You are not logged in.

Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,520

Location: Hamburg / Ofterdingen

  • Send private message

481

Tuesday, February 19th 2019, 1:25pm

Mehr Normalität wäre schön und etwas freiwillige Selbstbeschränkung zu Gunsten der Qualität.
Ein Tatort braucht doch einen Wiedererkennungswert. Deswegen die verschiedenen Ansätze statt 0815-Normalität oder Selbstbeschränkung...
...wobei mittlerweile vielleicht gerade eine solche Normalität auch einen Wiedererkennungswert hätte, da das ja eben nicht (mehr) die Norm ist. ;)

Quoted

Man kann locker jeden Tag der Woche, praktisch 365 Tage minus Weihnachten und Ostern vielleicht einen TO oder Polizeiruf sehen. Muss das sein?
Naja, ob im Dritten ein Konserven-Tatort oder etwas anderes aus der Konserve kommt, ist doch letztlich egal. Man hat ja auch die Freiheit, nicht einzuschalten. :hi:
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

Sinola

Master

  • "Sinola" is male
  • Favorite club

Posts: 953

Location: Trier

  • Send private message

482

Tuesday, February 19th 2019, 2:16pm

Quoted

Naja, ob im Dritten ein Konserven-Tatort oder etwas anderes aus der Konserve kommt, ist doch letztlich egal. Man hat ja auch die Freiheit, nicht einzuschalten. :hi:


Also nach der Logik ist es egal, ob überhaupt irgendwas in der Glotze läuft. Und so verbietet sich dann natürlich auch jede Kritik.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 2,930

Location: Magdeburg

Occupation: Auftragstroll

  • Send private message

483

Tuesday, February 19th 2019, 3:48pm

Ein Tatort braucht doch einen Wiedererkennungswert. Deswegen die verschiedenen Ansätze statt 0815-Normalität oder Selbstbeschränkung...
...wobei mittlerweile vielleicht gerade eine solche Normalität auch einen Wiedererkennungswert hätte, da das ja eben nicht (mehr) die Norm ist.

Zitat

Als Wiedererkennungswert würde mir ein spannender, schlüssiger Plot reichen. Es muss niemand mit seinem Tumor reden und man muss auch nicht mit dem Arthouse-Kino um die Wette schwurbeln.
Man kann locker jeden Tag der Woche, praktisch 365 Tage minus Weihnachten und Ostern vielleicht einen TO oder Polizeiruf sehen. Muss das sein?

Naja, ob im Dritten ein Konserven-Tatort oder etwas anderes aus der Konserve kommt, ist doch letztlich egal. Man hat ja auch die Freiheit, nicht einzuschalten.

Die Freiheit nicht einzuschalten nehme ich mir immer öfter. Oder man gibt dem Käse wieder mal ne Chance und schafft es einfach nicht durchzuhalten. Schade, dass es Fernbedienungen gibt. Sonst wäre es glatt noch Sport. Als gelernter DDR-Bürger kenne ich sogar noch Maßeinheiten für die Umschaltzeit. 1 Schnitz ist ein Zehntel Ulb.
1 Schnitz ist vergleichbar mit einer zustoßenden Klapperschlange.
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

Sinola

Master

  • "Sinola" is male
  • Favorite club

Posts: 953

Location: Trier

  • Send private message

484

Tuesday, February 19th 2019, 3:57pm

Der Schnitz wird in punkto Geschwindigkeit noch durch den Löw überboten. Der erforderte früher einen Photonenstrahl.

485

Sunday, February 24th 2019, 9:55pm

Klasse Franken-Tatort eben. Das war richtig gute Unterhaltung. Danke!

Anzeige