Sie sind nicht angemeldet.

Crusty

schon süchtig

  • »Crusty« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 559

Wohnort: SH-Mitte

  • Nachricht senden

4 801

Freitag, 15. März 2019, 16:20


4 802

Freitag, 15. März 2019, 18:51

Einer zumindest war online

Zitat

Unfassbare Tat!

Den Angehörigen und Verletzten gilt mein Beileid.

Der Täter von #Christchurch #Neuseeland rechtfertigt seine Tat mit Überbevölkerung und Klimaschutz.
Ich
Die Klimapanikverbreiter tragen Mitverantwortung für diese Entwicklung #GretaThunberg
woo woo woo - you know it, bro

4 803

Freitag, 15. März 2019, 19:31

Hier eine erste Reaktion aus Berlin - ohne Kommentar

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/k…tstorm-32226516

4 804

Freitag, 15. März 2019, 20:18

Jemand der ernsthaft behauuptet Klimaaktivisten seien hierfür verantwortlich sollte sich im eigenen Interesse dringend auf seinen Geisteszustand untersuchen lassen

4 805

Samstag, 16. März 2019, 13:56

Ist doch klar, wer für das Attentat verantwortlich ist:
Für die Linken: Angela Merkel und AKK
Für die Rechten: Angela Merkel und AKK
Für die Grünen: Horst Seehofer
Für Kevin Kühnert und Ralf Stegner: die GroKo und Andrea Nahles
Für die Liberalen: die Grünen
Für die CDU: Kevin Kühnert und Ralf Stegner
Für alle, deren Leben sich außerhalb von Fraktionssitzungen und Parteiversammlungen in der Realität abspielt: der gestörte Idiot, der die Menschen umgebracht hat.
Humpeln ist für Handballer ein Lebensgefühl - Sophie Passmann

4 806

Samstag, 16. März 2019, 14:01

Auch wenn das witzig gemeint sein soll (nehm ich mal an), glaube ich nicht das auch nur eine der genannten Gruppen nach solchen Mustern denkt. Ergibt bei einem Anschlag in Neuseeland auch keinerlei Sinn. Selbst für AFD-Verhältnisse finde ich die Aufstellung dieses Zusammenhanges abenteuerlich. Man muss Politikern aber trotzdem nicht mehr Weltfremdheit unterstellen als sie an den Tag legen.

Der gestörte Idiot als Täter ist wahrscheinlich eine richtige Beschreibung. Es ist aber auch immer wichtig zu gucken, warum er das gemacht haben könnte. Das geschieht bei islamischen Terroranschlägen und eben bei rechtsextremen.

4 807

Samstag, 16. März 2019, 14:07

Auch wenn das witzig gemeint sein soll (nehm ich mal an), glaube ich nicht das auch nur eine der genannten Gruppen nach solchen Mustern denkt. Ergibt bei einem Anschlag in Neuseeland auch keinerlei Sinn. Selbst für AFD-Verhältnisse finde ich die Aufstellung dieses Zusammenhanges abenteuerlich. Man muss Politikern aber trotzdem nicht mehr Weltfremdheit unterstellen als sie an den Tag legen.

Der gestörte Idiot als Täter ist wahrscheinlich eine richtige Beschreibung. Es ist aber auch immer wichtig zu gucken, warum er das gemacht haben könnte. Das geschieht bei islamischen Terroranschlägen und eben bei rechtsextremen.

1. Politiker denken genau in diesen Mustern, schau Dir einfach mal Presseerklärungen und Beiträge in Talkshows an.
2. Politiker sind weltfremd, ihre Gedankenwelt ist auf ihr parteiliches Spektrum beschränkt.
3. Wenn Du täglich mit den Konsequenzen politischer Entscheidungen konfrontiert bist, lachst Du da nicht mehr drüber, das ist reine Resignation.
Humpeln ist für Handballer ein Lebensgefühl - Sophie Passmann

4 808

Sonntag, 17. März 2019, 09:32

Es ist immer wieder erstaunlich, wie genau manche Leute über das Denken anderer Bescheid wissen, zumindest meinen zu wissen und dies als Realität - als gefühlte Realität, also der Wahrheit, um einen bekannten AfD-Politiker zu zitieren -.

Genau dieses sich über andere zu erheben mit nicht belegten Urteilen schadet unserer Gemeinschaft, solidarisches Verhalten fehlt, dafür Neid und Hetze; damit wird unsere Form des Zusammenlebens immer weiter beschädigt, diese Form ist ein fragiles Gebäude mit vielen Schwachstellen, aber was ist die Alternative?

Hier hört man nichts von diesen "Kritikern"; außer vom extremen Rand mit Rufen nach einer starken Führung.
Wer den Alltag einer Politikerin kennt, käme wahrscheinlich zu einer anderen Beurteilung als zu diesen erniedrigenden, bösartigen Unterstellungen.

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 374

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

4 809

Montag, 18. März 2019, 17:45

http://spon.de/afrxM

US Fracking Gas...
Dafür wurde die Ukraine destabilisiert.

Brummsel

schon süchtig

  • »Brummsel« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 448

Wohnort: Hamburg / Ofterdingen

  • Nachricht senden

4 810

Montag, 18. März 2019, 20:15

US Fracking Gas...
Dafür wurde die Ukraine destabilisiert.
Dass für Trump bzw auch für seine Administration mögliche politische Verwerfungen und Abhängigkeiten nicht der tatsächliche Grund für diese geharnischte Kritik sind, sollte niemanden verwundern. "America First" beinhaltet vor allem politische Hilfe für US-Unternehmen...
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

Crusty

schon süchtig

  • »Crusty« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 559

Wohnort: SH-Mitte

  • Nachricht senden

4 811

Montag, 18. März 2019, 21:43

301 Moved Permanently


Jetzt regen sich in GB also die Politiker auf, weil sie nicht ein drittes Mal über den Entwurf abstimmen können, die ansonsten vehement Vertreten, dass ein zweites Referendum völlig undemokratisch wäre.
Dieweil marschiert Farage (zumindest mit dem Mund) mit 20 Anhängern auf London zu.....Ich mag den britischen Humor..... ;)

https://www.theguardian.com/commentisfre…-brexit-protest

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crusty« (18. März 2019, 21:43)


4 812

Dienstag, 19. März 2019, 10:18

Die britschen Politiker haben allesamt kräftig einen an der Klatsche. Wenn man über die aus unseren Landen herzieht sollte man immer bedenken welch Vollhorste in Good Old Britain tätig sind. Man muss sich nur mal so eine Parlamenstsitzuung reinziehen. Herrlich Pub Atmosphäre mit sinnfreiem Geschwafel

Die Briten wollen also raus aus der EU , sie finden aber den Weg nicht, befinden sich quasi in einem Irrgarten in dem sie hilflos hin und her irren. Welch aberwitziges Szzenario

4 813

Mittwoch, 20. März 2019, 14:06

Die Deutschen Medien werden jetzt auch schon ganz wirr. Schlagzeile bei welt online: " Livestream. Theresa May erklärt wie sie jetzt aus der EU auszutreten gedenkt"

Ja wenn nur Frau May aus der EU austreten will sollte das Problem eigentlich leicht zu lösen sein. Ein One-Way Ticket nach Timbuktu genügt da schon :D

Ähnliche Themen

Anzeige