You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Tuesday, February 19th 2019, 1:35pm

Kirchzell gewinnt gegen Bürgel, da bin ich mal gespannt wer am Ende ganz oben stehen wird ?(

22

Saturday, February 23rd 2019, 4:05pm

Also Hüttenberg steht auf jeden Fall ganz unten...
Das war gestern Abend schon Arbeitsverweigerung

23

Saturday, February 23rd 2019, 4:07pm

Im Training läuft es wohl auch nicht und der Großteil der Mannschaft spielt nächste Saison wohl schon woanders....
Absteiger Nr. 1 steht fest.

EX-MV

Intermediate

Posts: 58

Location: Malschenberg

Occupation: Kleingeldzähler

  • Send private message

24

Saturday, February 23rd 2019, 9:36pm

Denke mal in Hüttenberg ist erste Pflicht nicht aus der 2. Liga Abzusteigen, der Rest wird untergeordnet.
- nichts ist unmöglich -
- solang noch machbar ist -
- 1:1 in der Nachspielzeti HSV - FCB 2001 -
:D
- 1:2 in der nachspielzeit FCB ManU 1999 -
:mad:

25

Sunday, May 5th 2019, 9:37am

Na manchmal liegt man ja nicht so ganz falsch, 16.6.18: :hi: :hi: :hi:
Aufsteigen wollen?
Nur Kirchzell und Gensungen, oder?
Gensungen hat den Willen und das Geld, aber nicht die Mannschaft dafür...
Bleibt also Kirchzell.

Absteiger? Dürfte interessant werden.
Mit wem will Hüttenberg eigentlich spielen? Da sehe ich wirklich nicht rosig...
…trotz erheblicher Bedenken zwischendurch:
Kleenheim? Bleibe wie letztes Jahr dabei: Wollen auch nicht.
Gensungen, Münster und co. haben nach 9 Spieltagen schon 7 Minuspunkte.

Ein Drittel der Saison vorbei und der Nebel lichtet sich nicht
Kirchzell hat sich seit dem als einzige Mannschaft gefestigt und kontinuierlich in kleinen Schritten weiterentwickelt. Von daher zurecht Meister. Aufstiegsspiel nun gegen Hochdorf - das könnte schwierig werden. In der nächsten Runde sehe ich dann Kirchzell aber auf jeden Fall, d.h. die werden aufsteigen. Die Mannschaft ist keine Superklasse, jedoch eine Mannschaft und spielt technisch gut und mit Konzept.

Wie es auch gehen kann zeigt Münster, die ich oben auch erwähnt hatte: seitdem kontinuierlich nach unten entwickelt...

26

Sunday, May 5th 2019, 9:59am

Dass Dotzheim nicht aufsteigt garantiere ich nach gestern Abend!
Wettenberg will nicht und würde es auch nicht packen - gestern der nächste Ausfall im Rückraum
Wettenberg hat eine nahezu unglaubliche Verletzungssaison gespielt. Langzeit-Ausfälle von Anfang an, die letzten Spiele ohne 8 ! Das hat auch Auswirkungen auf die Zweite Mannschaft gehabt, die auch dadurch aus der Landesliga runter muss.

Die über die Saison angehäufte Langzeit-Verletzten-/Ausfallliste:
S. Puhl, A. Weise, J. Wingefeld, L. Becker (alle im Rückraum, bevorzugt auf Halblinks im Einsatz), P. Oyono (RR), T. Warnke, Y. Dellner, J. Reuschling, S. Kneissl


Bleibt zu hoffen, dass sich das nicht wiederholt :verbot:

27

Monday, May 27th 2019, 1:12pm

Ich habe aus nun ein paar Mal gehört, dass in der Oberliga darüber nachgedacht wird, das Harzen zu erlauben. Meiner Meinung nach sehr zu befürworten, gerade vor dem Hintergrund der Religationsspiele des TVKs. Hier war klar zu sehen, dass die Spieler zunächst Probleme damit hatten.

Weiß jemand etwas genaueres?

28

Monday, May 27th 2019, 3:35pm


Ich habe aus nun ein paar Mal gehört, dass in der Oberliga darüber nachgedacht wird, das Harzen zu erlauben. Meiner Meinung nach sehr zu befürworten, gerade vor dem Hintergrund der Religationsspiele des TVKs. Hier war klar zu sehen, dass die Spieler zunächst Probleme damit hatten.

Weiß jemand etwas genaueres?
das selbe habe ich auch gehört und dies soll wohl zeitnah geklärt werden, glaube die einzige Mannschaft die sich gegen das Harz gewehrt hat war Wettenberg (verbessert mich wenn ich falsch liege) und die wollen hoch..

29

Saturday, June 1st 2019, 9:43pm

Wettenberg will hoch? Wie kommst du darauf?
Das sehe ich Kpl. Anders

Zum Harz gibt es ein separates Forum- da habe ich meine Meinung gepostet.
Vielleicht kannst du da erklären, warum du für Harz bist?
Was ist dann mit der Landesliga?

30

Monday, June 3rd 2019, 9:47am

es ging mal das Gerücht rum das Wettenberg wohl einen neuen Zahlungskräftigen Sponsor hätte und sich auch gut verstärken würde, aber wie viel Wahrheit da jetzt dran ist kann ich dir nicht beantworten.

31

Monday, June 3rd 2019, 5:29pm

Ah, ok. Ich weiß von nichts, aber halte meine Ohren jetzt mal offen :-)

32

Tuesday, June 4th 2019, 11:01am

naja sind wir mal gespannt wer dann wirklich hoch will und wer gegen den Abstieg kämpfen wird ?(

33

Monday, August 5th 2019, 1:56pm

Groß-Umstadt gewinnt sein 1. Testspiel gegen die TSG Offenbach Bürgel mit 28:26 bei beiden Mannschaften gibt es noch viel Licht und Schatten..

34

Thursday, August 22nd 2019, 9:46pm

Sonst irgendwo was neues zu hören?
Was gibts in Bruchköbel?

35

Friday, August 23rd 2019, 9:38am

Bruchköbel wohl gegen Lohr gestern Abend gewonnen. Habe nur gehört das dort wohl 10 neue Spieler zu Integrieren sein.

36

Tuesday, October 1st 2019, 11:23am

Wenn man sich die Ergebnisse bisher anschaut denke ich das gibt ein sehr ausgeglichenes Rennen um die Meisterschaft.Die ersten 6 Mannschaften der aktuellen Tabelle plus Tuspo OBB sind so glaube ich alles Anwärter für die Meisterschaft.
Was mich und andere Beobachter des Spiels der Tuspo gegen Pohlheim (ein super Oberliga Spiel) verwundert hat ist die Strategie welche die Tuspo Verantwortlichen fahren.
Da liest man als Saisonziel Sätze wie "erst mal in der Liga ankommen", oder "nichts mit dem Abstieg zu tun haben wollen". Dann nach der Klatsche in Dotzheim "der körperlich überlegene Gegner".Aber jetzt nach dem Spiel gegen Pohlheim der Hammer "da hat uns Erfahrung gefehlt".
Gehts noch,was soll das? Bei dem Personal!
Frierich,Göpfert,Schnabel,Bauer,Wengerter,Karrer,Raab,Klimmer,hat man zum großteil erfahrene 2. und 3.Liga Spieler in seinen Reihen. Die meisten der Spieler sind körperlich nicht gerade schwach und auf Grund ihres Alters und der 2. und 3.Liga Zugehörigkeit bestimmt nicht unerfahren.
Kein Team der Oberliga kann so geballte Erfahrung aufweisen.
Denke etwas weniger Understatement wäre Glaubwürdiger.

37

Friday, October 4th 2019, 3:09pm

Frierich,Göpfert,Schnabel,Bauer,Wengerter,Karrer,Raab,Klimmer,hat man zum großteil erfahrene 2. und 3.Liga Spieler in seinen Reihen. Die meisten der Spieler sind körperlich nicht gerade schwach und auf Grund ihres Alters und der 2. und 3.Liga Zugehörigkeit bestimmt nicht unerfahren.
Kein Team der Oberliga kann so geballte Erfahrung aufweisen.
welcher der oben genannten Spieler hat den in der 2. und 3. Liga wirklich eine Rolle gespielt? Außer Philipp Klimmer, Andre Göpfert und Lucas Bauer(nur in Kirchzell) waren doch alle anderen eher Perspektivspieler?

Denke Generell gibt es dieses Jahr in der Oberliga ein sehr ausgeglichenes Rennen in der Oberliga ob Aufstieg oder Abstieg wobei Gensungen mit dem Kader mein persönlicher Aufstiegsfavorit ist.

38

Tuesday, October 8th 2019, 11:33am

welcher der oben genannten Spieler hat den in der 2. und 3. Liga wirklich eine Rolle gespielt? Außer Philipp Klimmer, Andre Göpfert und Lucas Bauer(nur in Kirchzell) waren doch alle anderen eher Perspektivspieler?

Also in Nieder Roden hat Sanro Friedrich immer wenn er gebraucht wurde einen super Job gemacht.Aber eben hinter Marco Rhein.Friedrich ist ein guter 3.Liga TW.
Wenn ich mich richtig erinnere war Karrer im ersten Jahr nach der Insolvenz beim TVG ein Aktivposten in der 3.Liga.
Franci Wengerter Perspektivspieler :lol:

39

Tuesday, October 8th 2019, 9:43pm

Denke Generell gibt es dieses Jahr in der Oberliga ein sehr ausgeglichenes Rennen in der Oberliga ob Aufstieg oder Abstieg wobei Gensungen mit dem Kader mein persönlicher Aufstiegsfavorit ist.
Das sehe ich ähnlich, Gensungen würde mich persönlich sehr freuen. Außenseiter MT 2 könnte aber auch noch glänzen. Absteigen wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Vellmar.

40

Tuesday, November 5th 2019, 10:12pm

Aktuelle Einschätzung

Die ersten 6 haben max. 4 Gegenpunkte und sind somit theoretisch alle noch gut im Rennen.
Pohlheim und Kleenheim werden nicht konstant gut spielen können und beide auch nicht wirklich aufsteigen wollen.
Bruchköbel erstaunt mich bisher, Dotzheim hatte ich vorher nicht wirklich auf der Rechnung (wahrscheinlich ohne wirkliches Nachdenken)...

Nach 6. / 7. Spieltag meine erste Prognose: Gensungen, Bürgel und Dotzheim stellen 3 der ersten vier Plätze zum Abschluss.
Vellmar und Babenhausen werden es unten schwer haben und noch von 1-2 weiteren begleitet werden. Dabei wird es bis 3 Spieltage vor Schluss noch die halbe Liga treffen können...

Andere Meinungen?

Anzeige