You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

wmk

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

101

Monday, November 11th 2019, 4:21pm

Unter Berücksichtigung des neu gestalteten Spielmodus, bei nur einer Begegnung je Gegner in der Vorrunde, und die u. U. auch noch Auswärts, halte ich die Regelung nicht unbedingt für ausgewogen.

Exakt so ist das und dem ist auch nichts hinzuzufügen. :pillepalle:

wolferl63

Professional

  • "wolferl63" is male
  • Favorite club

Posts: 385

Location: Zollern-Alb-Kreis

  • Send private message

102

Monday, November 11th 2019, 5:39pm

Unter Berücksichtigung des neu gestalteten Spielmodus, bei nur einer Begegnung je Gegner in der Vorrunde, und die u. U. auch noch Auswärts, halte ich die Regelung nicht unbedingt für ausgewogen.

Da hast Du im Grunde recht. Andererseits: "nicht unbedingt ausgewogen" ist die Vorrunde ja naturgemäß schon durch die ungleiche Zahl an Heim- bzw. Auswärtsspielen. Daher wäre es auch nicht fairer bei Punktgleichheit nur auf die Tordifferenz aus allen Spielen zu kucken.

Übrigens, im Vorfeld war ja von einem Final4 in der Pokalrunde die Rede. Dieses steht auch noch im jüngsten verfügbaren Terminplan: https://www.dhb.de//?proxy=redaktion/DHB…0-mit-beach.pdf

Auch auf Seite 20 der aktuellen DfB findet sich das F4 noch. Auf Seite 22 sind allerdings Hin- und Rückspiele für HF und Finale vorgesehen - was ich tatsächlich auch besser fände. Da hätten die Teams eher die Chance vor halbwegs ordentlich Publikum zu spielen. https://www.dhb.de//?proxy=redaktion/DHB…LH-mJ_19_20.pdf

In den Pokalrunden sollen die Teams ja in ihren angestammten Staffeln bleiben. Wenn ich mir das mit den aktuellen Tabellenständen ankucke könnte man allerdings auch über eine Neugruppierung nachdenken (Teams welche die Meisterrunde bereits sicher haben sind in dieser Karte gelöscht):

JBLH mA 2019/20 - Pokal geplant vs. Alternative

So hätten die Teams (und Trainer) auch nochmal ein paar neue Aufgaben statt nur die 5 Gegner welche man ja schon bespielt hat. Nebenbei dürften dadurch für einen großen Teil der Vereine auch die Wege eher kürzer werden. Diesbezüglich gäbe es natürlich auch einzelne 'Verlierer'. Und in der Staffel Süd würde es wohl nur einen Wechsel geben können (Saarlouis für Günzburg). Aber besser ein neuer Gegner als gar keiner. Was meint ihr?

This post has been edited 1 times, last edit by "wolferl63" (Nov 12th 2019, 4:06pm) with the following reason: Tippfehler


103

Monday, November 11th 2019, 5:53pm

In der Staffel Ost wird wahrscheinlich der direkte Vergleich über die Teilnahme entscheiden.
Erlangen und Gelnhausen mit jeweils 8:8 Punkten. Gelnhausen hat gg. Erlangen gewonnen.
Am letzten Spieltag kommt es zu den
Partien Gelnhausen - Grosswallstadt (die 6:10 Punkte haben und auch einen Sieg in Erlangen). Erlangen spielt gg. Berlin. Mit 6:10 Punkten lauern auch Aue und Burgdorf. Unter Umständen kann dann der Taschenrechner gezückt werden.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male
  • "pko" started this thread

Posts: 2,427

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

104

Wednesday, November 13th 2019, 11:35am

Hier (301 Moved Permanently) gibt es ein ziemlich langes Interview mit Axel Kromer und Julia Nikolait. Wer sich mit dieser Materie hier, der JBLH und ihrem Modus beschäftigt, sollte sich die Mühe machen und darf dann gerne seine eigenen Schlüsse daraus ziehen.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

105

Sunday, November 17th 2019, 9:04am

Gestern hat Gelnhausen mit 34:31 gegen Grosswallstadt gewonnen und sollte damit als Vierter feststehen. Beeindruckende Kulisse von über 500 Zuschauern.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male
  • "pko" started this thread

Posts: 2,427

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

106

Sunday, November 17th 2019, 10:27am

Im Süden folgt heute der Shootout zwischen Pforzheim/Eutingen und Göppingen, PF/E reicht seit dem Remis der HG O/S gestren ein Unentschieden.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

wolferl63

Professional

  • "wolferl63" is male
  • Favorite club

Posts: 385

Location: Zollern-Alb-Kreis

  • Send private message

107

Sunday, November 17th 2019, 6:25pm

Dann sieht die Einteilung der Staffeln und Gruppen jetzt so aus:

JBLH mA 2019/20

Es sei denn es verzichtet ein Verein auf die Teilnahme an einer der Meisterrunden.

Bei den Pokalrunden bleibe ich auch mit dem jetzt (mutmaßlich) feststehenden Teilnehmerfeld dabei: mindestens die Option einer Neugruppierung sollte man sich für die Zukunft offen halten (siehe Link unter Nr. 102).

foerdefuchs

schon süchtig

  • "foerdefuchs" is male
  • Favorite club

Posts: 2,608

Location: Kiel

  • Send private message

108

Saturday, May 2nd 2020, 8:20pm

Auch die Jugendsaison wurde abgebrochen. Damit sind die Füchse Berlin und die SG Flensburg-Handewitt Deutscher Meister in der A-Jugend 2020 !
Für die Füchse und vielleicht auch für Flensburg ein kleines Trostpflaster nach der Quotientenregel bei den Erwachsenen... ;)

Hier ist mal die gesamte Übersicht:

Tabelle Vorrunde Staffel Mitte:
1 Füchse Berlin Reinickendorf.... 9 9 0 0 308:206 102 18:0 qualifiziert für die Meisterrunde
2 SC Magdeburg................... 9 7 0 2 299:233 66 14:4 qualifiziert für die Meisterrunde
3 SC DHfK Leipzig.................. 9 7 0 2 275:230 45 14:4 qualifiziert für die Meisterrunde
4 TV Gelnhausen................... 9 5 0 4 265:264 1 10:8 qualifiziert für die Meisterrunde
5 HC Erlangen...................... 9 4 0 5 263:256 7 8:10
6 TSV Burgdorf..................... 9 4 0 5 264:274 -10 8:10
7 NSG Nickelhütte Aue............ 9 3 0 6 202:237 -35 6:12
8 TV Großwallstadt................. 9 3 0 6 237:282 -45 6:12
9 1. VfL Potsdam 1990 e.V........ 9 2 0 7 242:260 -18 4:14
10 TSV Anderten................... 9 1 0 8 199:312 -113 2:16

Qualifiziert aus der Staffel Nord-Ost:
1. SG Flensburg-Handewitt 16:2 Punkte (+77)
2. GWD Minden 16:2 Punkte (+67)
3. HSV Hamburg 12:6 Punkte (+21)
4. HC Bremen 9:9 Punkte (gewinnt im direkten Dreier-Vergleich mit THW Kiel und TUSEM Essen)

Qualifiziert aus der Staffel West:
1. TSV Bayer Dormagen 17:1 Punkte (+54)
2. VfL Gummersbach 15:3 Punkte (+20)
3. mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen 13:5 Punkte (+37)
4. HSG Dutenhofen/Münchholzhausen 13:5 Punkte (+35)

Qualifiziert aus der Staffel Süd:
1. Rhein-Neckar Löwen 16:2 Punkte (+38)
2. TSV Allach 13:5 Punkte (+30)
3. JSG Balingen/Weilstetten 13:5 Punkte (+18)
4. SG Pforzheim/Eutingen 11:7 Punkte (+24)

Tabelle Meisterrunde 1:
1 Füchse Berlin Reinickendorf............. 10 10 0 0 356:227 129 20:0 DEUTSCHER MEISTER 2020
2 HSG Dutenhofen/Münchholzhausen.... 10 6 2 2 305:277 28 14:6
3 TSV GWD Minden......................... 10 6 2 2 320:304 16 14:6
4 VfL Gummersbach........................ 10 4 2 4 293:303 -10 10:10
5 JSG Balingen/Weilstetten................ 10 3 2 5 287:333 -46 8:12
6 TSV Allach.................................. 10 3 0 7 322:345 -23 6:14
7 HC Bremen................................. 10 2 2 6 302:347 -45 6:14
8 TV Gelnhausen............................. 10 0 2 8 284:333 -49 2:18

Tabelle Meisterrunde 2:
1 SG Flensburg-Handewitt.............. 10 7 1 2 330:298 32 15:5 DEUTSCHER MEISTER 2020
2 mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen.. 10 6 2 2 328:292 36 14:6
3 TSV Bayer Dormagen.................. 10 6 1 3 313:290 23 13:7
4 Rhein-Neckar Löwen................... 10 5 1 4 287:273 14 11:9
5 SC Magdeburg.......................... 9 5 0 4 269:275 -6 10:8
6 SC DHfK Leipzig........................ 10 4 1 5 276:279 -3 9:11
7 Handball Sport Verein Hamburg....... 10 2 0 8 292:336 -44 4:16
8 SG Pforzheim/Eutingen................ 11 2 0 9 275:327 -52 4:18

Durch den Saisonabbruch gibt es natürlich auch keine Play-Off-Spiele mehr, daher zwei Meistertitel

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male
  • "pko" started this thread

Posts: 2,427

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

109

Saturday, May 2nd 2020, 9:09pm

Du kommst ein bißchen spät um die Ecke, aber besser als nie . . . .
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

foerdefuchs

schon süchtig

  • "foerdefuchs" is male
  • Favorite club

Posts: 2,608

Location: Kiel

  • Send private message

110

Saturday, May 2nd 2020, 10:31pm

@pko
Ich wusste nicht, dass du auf mich wartest... o.O
Aber du darfst gerne die Ergebnisse für die B-Jugend zusammentragen... ;)

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male
  • "pko" started this thread

Posts: 2,427

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

111

Sunday, May 3rd 2020, 11:41am

Nö, danke, ich bin nur in der JBLH aktiv
:) ciao mike
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

112

Friday, May 22nd 2020, 5:24pm

Qualifikation neue Runde

Hi,
weiß schon jemand etwas mehr über die Quali für die neue Runde?
Es war Anmeldeschluß am 15.05. - doch leider ist noch nichts bekannt, weder wie viele sich tatsächlich für die Quali angemeldet haben noch wie es durchgeführt werden soll.
Bisher stehen lediglich die direkt qualifizierten Mannschaften fest - bzw. dass diese ein Startplatz haben. Ob sie diesen tatsächlich in Anspruch nehmen, ist auch nicht bekannt!

Eventuell kann jemand hier Licht ins dunkle bekommen!

113

Saturday, May 23rd 2020, 4:52pm

Hier ein Bericht von Herrn Korte - allerdings was die Quali betrifft, nicht wirklich viel!
301 Moved Permanently


Außer...

Es wäre unfair den Mannschaften gegenüber, die in der Pokalrunde vorne sind, wie sieht es aber für die aus, die nun nicht die Chance bekommen, da es 5 Plätze weniger gibt? Eventuell wären hier sogar bessere Mannschaften dabei, als diejenigen, die jetzt ein Platz erhalten haben.

Ja, es war nicht absehbar, ob überhaupt eine Quali möglich ist, aber in anderen Ligen, werden die Mannschaften auch aufgestockt, dies wäre auch hier eine Möglichkeit.
Aber wie so oft, denken die Verantwortlichen nicht im Sinne des Jugendhandballs...

114

Saturday, May 23rd 2020, 7:47pm

Wäre es an sich nicht auch unfair gegenüber der B-Jugend Mannschaften, denen neben der Chance auf die DM somit auch die Quali zur JBLH genommen wird? Es hätte doch keinem geschadet, wenn man für eine Saison auf 48 Mannschaften aufgestockt und entsprechend mehr Plätze zur Qualifikation ausgeschrieben hätte. Nun wird es mit 15 Teams ähnlich schwierig wie im letzten Jahr. Interessant finde ich, dass die Verteilung der Kontingente der Qualifikationsbereiche lange besprochen wurde. 5 Bereiche, 15 Plätze: Klingt für mich eigentlich einleuchtend, dass jeder 3 Plätze bekommt, aber wahrscheinlich wird NRW mit 4 auf Kosten eines anderen Bereiches bestückt.

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male
  • "pko" started this thread

Posts: 2,427

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

115

Saturday, May 23rd 2020, 9:23pm

Thread für neue (hoffentliche) Saison eröffnet: JBLH 2020/21 Quali? und Saison
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

Anzeige