Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zocker12

Meister

  • »zocker12« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 544

Wohnort: Göppingen

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 13:17

Die Tabelle lügt nicht, für mich überraschend, dass Minden und Leibzig dieses Jahr nen Durchhänger haben. Ja eigentlich Topausbildungsstätten. Sclechterer Jahrgang gibts auch mal oder Verletzungspech? Süden kommts auf die vielen austehenden direkten Vergleiche der ersten Fünf an, 4 Nordost Hammertruppen, Mitte auch nicht klar wer das Rennen macht, hätte TVG höher eingeschätzt. Dormagen und Burgdorf sind Tormaschinen!!! Flensburgs Holländer haben gut eingeschlaen, sind grade schon Favorit auf DM. Aber denke Stand jetzt können wirklich alle 8, die sich fürs Viertelfinale qualifizieren auch Hoffnungen machen Deutscher Meister zu werden.Kann sich auch ändern, dauert ja noch ne Weile.

122

Montag, 18. März 2019, 15:37

Langsam wird es ernst

Dormagen qualifiziert sich als erste A-Jugend für das Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft. Hannover braucht in derselben Liga noch zwei Punkte zur Qualifikation.
.

In der Staffel Süd werden die Rhein-Neckar Löwen in zwei Wochen sowohl die Qualifikation als auch die Meisterschaft festigen, Platz zwei machen Pforzheim/Eutingen und Frisch auf Göppingen unter sich aus.
.

In Staffel Mitte setzt sich Wetzlar langsam ab, der Kampf um Platz zwei ist allerdings sehr spannend. Melsungen auf 2, spielt nächste Woche gegen den Dritten Leipzig. Ein Punkt zwischen den beiden, das Spiel könnte vorentscheidend sein, allerdings spielt Leipzig auch noch gegen Wetzlar. Einen Punkt hinter Leipzig lauert Hanau und darf keine Punkte mehr liegen lassen. Im direkten Vergleich sind Melsungen und Leipzig vor Hanau!
.

In der Staffel Nordost fahlen in den nächsten zwei Wochen einige Entscheidungen. Der Dritte Magdeburg fordert die ersten beiden Flensburg und Berlin. Flensburg gewann das Hinspiel gegen den SCM, die Füchse verloren gegen Magdeburg. Am vorletzten Spieltag treffen dann noch Flensburg und Berlin im direkten Duell aufeinander. Jeder kann noch ausscheiden, jeder kann noch Meister werden.
.

Spielen wir mal ein bisschen rum, dann ergeben sich mit hoher Wahrscheinlichkeit folgende Viertelfinalpaarungen:
.
Dormagen - Melsungen/Leipzig/Hanau
Wetzlar - Hannover
Flensburg/Berlin - Pforzheim-Eutingen/Göppingen

Rhein-Neckar Löwen - Berlin/Magdeburg
.
Einige große Namen dabei, man darf gespannt sein! :D

Anzeige