Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. Oktober 2018, 03:05

Wie stehen die chancen, dass ich als Linkshänder mit 22-23 Profihandballer werde ?

Hallo,

Ich spiele seit 4 Jahren Handball.

Da ich Linkshänder bin, habe ich natürlich mehr Vorteile als Rechtshänder. Meine Frage ist jetzt: wir wahrscheinlich ist es, dass ich Mal in der (mindestens 3. Bundesliga) Bundesliga spiele? Klar, kann man das nicht sagen, da ihr ja garnicht wisst, wie ich spiele. Meine Stärken sind vor allem das tempo. Alles was ein außen braucht, nämlich, Tempogegenstöße laufen, von außen Tore werfen usw. Zudem ist mein 1gegen1 mehr als befriedigend für einen außen. Bringe ich mit. In erster Linie Frage ich mich, wie weit (ligatechnisch) mich meine ,,linke hand" bringt. Momentan spiele ich in der Bezirksliga, Wechsel aber in der kommenden Saison wahrscheinlich in die Oberliga. Zudem bin ich a Jugend Jungsjahrgang.

Mfg

2

Montag, 10. Dezember 2018, 12:14

Nicht sehr gut. Da hättest du wohl früher anfangen müssen. Selbst Spieler, die in der Oberliga 12 Tore pro Spiel werfen, können sich zum Großteil in der 3. Liga nicht durchsetzen. Und davon bist du noch weit entfernt, wenn ich das richtig verstanden habe.
Edit:
Jetzt habe ich mir deine Frage nochmal durchgelesen und gesehen, dass du noch in der A-Jugend spielen könntest. Dann hättest du dir vielleicht einen Verein suchen sollen, der dich besser fördern kann, früher anfangen wäre gar nicht zwingend nötig gewesen.
LG

3

Montag, 10. Dezember 2018, 15:42

das hängt mal primär davon ab, in welcher region du sitzt und wie groß die konkurrenz da ist ...

4

Dienstag, 11. Dezember 2018, 09:56

Du bist mit diesen Fragen seit mehr als einem Jahr in diesem Forum unterwegs. Es wurden Dir schon eine Reihe von Vorschlägen gemacht und Tipps gegeben. Hast Du auch nur ansatzweise etwas davon umgesetzt? ?(
Du bejubelst Dich die ganze Zeit selbst, ohne dass wir es beurteilen können. Und dann stellst Du eine Frage, die sich so nicht beantworten lässt. :wall:
In den oberen Ligen (Oberliga und höher) ist die Linkshänder-Dichte auf der rechten Angriffsseite durchaus vorhanden. Die schlafen auch alle nicht ein auf dem Weg nach vorn. Dort würdest Du dich durchsetzen müssen.
Dafür musst Du aber nicht hier im Forum eine hypothetische Frage stellen, sondern Dich darum kümmern einen Verein und einen Trainer zu finden, der Dir die Möglichkeit bietet, ein Probetraining zu absolvieren. Dann kannst Du besser einschätzen (wenn Du es schaffst, dich etwas objektiver zu betrachten), ob Du dort bestehen kannst.

Wenn Du schon letztes Jahr, wie Du geschrieben hattest, dich voll rein gehängt hättest, dann würdest Du heute (wenn deine Selbstbeweihräucherung korrekt ist) in der JHBL spielen(können). Hat offenbar nicht geklappt, oder? :verbot:

Jetzt habe ich wieder einmal einiges an Zeit investiert, damit Du aufhörst zu quatschen und Einsatz zeigst....Nur durch unnötige Fragen stellen, kommst Du nirgendwo hin. Also: Arsch hoch, aktiv werden, Probetraining machen - dann weißt Du mehr !
Licht ist schneller als der Schall - Deswegen glaubt man bei manchen Menschen sie wären ganz helle, bis sie den Mund aufmachen! :cool:

B_Coach

Fortgeschrittener

  • »B_Coach« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 161

Wohnort: City of Justiz

Beruf: Knecht des Landes NRW

  • Nachricht senden
Anzeige
handball-world.com - Partner