Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4 541

Freitag, 11. Januar 2019, 17:14

Jo, so können sich Zeugen (anscheinend) irren...(und evtl. Krankenhausärzte auch)

Zitat

Das Kantholz wurde laut AfD von Handwerkern erwähnt, die Magnitz fanden und die Polizei alarmierten. Dass dies so gewesen sein könnte, schloss auch die Staatsanwaltschaft nicht aus. Allerdings hätten die Handwerker mit dem Rücken zum Tatort gestanden. „Sie haben die Tat nicht gesehen“, sagte Passade mit Blick auf die Aussagen.

Die beiden Handwerker hätten einige Meter entfernt vom Tatort einen Wagen be- oder entladen und seien durch die Schreie auf den Angriff aufmerksam geworden. Dann seien sie zu Magnitz gelaufen, hätten die stark blutende Kopfwunde gesehen. „Da mag dann das Wort ,Kantholz‘ gefallen sein“, hielt auch Passade für möglich

https://www.welt.de/politik/deutschland/…cht-werden.html

Sehr seltsam übrigens die Formulierungen der Staatsanwaltschaft - hat die die Handwerker nicht befragt ?(

Ps. Das von Crusty verlinkte Kretschmar-Interview ist interessant und auch im richtigen Thread hier aufgehoben (als Beleg im Sinne von Crusty eignet es sich aber nicht)
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karl« (11. Januar 2019, 17:14)


Arcosh

wohnt hier

  • »Arcosh« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 8 684

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

4 542

Freitag, 11. Januar 2019, 17:15

Zitat

Das Kantholz wurde laut AfD von Handwerkern erwähnt, die Magnitz fanden und die Polizei alarmierten. [...]
(Fettung von mir)

Der Handwerker selber widerspricht dieser Darstellung der AfD ... aber wem soll man nun galauben? Dem Handwerker der vor Ort war? Dem Video einer Überwachungskamera? Oder der Pressemitteilung einer Partei für die das Schüren von Ängsten zum Tagesgeschäft gehört.

4 543

Freitag, 11. Januar 2019, 17:17

@arcosh: Da wird im Artikel aber elegant die Frage umschifft, ob die Handwerker jemals von einem Kantholz gesprochen haben...
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

hlp

immer im Vordergrund

  • »hlp« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 410

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Gerüstbauer

  • Nachricht senden

4 544

Freitag, 11. Januar 2019, 17:23

Ist es nicht scheißegal von was Handwerker sprechen oder nicht, wenn man ein Video hat???
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!

Crusty

schon süchtig

  • »Crusty« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 503

Wohnort: SH-Mitte

  • Nachricht senden

4 545

Freitag, 11. Januar 2019, 17:28

@arcosh: Da wird im Artikel aber elegant die Frage umschifft, ob die Handwerker jemals von einem Kantholz gesprochen haben...

Ist es nicht scheißegal von was Handwerker sprechen oder nicht, wenn man ein Video hat???


Jeder AfD Aluhutträger wird das Video anzweifel und so mancher sieht Ketten und Schlagringe auf den verschwommenen Bildern.....

Es bleibt zu konstatieren, dass das ein feiger Angriff war (von wem auch immer) und dass die AfD den Fall bis zur Schwerzgrenze aufbauscht und instrumentlisiert. Mut zur Wahrheit war dich das Motto... ;)

4 546

Freitag, 11. Januar 2019, 17:36

@hlp: Nö, die Diskussion in den letzten Tagen ging ja primär darum, ob Mitglieder mit Funktionen innerhalb der AFD absichtlich falsche Darstellungen des Tatherganges verbreitet haben. Da ist das schon zentral. wie das 'Kantholz' in die Welt kam (und nach meinem Link gestern wurde die Kantholzhypothese auch von der Polizei verbreitet)

Die anfängliche Unklarheit über den genauen Tathergang und (vermutlich) nicht zutreffende Beschreibungen der Form des Angriffes von Landesverbandsmitgliedern der AFD werden ja gegen sie instrumentalisert.

Jo, durch das Video kann man sich schon ungefähr vorstellen, wie das abgelaufen ist....hmja, muss man aufpassen, dass es für ( exponierte) Mitglieder der größten Oppositionspartei im Bundestag nicht schwierig wird, sich frei zu bewegen...(man sollte natürlich auch auf keinen Fall dramatisieren, aber eine gewisse Häufung ist ja unverkennbar)

Nun, mal gucken, ob die EU einen Bericht von der Bundesregierung anfordert.... :lol:
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

Brummsel

schon süchtig

  • »Brummsel« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 394

Wohnort: Hamburg / Ofterdingen

  • Nachricht senden

4 547

Freitag, 11. Januar 2019, 19:17

@hlp: Nö, die Diskussion in den letzten Tagen ging ja primär darum, ob Mitglieder mit Funktionen innerhalb der AFD absichtlich falsche Darstellungen des Tatherganges verbreitet haben. Da ist das schon zentral. wie das 'Kantholz' in die Welt kam (und nach meinem Link gestern wurde die Kantholzhypothese auch von der Polizei verbreitet)
Es ist ein ziemlicher Unterschied, ob jemand aktiv von einem Kantholz als möglicher Tatwaffe spricht (AfD, diverse Postings und Quellen). Oder ob jemand ein Kantholz als mögliche Tatwaffe nicht ausschließen kann, was mit großer Wahrscheinlichkeit auf Nachfrage eines Medienvertreters geschehen sein dürfte.

Ob das absichtlich falsche Tatsachen waren, sei dahingestellt. Der Tathergang war nicht klar ersichtlich und einige AfD-Mitteilungen und Reaktionen sprachen mit ziemlicher Gewissheit von einem Kantholz. Und wer das nicht übernommen hat, gehört zur vielbeschworenen Lügenpresse. Es lebe die gründliche Recherche und Wahrheitsliebe...
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

4 548

Freitag, 11. Januar 2019, 19:34

Brummsel

Zitat

Und wer das nicht übernommen hat, gehört zur vielbeschworenen Lügenpresse.

Hm, wer hat die denn in dem Zusammenhang so bezeichnet?

Hm, auf dem Video übergibt der Schläger unmittelbar nach der Attacke anscheinend übrigens seinem 'Partner' etwas...(guckt mal genau hin). Hm, Holzstück oder so?

EDIT
Sekunde 14:

https://www.youtube.com/watch?v=2mtMFn6Ck1M
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karl« (11. Januar 2019, 19:40)


4 549

Freitag, 11. Januar 2019, 19:35

Der Landesvorstand hat wissentlich nach der Aussage der Staatsanwaltschaft, dass es keine irgend wie geartete Schlagwaffen
gegeben hat, weiterhin diese Aussage wiederholt. Und wer hat auf welche Art und Weise diese „anfängliche Unklarheit“, aus der heraus die Bremer AfD diese Beschreibungen veröffentlicht hatte, instrumentalisiert. Wer hat der Bremer AfD irgend etwas Ehrenrühriges unterstellt?


Welche Vorgänge mit „gewisser Häufung“ sind mit dem Bremer Vorgang vergleichbar?
Auch hier bitte „Butter bei die Fische“.



Es ist immer wieder die gleiche Vorgehensweise in der Argumentation. Völlig überzogene Darstellungen von Vorgängen oder völlig erfundene, diese werden in die Welt gesetzt. Dann folgt entweder ein „war ja nicht so gemeint“ oder „das wird ja man noch mal sagen dürfen“.

Zündet dies nicht, werden Hetzkampagnen gegen sich selbst gesehen oder der Vorgang wird bagatellisiert wie heute Abend von Herrn Meuthen.
Diese nicht auf Fakten aufbauende Argumentation, sondern auf Gefühle zielende ist ein Grundmuster der Rechtsextremen, dass leider auch von vielen anderen, den Denkmustern dieser Extremen Nahe stehenden, verwendet wird.
Dagegen bleibt die an Fakten orientierte, sprachlich klare, aber nicht beleidigende Argumentation.

4 550

Freitag, 11. Januar 2019, 19:53

Kachel schreibt:

Zitat

Der Landesvorstand hat wissentlich nach der Aussage der Staatsanwaltschaft, dass es keine irgend wie geartete Schlagwaffen
gegeben hat, weiterhin diese Aussage wiederholt.


Ob es keine Schlagwaffen gegeben hat, ist völlig offen (Video Sekunde 14!) - in dem verbreiteten Video scheinen aber keine sichtbar eingesetzt worden zu sein..

Nuja, Staatsanwaltschaften sind übrigens, anders als es Richter sein sollten, nicht vom politischen System abgekoppelt (z.B. Weisungsrecht des Bremer Justizsenators)
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

4 551

Freitag, 11. Januar 2019, 20:03

Genau...Lügen Presse...Lügen Video...Lügen Staatsanwaltschaft

Letztlich alles eine Verschwörung des herrschenden "Systems" und ihrer willigen Gehilfen

Brummsel

schon süchtig

  • »Brummsel« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 394

Wohnort: Hamburg / Ofterdingen

  • Nachricht senden

4 552

Freitag, 11. Januar 2019, 21:18

Brummsel

Zitat

Und wer das nicht übernommen hat, gehört zur vielbeschworenen Lügenpresse.

Hm, wer hat die denn in dem Zusammenhang so bezeichnet?´
Diese explizite Aussage habe ich nicht gefunden. Aber das dürfte mit ziemlicher Sicherheit in Kreisen von Pegida und AfD derart bezeichnet werden.

Zitat

Hm, auf dem Video übergibt der Schläger unmittelbar nach der Attacke anscheinend übrigens seinem 'Partner' etwas...(guckt mal genau hin). Hm, Holzstück oder so?
Das ist eine Vermutung. Auf dem Video ist nichts dergleichen zu erkennen. Es kann genausogut ein aufmunternder Klaps auf den Arm gewesen sein, frei nach dem Motto: "Nu aber weg hier!" Oder eine Art Lob a la "Dú bist voll der Held!" Spekulationen sind doch genau das, was diese ganze Affäre kenntzeichnet. Die daraus resultierenden Schlussfolgerungen hinsichtlich möglicher (Nicht-)Bewaffnung oder Motivation der Täter sind daher alle nichts wert.
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

4 553

Freitag, 11. Januar 2019, 22:20

Eine politische Partei die eine Situation ausnutzt. Ich Fall vom Glauben ab.... :D

Crusty

schon süchtig

  • »Crusty« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 503

Wohnort: SH-Mitte

  • Nachricht senden

4 554

Freitag, 11. Januar 2019, 22:43

Der Postillion hat auch eine Theorie....

Moved Permanently

4 555

Freitag, 11. Januar 2019, 23:17

Justiz ermittelt gegen Magnitz, so meldet der Spiegel

Vielleicht ist alles auch nur inszeniert?
Wem nützt es?

Fragen über Fragen...

4 556

Samstag, 12. Januar 2019, 00:26

Brummsel schreibt:

Zitat

Auf dem Video ist nichts dergleichen zu erkennen.

Hm. ich sehe das als hellen Gegenstand.
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karl« (12. Januar 2019, 00:46)


4 557

Samstag, 12. Januar 2019, 00:40

Justiz ermittelt gegen Magnitz, so meldet der Spiegel

Vielleicht ist alles auch nur inszeniert?
Wem nützt es?

Fragen über Fragen...

Was ist inszeniert? Die Ermittlungen gegen Magnitz wegen zwei Überweisungen? Da könntest du ausnahmsweise mal recht haben.

Oder meinst du, dass er sich von hinten hat umnieten lassen? Vorher hat er noch schön die Hände in die Taschen gesteckt, damit er auch ja gut fällt? Meinst du das?

obotrit

schon süchtig

  • »obotrit« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 627

Wohnort: Zuarin

Beruf: Entkerner

  • Nachricht senden

4 558

Samstag, 12. Januar 2019, 08:16

Der Postillion hat auch eine Theorie....

Moved Permanently


Geschmacklos, völlig daneben. Mit Satire hat das nichts mehr zu tun.

4 559

Samstag, 12. Januar 2019, 08:53

Natürlich ist das Satire....ein Tatsachenbericht ist es ja wohl kaum

Ob geschmacklos oder nicht ist dann eine andere Frage

4 560

Samstag, 12. Januar 2019, 09:25

Die Verhöhnung von Opfern von Gewalttaten gehörte übrigens zum festen Arsenal von Nationalsozialisten - heute führen halt sich als liberale usw. stilisierende 'Demokraten' diese Tradition fort...

Okay, halt 'Crusty-Humor'..(interpretier die wertungslose Verlinkung mal so, dass das seinen Humor trifft)

Übrigens, die taz:

Zitat

Die Täter seien nach dem Angriff sofort weggelaufen. Am Dienstagvormittag hatte die Polizei noch erklärt, die Täter hätten Magnitz mit einem „unbekannten Gegenstand gegen den Kopf“ geschlagen. Am Dienstagabend revidierten Polizei und Staatsanwaltschaft diese Information.

Neues zum Überfall auf AfD-Politiker: Kein Kantholz, keine Kopftritte - taz.de

Hm, wie kam der Meinungswandel der Polizei/Staatsanwaltschaft zustande? Wie kamen sie zu ihrer ursprünglichen Einschätzung? Ist das Video von ihnen korrekt eingeordnet? Denn: Wie interpretieren Polizei/Staatsanwaltschaft Sekunde 14??

Tja, es ist schon selsam, wenn man sich über viele Sachverhalte genauer informiert, ist man geradezu gezwungen, sich mit der AFD zu 'solidarisieren' (oder genauer gesagt, über die 'Kritiker' den Kopf zu schütteln....).....selbst bei großer Distanz zu vielem in der Partei.

Ist ja auch durchaus so, dass man in der Presse sehr viele zur Urteilsbildung notwendige Informationen bekommt, man muss nur sehr viel, auch unterschiedliches,lesen....(und wer betreibt schon den Aufwand?). Gut, bei den sehr 'etablishmentnahen' öffentlich-rechtlichen ist in den Hauptsendungen Hopfen und Malz verloren (und die meisten menschen nehmen natürlich nur das wahr), aber auch da gibt es Ausnahmen im Gesamtprogramm (muss man nur finden).
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

Ähnliche Themen

Anzeige