Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 27. September 2018, 14:22

Das ist ja ein wirklicher Nackenschlag im Abstiegskampf.

  • »Bonecrusher« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 321

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 27. September 2018, 17:51

Du hast mein Statement wohl nicht richtig gelesen...Ich störe mich extrem daran dass die Vereinsführung sich hierzu "nicht äussern " will...man muss sich als Vereinsspitze von solchem Verhalten klar distanzieren...tut man es nicht dann disqualifiziert man sich selbst

Damit sind die Düsseldorfer damit bei mir unten durch


Ich bin schockiert... ;)

  • »Bonecrusher« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 321

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 27. September 2018, 21:37


kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 369

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

44

Samstag, 6. Oktober 2018, 21:43

Der FC Bayern im freien Fall, also für ihre Verhältnisse.
Kovac dürfte bald Geschichte sein.
Wie bei Ancelotti.
Der Kader ist nur von Don Jupp trainierbar...

45

Samstag, 6. Oktober 2018, 22:53

Das Bayern Team ist satt und blutleer da wurde die notwendige Auffrischung des Kaders schlichtweg verpasst...da kann auch ein anderer
Trainer nichts mehr retten

Es wird auch dringend mal Zeit dass jemand anderes Meister wird...die Dortmunder sollten das diese Saison packen

46

Samstag, 6. Oktober 2018, 23:13

Ich liebe diese Situation, hätte nie gedacht, dass es so schnell aufkommt.
Da kommt großes Kino. FCB hat so viele Hauptdarsteller.

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 369

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

47

Samstag, 6. Oktober 2018, 23:18

Satt, hmm, hatte ich auch gedacht, ein Freund meinte eher verschlissen, verbraucht.
Ist eigentlich egal, das Ergebnis ist das Gleiche.

  • »Bonecrusher« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 321

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 7. Oktober 2018, 09:32

Ich befürchte, die werden am Ende dennoch wieder Meister...

49

Sonntag, 7. Oktober 2018, 10:51

Das Bayern Team ist satt und blutleer da wurde die notwendige Auffrischung des Kaders schlichtweg verpasst...da kann auch ein anderer
Trainer nichts mehr retten

Es wird auch dringend mal Zeit dass jemand anderes Meister wird...die Dortmunder sollten das diese Saison packen


Die haben ja seit erstem Spieltag das sogenannte Bayern Dusel übernommen, aber am Ende werden die Roten wieder packen,
und ja der große Umbruch wurde verpasst kein Spiel über Außen, Bälle lieber zurück als ein Flankenlauf, sind sich wohl zu
schade für solche Spurts????

Lord Vader

Krösti

  • »Lord Vader« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 6 129

Wohnort: Östringen

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 7. Oktober 2018, 13:11

Ich bin kein Bayernfan, ganz im Gegenteil. Aber wie meinte Hoeneß vor ein paar Jahren?

Der Weihnachtsmann ist kein Osterhase.

Die Saison ist noch sehr lang und aktuell 4 Pkt auf Platz 1
Platz



Möge die Macht mit Euch sein

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 369

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 7. Oktober 2018, 13:41

Klar können die sich wieder aus der Krise rausspielen. Und Dortmund wird nicht noch 27 Hurraspiele abliefern inklusive "Bayerndusel".
Immerhin sind die Bayern nicht schon mit 7 Punkten Vorsprung vorne weg. Könnte also spannend werden.
Kann auch sein, dass sie sich jetzt halbwegs berappeln und Herbstmeister werden.
Die CL zu gewinnen ist ja das eigentliche Ziel und das wird so nix.

52

Sonntag, 7. Oktober 2018, 16:23

Wenn man sich die Kader vom BVB und den Bayern anschaut, kann man aber schon den Eindruck gewinnen, dass der BVB da aktuell mehr zu bieten hat. Beim FCB sind ein Teil der Spieler bereits weit über ihrem Leistungszenit (Ribery, Robben, Rafinha), andere zählen eher zu der Kategorie problematisch weil zu undiszipliniert / unkonstant in ihren Leistungen (James, Sanches, Gnabry).

Graphitteller

Erleuchteter

  • »Graphitteller« ist männlich

Beiträge: 1 103

Wohnort: 99718 G _ e _ ß _ n

Beruf: Dipl.-Ing.-Päd.

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 7. Oktober 2018, 18:22

Der FC Bayern im freien Fall, also für ihre Verhältnisse.
Kovac dürfte bald Geschichte sein.
Wie bei Ancelotti.
...

Dachte ich / denke ich auch. Deshalb hatte ich gestern Abend schon auf allen Sendern nach der entsprechenden Nachricht im Teletext gesucht. Nicht weil ich es Kovac gönne, sondern weil damals die Sache nicht so prekär war, als die Bosse bei Felix Magath "mit dem Daumen nach unten zeigten".
Instinkt ist Intelligenz, die unfähig ist, sich ihrer selbst bewusst zu werden.
(John Sterling)

54

Montag, 8. Oktober 2018, 07:06

Kovac bleibt Bayerntrainer. Stand jetzt.

55

Montag, 8. Oktober 2018, 09:33

Hier noch ein wenig Spaß angesichts der Katastrophe:
https://www.merkur.de/sport/fc-bayern/fc…n-10307805.html

56

Montag, 8. Oktober 2018, 11:45

Ich habe das Ganze ( zum Glück ) nicht gesehen klingt aber köstlich, typisch "Lodda" halt, der übrigens als Trianer selbst ja Riesen Erfolge aufweisen kann :irony:

Tja, wenn man Kovac entlassn würde bräuchte man ja einen Nachfolger, und wer bitte schön soll das sein?? Und lasst mir bloss den Jupp auf seinem Bauernhof in Ruhe, der wird von Frau und Hund gebraucht :P

57

Montag, 8. Oktober 2018, 12:35

Hoeneß will Kovac "bis aus Blut" verteidigen

obotrit

schon süchtig

  • »obotrit« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 780

Wohnort: Zuarin

Beruf: Entkerner

  • Nachricht senden

58

Montag, 8. Oktober 2018, 12:47

Der Mann ist eben loyal zu seinen Mitstreitern, egal ob auf dem Rasen oder an anderen Spielplätzen.

59

Montag, 8. Oktober 2018, 13:06

Hoeneß will Kovac "bis aus Blut" verteidigen


Hoeneß ist Metzger, da wird er wohl nicht sein eigenes Blut meinen.
Übersetzung: "Ja, wir suchen, aber das geht natürlich nicht so schnell. Inzwischen lassen wir mal die Standard - Volles Vertrauen - Rückendeckung - Sprüche raus"

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 369

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

60

Montag, 8. Oktober 2018, 13:47

Der Mann ist eben loyal zu seinen Mitstreitern, egal ob auf dem Rasen oder an anderen Spielplätzen.

Hat man Ulis Loyalität, dann hat man sie. Kovac könnte sie haben, als Ex-Spieler auf jeden Fall eher als Ancelotti.
Den haben ja die Spieler weggemobbt. Und dem Vernehmen nach versuchen das jetzt wohl wieder welche.
Da muss Uli jetzt harte Kante zeigen, sonst ist der Haufen untrainierbar.
Wenn das alles nicht an Kovac Fachkompetenz liegt, sondern an der Akzeptanz beim Team, dann braucht er die volle Rückendeckung von Uli und Co.
Und halt weniger kroatisch reden. :P

Anzeige