You are not logged in.

2,401

Today, 11:44am

Naja, genauso wie die asiatischen Länder durch diverse Epidemien der letzten Jahre ganz gut vorbereitet scheinen (mit systembedingten Schwachstellen ala Informationsunterdrückung in China und Gastarbeiter so wenig als Menschen wahrzunehmen, dass man sie glatt bei der Seuchenbekämpfung übersieht wie in Singapur), so wird man auch hier Lerneffekte haben. Maskenvorräte wird es sicherlich künftig geben, genauso wie viele Notfallpläne zur Aufrechterhaltung von Betrieben und Diensten.

Zusätzlich ist zu hoffen das man analysiert was bisher funktioniert hat und wo die Schwachstellen in unserem Gesundheitsystem waren.

Ich glaube wenn man wirklich das Glück hat und Covid19 verschwindet, wäre man das nächste mal besser vorbereitet.

HolgerMD

Master

  • "HolgerMD" is male
  • Favorite club

Posts: 567

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

2,402

Today, 12:54pm

Inzwischen wird zwar die zweite Welle erst für den Herbst oder Winter prognostiziert. Das war vor einigen Wochen noch anders. Da hat Drosten im Zusammenhang mit den ersten Öffnungen vor einer zweiten Welle mit großer Wucht gewarnt. Die könne innerhalb von einem Monat kommen. Jetzt haben sich die Virologen auf den Herbst oder Winter verlegt. Aber es ist natürlich besser, man warnt vor etwas, was nicht kommt, als umgekehrt.

Drosten hat jetzt im Spiegel verkündet, er und seine Kollegen hätten den Tod von 100.000 Menschen verhindert. Im nächsten Jahr wird er das Verdienstkreuz 1. Klasse erhalten.

This post has been edited 1 times, last edit by "HolgerMD" (Today, 1:21pm)


Mannheim66

Professional

  • "Mannheim66" is male
  • Favorite club

Posts: 459

Location: Mannheim

  • Send private message

2,403

Today, 1:05pm

Steinmeier " dankt" Eltern und ihren Kindern für ihr Verhalten während der Corona Krise.

Warme Worte für die sich niemand etwas kaufen kann. Immer noch ist völlig ungeklärt wie ein geordneter Regelbetrieb in Schulen und KiGas funktionieren soll. Zahlreiche Eltern wurden vom Staat bei der Betreuung ihrer Kinder die sie irgendwie zwischen Home Office und Alltagsleben zu stemmen hatten völlig allein gelassen. Da nützt auch ein solcher " Dank" jetzt nichts.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 4,134

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

2,404

Today, 2:46pm

Ich denke,hlp hat seinen Beitrag ironisch gemeint, siehe der Smiley am Ende.
Tatsächlich gibt es aber Vermutungen, dass der Virus wie SARS einfach wieder verschwindet. Wenn das der Fall sein sollte, und das weiß man nicht im Voraus,wäre das super und ein Grund sich zu freuen, aber ganz sicher kein Grund zu sagen, siehste, war doch nicht so schlimm, war alles nur Panikmache. War es eben nicht, die Todeszahlen und die rasante Verbreitung mussten als echte Bedrohung eingestuft werden. Beim nächsten Virus kann das allesnoch viel schlimmer kommen, Viren sind Grundrechte nunmal egal.
Vielleicht sollte man mal gegen Viren demonstrieren, nicht gegen die Maßnahmen?

Wenigstens einer der Ironie auch ohne dieses Schild in der Lage ist zu erkennen. Danke dafür.
An meiner Meinung hat sich nichts geändert. Wachsam bleiben, evtl. vorsichtig weiter lockern wo es möglich ist. Und klar, 2. Welle kann immer kommen, auch wenn es aktuell eher nach lokalen Ereignissen aussieht.
Und die Politik kann sich die warmen Worte und Schulterklopfer und das Balkongeklatsche mal langsam klemmen und ein paar konkrete Sachen raushauen, die dem Pflegepersonal direkt und spürbar helfen und nicht diesen "Applaus ist des Künstlers schönster Lohn - Scheiß".
Da bin ich gleich beim nächsten Thema. Unterstützt endlich die Kleinkunst, Theater, Clubs, Kinos, Vereine und Kneipen.
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

This post has been edited 1 times, last edit by "hlp" (Today, 2:46pm)


  • "Bonecrusher" is male
  • Favorite club

Posts: 508

Location: Düsseldorf

  • Send private message

2,405

Today, 3:10pm

Inzwischen wird zwar die zweite Welle erst für den Herbst oder Winter prognostiziert. Das war vor einigen Wochen noch anders. Da hat Drosten im Zusammenhang mit den ersten Öffnungen vor einer zweiten Welle mit großer Wucht gewarnt. Die könne innerhalb von einem Monat kommen. Jetzt haben sich die Virologen auf den Herbst oder Winter verlegt. Aber es ist natürlich besser, man warnt vor etwas, was nicht kommt, als umgekehrt.

Drosten hat jetzt im Spiegel verkündet, er und seine Kollegen hätten den Tod von 100.000 Menschen verhindert. Im nächsten Jahr wird er das Verdienstkreuz 1. Klasse erhalten.
Sich ein Bisschen mit dem Hintergrund von Drosten zu beschäftigen würde Dir guttun.

kuestentanne

schon süchtig

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 4,961

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

2,406

Today, 4:22pm

Richtig, das Ding am Bande hat er seit 15 Jahren schon.

HolgerMD

Master

  • "HolgerMD" is male
  • Favorite club

Posts: 567

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

2,407

Today, 4:34pm

Das Verdienstkreuz 1. Klasse ist aber noch eine Stufe höher und danach geht es sogar noch weiter. Großes Verdienstkreuz ist das nächste. Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland mit seinen zahlreichen Stufen ist eine Wissenschaft für sich.

kuestentanne

schon süchtig

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 4,961

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

2,408

Today, 4:51pm

Bekommt er auch noch, Steini lässt sich da nicht lumpen.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,223

Location: stay away.

  • Send private message

2,409

Today, 4:58pm

https://uk.reuters.com/article/uk-health…s-idUKKBN2370OP

Zitat

"Die Abstriche, die in den letzten 10 Tagen durchgeführt wurden, zeigten eine quantitative Viruslast, die im Vergleich zu den vor einem oder zwei Monaten durchgeführten absolut winzig war", sagte er gegenüber RAI.


Interessant. :)

2,410

Today, 7:35pm

Da bin ich gleich beim nächsten Thema. Unterstützt endlich die Kleinkunst, Theater, Clubs, Kinos, Vereine und Kneipen.
Für die Clubs gab's doch großartige Unterstützung in Berlin. Sollte für die nächsten Monate reichen, hoffe ich.

2,411

Today, 7:48pm

Gibt es denn nur in Berlin Clubs?

10 users apart from you are browsing this thread:

3 members(1 thereof are invisible) and 7 guests

Benson, Maestro

Similar threads

Anzeige