You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, March 7th 2020, 8:28pm

Corona-Virus

Ich wollte mal eure Meinung hören: ist es eigentlich klug, bei Situationen wie derzeit noch weiterhin sportliche Großveranstaltungen wie in der HBL durchzuführen?

Ich finde Deutschland scheint gut gerüstet zu sein, aber riskieren wir mit tausenden Menschen in engen Hallen nicht unnötig viel?

Eure Einschätzungen bitte, aber keine Politik...
Irgendwann ist auch mal Schluss!!!

  • "Lemgoer Jung" is male
  • Favorite club

Posts: 1,247

Location: Lemgo

  • Send private message

2

Saturday, March 7th 2020, 8:36pm

Steht ja jedem offen, sich an den Veranstaltungen zu beteiligen
Weiß und Blau

Benson

immer im Vordergrund

  • "Benson" is male
  • Favorite club

  • Send private message

3

Saturday, March 7th 2020, 8:43pm

In der CL gab es heute schon Partien ohne Zuschauer.

4

Sunday, March 8th 2020, 12:07am

Zitat

Steht ja jedem offen, sich an den Veranstaltungen zu beteiligen
Ist das nicht deutlich zu kurz gedacht?
Irgendwann ist auch mal Schluss!!!

  • "Lemgoer Jung" is male
  • Favorite club

Posts: 1,247

Location: Lemgo

  • Send private message

5

Sunday, March 8th 2020, 12:19am

Wenn es ein nicht mehr akzeptables Risiko ist, wird das Gesundheitsministerium schon seine Maßnahmen treffen. Solange ist jeder für sich selbst verantwortlich.
Weiß und Blau

6

Sunday, March 8th 2020, 12:47am

Und was ist mit denen, die von den "für sich selbst" verantwortlichen anschließend angesteckt werden?
Irgendwann ist auch mal Schluss!!!

7

Sunday, March 8th 2020, 1:42am

Heute steht das Zitat eines Professors der Uniklinik Frankfurt bei uns in der Zeitung:

Corona ist kein medizinisches Problem, sondern ein politisches !

Hier wird ein Hype um etwas gemacht und anderes unter den Tisch gekehrt ! Seit 1.1. sind in Deutschland 235 Menschen an Influenza (Grippevirus) gestorben und keiner an Corona !

8

Sunday, March 8th 2020, 2:22am

Endlich ist Corona in der Handballecke
Bundesgesundheitsminister Spahn:“ Wir sind gut vorbereitet“

9

Sunday, March 8th 2020, 4:38am

Zitat

Heute steht das Zitat eines Professors der Uniklinik Frankfurt bei uns in der Zeitung:

Corona ist kein medizinisches Problem, sondern ein politisches !

Hier wird ein Hype um etwas gemacht und anderes unter den Tisch gekehrt ! Seit 1.1. sind in Deutschland 235 Menschen an Influenza (Grippevirus) gestorben und keiner an Corona !
Gegen Influenza kann man sich impfen lassen, gegen Corona nicht.

Und hier liegt die Gefahr, aber klar ist auch: man fürchtet sich vor dem Unbekannten.

In Dänemark - das ja gerne in der HE als fortschrittlich angesehen wird - werden wohl im März die Fußball- und Handballspiele vor leeren Rängen stattfinden
Irgendwann ist auch mal Schluss!!!

  • "Bonecrusher" is male
  • Favorite club

Posts: 604

Location: Düsseldorf

  • Send private message

10

Sunday, March 8th 2020, 7:53am

Alles unnötige Hysterie und Panikmache.

Handballer2105

schon süchtig

  • "Handballer2105" is male
  • Favorite club

Posts: 3,844

Location: bei Heilbronn

  • Send private message

11

Sunday, March 8th 2020, 9:49am

Im NDR gibt es einen sehr informativen Podcast mit Christian Drosten, dem Leiter der Virologie in der Berliner Charité.

Jeden Wochentag neu unter

https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html

Seine Empfehlung ist Großveranstaltungen abzusagen. Seine Begründung: Man muß die Ausbreitung verlangsamen, damit es nicht zu einer Überforderung des Gesundheitssystems kommt.

Förde-Möwe

Intermediate

  • "Förde-Möwe" is female
  • Favorite club

Posts: 200

Location: südlich von Flensburg - östlich von Handewitt

  • Send private message

12

Sunday, March 8th 2020, 12:05pm

Bitte keine Hysterie!

Millionen Menschen fahren trotz der tödlichen Gefahr Auto. Die Gefahr, auf dem Weg zu einer Veranstaltung zu verunglücken, ist wesentlich größer als die Gefahr, sich dort mit einem Virus zu infizieren (welchem auch immer), dann zu erkranken und dann auch noch daran zu sterben. Nur wer gesundheitlich vorbelastet ist, sollte die Öffentlichkeit meiden. Aber dann ist auch schon eine Erkältung oder eine Mandelentzündung ein Risiko.

Dass Leute jetzt Klopapier horten, ist schon grotesk, dass in den Krankenhäusern Desinfektionsmittel geklaut wird, ist in meinen Augen gemeingefährlich! Wir wären außerdem alle gesünder, wenn wir nicht so viel desinfizieren würden, sondern uns mit Dreck und Keimen auseinandersetzen würden.

Leider wird in den Medien Panik gemacht. Aber damit lässt sich eben Geld verdienen.
Wo wir sind, ist oben!

Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,634

Location: Hamburg / Ofterdingen

  • Send private message

13

Sunday, March 8th 2020, 12:09pm

Alles unnötige Hysterie und Panikmache.
Alles nicht, das ist auch zu pauschal. Aber vieles ist tatsächlich Panikmache. Vonwegen Schlagzeilen produzieren und Auflage / Reichweite steigern. Wenn man die mittlerweile überall zu vernehmenden Sachen beachtet wie Hände waschen, nicht wild in der Gegend rumhusten bzw Taschentücher gleich entsorgen, sollte wenig passieren.

Vorsicht ist sicherlich geboten, aber die teilweise Hysterie ist übertrieben.
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

stählerne Wiese

Intermediate

  • "stählerne Wiese" is male
  • Favorite club

Posts: 62

Location: Oberbergischer Kreis

  • Send private message

14

Sunday, March 8th 2020, 12:13pm

Bitte keine Hysterie!

Millionen Menschen fahren trotz der tödlichen Gefahr Auto. Die Gefahr, auf dem Weg zu einer Veranstaltung zu verunglücken, ist wesentlich größer als die Gefahr, sich dort mit einem Virus zu infizieren (welchem auch immer), dann zu erkranken und dann auch noch daran zu sterben. Nur wer gesundheitlich vorbelastet ist, sollte die Öffentlichkeit meiden. Aber dann ist auch schon eine Erkältung oder eine Mandelentzündung ein Risiko.

Dass Leute jetzt Klopapier horten, ist schon grotesk, dass in den Krankenhäusern Desinfektionsmittel geklaut wird, ist in meinen Augen gemeingefährlich! Wir wären außerdem alle gesünder, wenn wir nicht so viel desinfizieren würden, sondern uns mit Dreck und Keimen auseinandersetzen würden.

Leider wird in den Medien Panik gemacht. Aber damit lässt sich eben Geld verdienen.
@Förde-Möwe

Ein genialer Beitrag !!
Spiegelt 1:1 meine Denke wider.

Wombat

Master

    Favorite club

Posts: 965

Location: Berlin

  • Send private message

15

Sunday, March 8th 2020, 12:32pm

Wenn man die mittlerweile überall zu vernehmenden Sachen beachtet wie Hände waschen, nicht wild in der Gegend rumhusten bzw Taschentücher gleich entsorgen, sollte wenig passieren.

nicht zu vergessen: im Sommer die Sonnencreme!
Albert Einstein:
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

16

Sunday, March 8th 2020, 12:51pm

Alles unnötige Hysterie und Panikmache.


Ach so. Na, dann bin ich jetzt ja beruhigt und kann mit meinem komischen Husten doch in die Halle gehen.

  • "Bonecrusher" is male
  • Favorite club

Posts: 604

Location: Düsseldorf

  • Send private message

17

Sunday, March 8th 2020, 2:54pm

Alles unnötige Hysterie und Panikmache.


Ach so. Na, dann bin ich jetzt ja beruhigt und kann mit meinem komischen Husten doch in die Halle gehen.


Mach doch.

Die Wahrscheinlichkeit sich von jemandem da Magen-Darm, Grippe oder einen simplen schnupfen zu holen ist wohl höher als die, sich Corona einzufangen.
Und bleibst Du deswegen daheim ?

JA!

immer im Vordergrund

  • "JA!" is male
  • Favorite club

Posts: 1,862

Location: bei MD

  • Send private message

18

Sunday, March 8th 2020, 9:58pm

Bitte keine Hysterie!

Millionen Menschen fahren trotz der tödlichen Gefahr Auto. Die Gefahr, auf dem Weg zu einer Veranstaltung zu verunglücken, ist wesentlich größer als die Gefahr, sich dort mit einem Virus zu infizieren (welchem auch immer), dann zu erkranken und dann auch noch daran zu sterben. Nur wer gesundheitlich vorbelastet ist, sollte die Öffentlichkeit meiden. Aber dann ist auch schon eine Erkältung oder eine Mandelentzündung ein Risiko.

Dass Leute jetzt Klopapier horten, ist schon grotesk, dass in den Krankenhäusern Desinfektionsmittel geklaut wird, ist in meinen Augen gemeingefährlich! Wir wären außerdem alle gesünder, wenn wir nicht so viel desinfizieren würden, sondern uns mit Dreck und Keimen auseinandersetzen würden.

Leider wird in den Medien Panik gemacht. Aber damit lässt sich eben Geld verdienen.

Sehr guter Beitrag, sehe ich genauso.

Für immer erster deutscher Championsleaguesieger!

Magdeburg ist Handball, Handball ist Magdeburg. So ist das! (J.Abati)

19

Sunday, March 8th 2020, 10:40pm

Meiner Meinung nach ist das der beste Beitrag zum Thema, den ich gelesen habe: SD | Forum | BBL | Aussetzen der BBL und weiterer Sportligen bedingt durch Coronavirus (7)

Aber Vorsicht, es geht nicht um Handball sondern eine Randsportart.

JA!

immer im Vordergrund

  • "JA!" is male
  • Favorite club

Posts: 1,862

Location: bei MD

  • Send private message

20

Monday, March 9th 2020, 5:51am

Zum Glück kommt der Artikel ganz ohne Polemik aus :wall: Besucher von Sportveranstaltungen als mögliche potentielle Mörder zu bezeichnen, dient der Sache natürlich ungemein. :pillepalle:

Für immer erster deutscher Championsleaguesieger!

Magdeburg ist Handball, Handball ist Magdeburg. So ist das! (J.Abati)

Anzeige