Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ellob

schon süchtig

  • »Ellob« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 244

Wohnort: HNX

Beruf: Student

  • Nachricht senden

41

Freitag, 13. April 2018, 20:08

Der HVW vergibt einen Qualiplatz direkt an FAG.
Aus den beiden Qualigruppen qualifizieren sich die jeweils beiden ersten für die Überregionale Quali in Q5 (7 Plätze minus 2 Festplätze minus FAG macht 4 Plätze)

pko

immer im Vordergrund

  • »pko« ist männlich
  • »pko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 968

Wohnort: Berlin/Schwetzingen

Beruf: Sklave

  • Nachricht senden

42

Samstag, 14. April 2018, 13:36

HG O/S richtet Turnier 1 in Q5 aus
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

43

Montag, 16. April 2018, 12:09

Handballakademie Bayern richtet ebenfalls ein Turnier in QB5 aus

Wer sind die Aspiranten in Südbaden

pko

immer im Vordergrund

  • »pko« ist männlich
  • »pko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 968

Wohnort: Berlin/Schwetzingen

Beruf: Sklave

  • Nachricht senden

44

Montag, 16. April 2018, 12:48

Die weiteren Reihenfolge in Bayern: 2. Erlangen, 3. Günzburg, 4. Rimpar
in Baden 2. Birkenau, ausgeschieden 3. Nußloch
in Südbaden noch nichts eingetragen, Runde läuft noch.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

45

Montag, 16. April 2018, 14:35

Die weiteren Reihenfolge in Bayern: 2. Erlangen, 3. Günzburg, 4. Rimpar
in Baden 2. Birkenau, ausgeschieden 3. Nußloch
in Südbaden noch nichts eingetragen, Runde läuft noch.
wer sind die Bewerber in Südbaden?

pko

immer im Vordergrund

  • »pko« ist männlich
  • »pko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 968

Wohnort: Berlin/Schwetzingen

Beruf: Sklave

  • Nachricht senden

46

Montag, 16. April 2018, 15:31

Es wird wohl von den Platzierngen abhängen, wer überhaupt berechtigt ist. ich tippe mal schwer auf Köndringen/Teningen, vielleicht auch Schutterwald, aber noch ist mir nichts bekannt.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pko« (19. April 2018, 09:08)


pko

immer im Vordergrund

  • »pko« ist männlich
  • »pko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 968

Wohnort: Berlin/Schwetzingen

Beruf: Sklave

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 18. April 2018, 11:14

Jetzt frisch eingetragen:
Schutterwald, Köndringen/Teningen und Helmlingen spielen am Samstag in Helmlingen Reihenfolge aus.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

48

Mittwoch, 18. April 2018, 13:10

Vorquali

Die HSG Dudenhofen Schifferstadt ist Ausrichter der Pfalzinternen Vorquali!

Termin: 01.5.
Ort: Wilfried Dietrich Halle, Am Sportzentrum Schifferstadt

Teilnehmer:
HSG Dudenhofen Schifferstadt
Illtal
TSG Friesenheim
SV Zweibrücken
Mz Budenheim
Defence makes the Difference

Ellob

schon süchtig

  • »Ellob« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 244

Wohnort: HNX

Beruf: Student

  • Nachricht senden

49

Samstag, 21. April 2018, 19:17

Die Vorquali in Württemberg ist durch,
An der Quali im Bereich 5 nehmen teil:

HABO Bottwar
JANO Filder
JSG Balingen/Weilstetten
SG BBM Bietigheim

Da FAG wohl morgen in der mB den Sack zumacht bekommt FAG einen Festplatz

pko

immer im Vordergrund

  • »pko« ist männlich
  • »pko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 968

Wohnort: Berlin/Schwetzingen

Beruf: Sklave

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 22. April 2018, 11:07

Südbaden hat aus fertig
1. Schutterwald
2. Köndringen/Teningen
3. Helmlingen
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

wolferl63

Fortgeschrittener

  • »wolferl63« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 247

Wohnort: Zollern-Alb-Kreis

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 22. April 2018, 17:34

Die letzten beiden Spiele des Achtelfinales der DM mB sind durch, Dormagen und Göppingen haben das Viertelfinale erreicht und sind damit auch die einzigen Vereine die keine Doppelung mit sich bringen.

Da sich Göppingen direkt über die DM mB qualifiziert hat, sollte es für die LV-übergreifende Quali im QB_5 einen weiteren, dann insgesamt 5ten Verein aus Württemberg geben. Ich habe aber bislang nirgendwo etwas über ein Entscheidungsspiel der Dritten von gestern (Kornwestheim u. Deizisau-Denkendorf) lesen können... Vielleicht wurde auf dieses Spiel verzichtet bis feststeht das es auch zu etwas nutze ist - das wäre es jetzt.

Für die BWER bleiben in jedem Fall, sofern ich mich nicht verzählt habe, 5 Plätze zur Vergabe bei 7 Teilnehmern. Da bei einer ungeraden Zahl in geraden Jahren die südlichere Gruppe einen Platz mehr bekommen soll, dürfte (muss) das bedeuten, dass im Süden 4 Teams um 3 Plätze spielen, im Norden dagegen 3 Teams um 2 Plätze.

Die Sternchen sind jetzt aus der Karte verschwunden, da der weitere Verlauf der DM mB keine Bedeutung mehr für die Quali zur JBLH mA hat.

Ellob

schon süchtig

  • »Ellob« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 244

Wohnort: HNX

Beruf: Student

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 22. April 2018, 21:46

@Wolferl:
Württemberg hat 7 Plätze im Qualibereich 5. Von denen werden allerdings die Festplätze abgezogen, so dass nun nur noch 4 Plätze übrig bleiben. Daher auch kein Siel Dritter-Dritter gestern! Göppingen hatte entweder den Festplatz durch den DHB (was jetzt eingetreten ist) oder einen Fix-Qualiplatz des HVW

53

Montag, 23. April 2018, 09:08

Männliche B-Jugend von Melsungen scheitert äußerst knapp an den Junglöwen. Damit wird es nächste Sonntag in der Main-Kinzig Hall in Hanau ein spannender Kampf um die 3 Vorqualifikationsplätze. Alles Mannschaften die genug Qualität für die A-Jugend Bundesliga mitbringen.
[list][/list]

wolferl63

Fortgeschrittener

  • »wolferl63« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 247

Wohnort: Zollern-Alb-Kreis

  • Nachricht senden

54

Montag, 23. April 2018, 20:28

@Wolferl:
Württemberg hat 7 Plätze im Qualibereich 5. Von denen werden allerdings die Festplätze abgezogen, so dass nun nur noch 4 Plätze übrig bleiben. Daher auch kein Siel Dritter-Dritter gestern! Göppingen hatte entweder den Festplatz durch den DHB (was jetzt eingetreten ist) oder einen Fix-Qualiplatz des HVW
Du hast natürlich vollkommen recht! Ich hatte mich u.a. durch den entsprechenden Hinweis auf der Homepage des Gastgebers JANO Filder ins Bockshorn jagen lassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wolferl63« (24. April 2018, 07:19)


pko

immer im Vordergrund

  • »pko« ist männlich
  • »pko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 968

Wohnort: Berlin/Schwetzingen

Beruf: Sklave

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 24. April 2018, 09:49

Die Einteilung im Süden

G1 (6.5.): HG Oftersheim/Schwetzingen (in Oftersheim), SG BBM Bietigheim, SG Köndringen/Teningen, HC Erlangen.
G2 (5/6..5.): HA Bayern (in Grünwald), HR Bottwar, DJK Rimpar, JSG Balingen/Weilstetten, TuS Helmlingen.
G3 (5.5.): TuS Schutterwald (in Schutterwald), TSV Birkenau, JA Neuhausen/Ostfildern, VfL Günzburg.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

56

Dienstag, 24. April 2018, 10:46

Welches Szenario haben wir denn jetzt? Ist Spalte 3 im Schaubild auf Seite 4 maßgebend, da sich noch zwei (Dormagen und Göppingen) über die B-Jugend qualifiziert haben (andere 6 Dopplungen)?

Für QB 5 also vier Direktqulifizierte plus einen wegen Wolfschlugen?

pko

immer im Vordergrund

  • »pko« ist männlich
  • »pko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 968

Wohnort: Berlin/Schwetzingen

Beruf: Sklave

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 24. April 2018, 12:22

Drei direkte über die drei Tunriere der Runde, ein Platz (der von Wolfschlugen) in Runde 2 (vorerst), eventuell verteilt der DHB an jeden Qualibereich noch einmal je einen Platz, ansonsten müssten (nach meiner wagen Rechnung) zehn Plätze in der bundesweiten Endrunde ausgespielt werden.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

58

Dienstag, 24. April 2018, 13:33

Es müsste doch laut Schaubild Seite 4 der DFB, hier zu sehen, vier für Q5 plus Wolfschlugen sein. In der bundesweiten Endrunde laut Spalte 3 sind nur fünf Plätze noch auszuspielen.

59

Dienstag, 24. April 2018, 14:10

Die HSG Dudenhofen Schifferstadt ist Ausrichter der Pfalzinternen Vorquali!

Termin: 01.5.
Ort: Wilfried Dietrich Halle, Am Sportzentrum Schifferstadt

Teilnehmer:
HSG Dudenhofen Schifferstadt Pfalz
Illtal Saar
TSG Friesenheim Pfalz
SV Zweibrücken Saar
Mz Budenheim Rheinhessen


Nur zur geografischen Orientierung, wenn selbst die Handballwoche bei den Eulen Ludwigshafen
von einem badischen Verein spricht!!!

60

Dienstag, 24. April 2018, 14:16

Die Eulen sind halt "symbadisch" :P

Anzeige
handball-world.com - Partner