sieg und die Kraft und das notwendige Quentchen Glück, um das Jahr und die gelungene Jugendarbeit gegen Kornwestheim zu krönen :cool:

Danke an die Mannschaft für tolle Spiele, die ich selbst in den letzten 5 Jahren miterleben durfte, die Betreuer und ganz besonderer Dank an den Trainer :hi:

Anzeige