You are not logged in.

wmk

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

101

Monday, November 11th 2019, 4:21pm

Unter Berücksichtigung des neu gestalteten Spielmodus, bei nur einer Begegnung je Gegner in der Vorrunde, und die u. U. auch noch Auswärts, halte ich die Regelung nicht unbedingt für ausgewogen.

Exakt so ist das und dem ist auch nichts hinzuzufügen. :pillepalle:

wolferl63

Professional

  • "wolferl63" is male
  • Favorite club

Posts: 298

Location: Zollern-Alb-Kreis

  • Send private message

102

Monday, November 11th 2019, 5:39pm

Unter Berücksichtigung des neu gestalteten Spielmodus, bei nur einer Begegnung je Gegner in der Vorrunde, und die u. U. auch noch Auswärts, halte ich die Regelung nicht unbedingt für ausgewogen.

Da hast Du im Grunde recht. Andererseits: "nicht unbedingt ausgewogen" ist die Vorrunde ja naturgemäß schon durch die ungleiche Zahl an Heim- bzw. Auswärtsspielen. Daher wäre es auch nicht fairer bei Punktgleichheit nur auf die Tordifferenz aus allen Spielen zu kucken.

Übrigens, im Vorfeld war ja von einem Final4 in der Pokalrunde die Rede. Dieses steht auch noch im jüngsten verfügbaren Terminplan: https://www.dhb.de//?proxy=redaktion/DHB…0-mit-beach.pdf

Auch auf Seite 20 der aktuellen DfB findet sich das F4 noch. Auf Seite 22 sind allerdings Hin- und Rückspiele für HF und Finale vorgesehen - was ich tatsächlich auch besser fände. Da hätten die Teams eher die Chance vor halbwegs ordentlich Publikum zu spielen. https://www.dhb.de//?proxy=redaktion/DHB…LH-mJ_19_20.pdf

In den Pokalrunden sollen die Teams ja in ihren angestammten Staffeln bleiben. Wenn ich mir das mit den aktuellen Tabellenständen ankucke könnte man allerdings auch über eine Neugruppierung nachdenken (Teams welche die Meisterrunde bereits sicher haben sind in dieser Karte gelöscht):

JBLH mA 2019/20 - Pokal geplant vs. Alternative

So hätten die Teams (und Trainer) auch nochmal ein paar neue Aufgaben statt nur die 5 Gegner welche man ja schon bespielt hat. Nebenbei dürften dadurch für einen großen Teil der Vereine auch die Wege eher kürzer werden. Diesbezüglich gäbe es natürlich auch einzelne 'Verlierer'. Und in der Staffel Süd würde es wohl nur einen Wechsel geben können (Saarlouis für Günzburg). Aber besser ein neuer Gegner als gar keiner. Was meint ihr?

This post has been edited 1 times, last edit by "wolferl63" (Nov 12th 2019, 4:06pm) with the following reason: Tippfehler


103

Monday, November 11th 2019, 5:53pm

In der Staffel Ost wird wahrscheinlich der direkte Vergleich über die Teilnahme entscheiden.
Erlangen und Gelnhausen mit jeweils 8:8 Punkten. Gelnhausen hat gg. Erlangen gewonnen.
Am letzten Spieltag kommt es zu den
Partien Gelnhausen - Grosswallstadt (die 6:10 Punkte haben und auch einen Sieg in Erlangen). Erlangen spielt gg. Berlin. Mit 6:10 Punkten lauern auch Aue und Burgdorf. Unter Umständen kann dann der Taschenrechner gezückt werden.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male
  • "pko" started this thread

Posts: 2,201

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

104

Wednesday, November 13th 2019, 11:35am

Hier (301 Moved Permanently) gibt es ein ziemlich langes Interview mit Axel Kromer und Julia Nikolait. Wer sich mit dieser Materie hier, der JBLH und ihrem Modus beschäftigt, sollte sich die Mühe machen und darf dann gerne seine eigenen Schlüsse daraus ziehen.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

Anzeige