Sie sind nicht angemeldet.

Kiro

Profi

  • »Kiro« ist männlich
  • »Kiro« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 375

Wohnort: Westfalen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. März 2019, 09:22

Oberliga Westfalen

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart

2

Mittwoch, 6. März 2019, 10:46

War heute bei uns sogar im Radio und da kommt sonst so gut wie was vom VfL Mennighüffen. Unfassbar was es alles gibt bin gespannt was es für Konsequenzen gibt.

3

Mittwoch, 6. März 2019, 15:00

Sollten sich diese "Aussagen" bewahrheiten dann müsste man auch über eine Strafanzeige nachdenken. Vor allem der Ausdruck "Schwuchtel" könnte dann für die handelnde Person sehr teuer werden.

4

Sonntag, 10. März 2019, 19:46

Scheint keine Konsequenzen gehabt zu haben. Die beiden sind am kommenden Wochenende in Liga darunter (Verbandsliga Staffel 1) wieder angesetzt. SIS-Handball Was soll man sagen.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bernhard R.« (10. März 2019, 21:14)


5

Sonntag, 10. März 2019, 20:05

Das war mir leider bei der Aufzeichnung heute Mittag für die neue Folge von Kreis Ab morgen noch nicht bekannt. Das ist natürlich ein Skandal. Wie gesagt, morgen dann mehr dazu. Unfassbar, sowas.

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 981

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. März 2019, 21:39

vlt. ist das ja die einzige konsequenz-
dass sie nur noch verbandsliga pfeiffen dürfen....

wobei das natürlich eine lächerliche konsequenz wäre...

7

Montag, 11. März 2019, 11:06

vlt. ist das ja die einzige konsequenz-
dass sie nur noch verbandsliga pfeiffen dürfen....

wobei das natürlich eine lächerliche konsequenz wäre...
Nicht mal das. Am 06.04.19 wieder in der Oberliga. SIS-Handball . Einer der Vereine war im o.g. Spiel beteiligt. Aber nicht als "Opfer".

8

Montag, 11. März 2019, 15:52

Im zweiten Teil der heutigen Ausgabe von Kreis Ab (ab Minute 15:52) ist der Sportdirektor und Co-Trainer des VfL Mennighüffen, Georgios Triantafillou, zu Gast.

Kiro

Profi

  • »Kiro« ist männlich
  • »Kiro« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 375

Wohnort: Westfalen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. März 2019, 15:17

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart

10

Donnerstag, 21. März 2019, 22:22

Der Schiri pfeifft nach wie vor ohne Konsequenzen weiter.
https://www.haller-kreisblatt.de/sport/l…rst-weiter.html

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 981

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. März 2019, 06:03

typisches verbandsverhalten bzw. seiner organe....

und ich hoffe, dass es mit "traurig aber wahr" diesmal nciht getan ist-
ich hoffe, auch der entscheidungsträger der ihn nicht sofort aus dem verkehr zieht, wird sanktioniert...

sonst wird andersherum bei verstössen spieler-zuschauer-etc. immer sofort auf den schutz der schieris hingewiesen....zu recht
hier tut man den schieris keinen gefallen, nicht sofort zu handeln

12

Freitag, 22. März 2019, 10:55

Ich bin fassungslos. Für mich einfach nicht nachvollziehbar. Ein Spieler wäre längst gesperrt worden. Und unabhängig von einer möglichen Provokation des Trainers rechtfertigt nichts das Verhalten des Schiedsrichters.

Anzeige