You are not logged in.

21

Friday, November 12th 2021, 6:55am

Es ist pädagogisches Pfeifen. :)


DAS und nur das wäre in den untersten Altersklassen wichtig. Ob der Schiedsrichter unerfahren oder erfahren ist spielt keine Rolle, er muss die Kindern beim Erlernen der Sportart unterstützen. Das kann einerseits ein jahrelanger E- Jugendtrainer sein, der gerade den Schiri- Schein gemacht hat, andererseits kann ein jahrelang erfahrener Schiedsrichter in einem solchen Spiel völlig deplatziert sein.

Regelverstöße erklären, Strafen anwenden, aber regeltechnisch auch mal fünfe gerade sein lassen wenn es der Motivation der Spieler hilft. Erfordert aber auch die Mithilfe der Trainer und man bringt i.d.R. immer irgendwelche Eltern gegen sich auf.

Anzeige