You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, May 17th 2018, 12:03pm

Oberliga Niedersachsen

Laut Neue Presse (Zeitung) von heute wechselt der halbe Kader der HF Springe zum Aufsteiger TuS Vinnhorst.
Dazu halten sich Gerüchte, dass Lars Lehnhoff und Smöre Christophersen eingekauft werden.

"Die Zielsetzung für die Oberliga ist offiziell bescheiden: „Erst mal
ankommen“, sagt Boldt: „Nach oben schielen ist aber erlaubt.“
Tatsächlich spricht vieles für den Durchmarsch in Liga drei. Nach Nils
Eichenberger kommen mit Hendrik Pollex, Tim Otto, Jonas Borgmann und
Jakob Bormann vier weitere Spieler von den HF Springe. Auch mit Mustafa
Wendland soll man sich einig sein."

Das Ziel bis 2020 ist bei Vinnhorst die zweite Liga, möglich durch das Geld der ZAG. Die auch einen neuen Hallenkomplex bezahlt.

Damit sind die Aufstiegsambitionen von zB Schaumburg-Nord oder Helmstedt-Büddenstedt erstmal deutlich gedämpft.

Je nachdem was mit den Spielern der 1. passiert, die noch einen gültigen Vertrag haben, aber aus dem Kader fliegen, kann es in den unteren Ligen bzw. den umliegenden Oberligisten noch zu ordentlichen Bewegungen bei den Personallien geben.

Misburger

Beginner

Posts: 9

Location: Hannover

  • Send private message

2

Monday, March 4th 2019, 9:01pm

Kann Vinnhorst eigentlich in der alten Halle 3. Liga spielen, wenn es mit dem Aufstieg klappt? Die neue Halle wird ja anscheinend nicht rechtzeitig fertig.
HSV Hannover! :cool:

Anzeige