Sie sind nicht angemeldet.

Brummsel

schon süchtig

  • »Brummsel« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 448

Wohnort: Hamburg / Ofterdingen

  • Nachricht senden

61

Montag, 21. Januar 2019, 07:52

Gut, da habe ich mit der Befürchtung, es würde an Spannung fehlen, ja ziemlich daneben gelegen. Erfreulicherweise. :D

Der fehlende Call gegen die Rams war letztlich spielentscheidend. Auch wenn die Saints vorher mit etwas besserem Playcall vielleicht... hätte, wäre, wenn, bringt alles nichts mehr. Schade, dass das an sich gute Spiel ein solches Ende gefunden hat.

Ansonsten: Die vier Teams spielten auf Augenhöhe, ebenso habe ich die Quarterbacks auf Augenhöhe gesehen. Und es wurde deutlich, dass zwei Regeln der NFL ziemlich fürn Popo sind: Einerseits dass man eine Nicht-Entscheidung wie den nicht gegebenen Call gegen die Rams nicht durch Werfen einer roten Flagge anfechten kann. Und andererseits dass die Mannschaft, die in Overtime zuerst den Ball hat und mit einem Touchdown das Spiel beenden kann, klar im Vorteil ist. Bei Rams vs. Saints kam die Interception dazwischen, aber Mahomes hatte keine Chance seine an sich tolle Saison zu krönen. Sehr unbefriedigend, beides...

Im Superbowl wird es hoffentlich auch wieder spannend. Mich würde es freuen, wenn Jared Goff seinen ersten Ring bekommt. Brady hat eh schon genug. :D
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

Trommler

Meister

  • »Trommler« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 918

Wohnort: Nordhemmern

  • Nachricht senden

62

Montag, 21. Januar 2019, 16:16

Ich freue mich schon auf den Super Bowl 53 in Atlanta. Denn meine Patriots sind dabei und im Duell gegen Goff sehe Brady im Vorteil. Alleine seine Erfahrung ist ein riesiger Vorteil, außerdem wird die schwache Lauf-Verteidigung der Rams entscheidend sein.
GWD Minden ist mein Verein!

Brummsel

schon süchtig

  • »Brummsel« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 448

Wohnort: Hamburg / Ofterdingen

  • Nachricht senden

63

Montag, 21. Januar 2019, 16:48

[...] Denn meine Patriots sind dabei und im Duell gegen Goff sehe Brady im Vorteil. Alleine seine Erfahrung ist ein riesiger Vorteil, außerdem wird die schwache Lauf-Verteidigung der Rams entscheidend sein.
Genau, die schwache Lauf-Verteidigung der Rams. Die gegen Ingram und Kamara, immerhin das RB-Duo mit den meisten TDs, Yards per Game u.a., weniger als 50 Yards zugelassen hat. Riesenvorteil für die Pats. ;)

Der Vorteil der Erfahrung liegt deutlich auf Seiten der Pats. Aber auch Mahomes hat gezeigt, dass er mit Brady auf Augenhöhe agieren kann. Insofern sehe ich Goff nicht chancenlos. Wenn wir wieder eine OT erleben, wäre das zwar nicht gut für meinen Kreislauf, aber hätte schon seinen Charme...
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

64

Montag, 21. Januar 2019, 19:16

Noch am Samstag war ich mir relativ sicher, dass die Patriots das Rennen machen werden, weil die einzige Mannschaft, die meiner Meinung nach die Patriots in den Playoffs schlagen können die Rams sind. Und ich hatte schwere Befürchtungen, dass dieses Endspiel so nicht zustande kommen würde, weil die Rams gegen die Saints verlieren.

Nun ist es aber nicht so gekommen und mein Wunschendspiel ist da: Rams gegen Patriots - und hoffentlich erfüllen die Rams meine Hoffnungen.
Ich hau mal einen raus: 34-23 für die Rams

Das wäre geil ;)

65

Montag, 4. Februar 2019, 03:18

3:3 nach dem 3. Viertel. Hoffentlich werden beide "Defenses" etwas müde im letzten Viertel, damit man noch ein paar TD oder FG sieht.

Bilbo

IG-Handball: Mitglied

  • »Bilbo« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 858

Wohnort: Kiel

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

66

Montag, 4. Februar 2019, 03:55

Pff... Abgesehen davon, wer den TD gemacht hat ist das mal ein geiler SB...

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
Wyrd bid ful aræd!

Godes vrende unde al der werlt vyande

Zebra vs. Löwe

67

Montag, 4. Februar 2019, 04:13

Wild Card Round 05.01./06.01.2019

AFC Houston Texans (3.) - Indianapolis Colts (6.) 7:21 (0:14/0:7/0:0/7:0)

NFC Dallas Cowboys (4.) - Seattle Seahawks (5.) 24:22 (3:0/7:6/0:8/14:8)

AFC Baltimore Ravens (4.) - Los Angeles Chargers (5.) 17:23 (0:6/0:6/3:0/14:11)

NFC Chicago Bears (3.) - Philadelphia Eagles (6.) 15:16 (0:3/6:0/0:7/9:6)

Divisional Round 12.01./13.01.2019

AFC Kansas City Chiefs (1.) - Indianapolis Colts (6.) 31:13 (14:0/10:7/0:0/7:6)

NFC Los Angeles Rams (2.) - Dallas Cowboys (4.) 30:22 (3:7/17:0/3:8/7:7)

AFC New England Patriots (2.) - Los Angeles Chargers (5.) 41:28 (14:7/21:0/3:7/3:14)

NFC New Orleans Saints (1.) - Philadelphia Eagles (6.) 20:14 (0:14/10:0/7:0/3:0)

Conference Championships 20.01.2019

NFC New Orleans Saints (1.) - Los Angeles Rams (2.) 23:26 n.V. (13:0/0:10/7:7/3:6/0:3)

AFC Kansas City Chiefs (1.) - New England Patriots (2.) 31:37 n.V. (0:7/0:7/7:3/24:14/0:6)

Super Bowl 53 - 03.02.2019, Mercedes-Benz Stadium, Atlanta, Georgia

Los Angeles Rams - New England Patriots 3:13 (0:0/0:3/3:0/0:10)

68

Montag, 4. Februar 2019, 09:52

Nsch allem was man in der Presse liest muss das wohl der langweiligste Super Bowl aller Zeiten mit der schlechtesten Show alller Zeiten gewesen sein, was aber auch nicht verwundert wenn Maroon 5 als Hauptact auftreten

Den Patriots und Brady wirds egal sein

Gab es schon mal einen Super Boowl ,it nur einem Touchdown?

69

Montag, 4. Februar 2019, 10:14

Gut das ich mir für sowas nicht die Nacht um die Ohren gehauen habe. Bescheidenes Spiel + den falschen Sieger ;( :kotzen:

"Komm´ nie auf die unendlich dumme Idee wegzulaufen, denn ich hab 6 kleine Freunde, ...die alle schneller laufen können als du."

70

Montag, 4. Februar 2019, 10:19

Naja wenn man bedenkt dass die Rams im Halbfinale mit gnädiger Hilfe der Schiris gewonnen haben war es möglicherweise auch der falsche Finalist

pko

immer im Vordergrund

  • »pko« ist männlich

Beiträge: 2 020

Wohnort: Berlin/Schwetzingen

Beruf: Sklave

  • Nachricht senden

71

Montag, 4. Februar 2019, 11:42

Zitat

Nsch allem was man in der Presse liest muss das wohl der langweiligste Super Bowl aller Zeiten mit der schlechtesten Show alller Zeiten gewesen sein, was aber auch nicht verwundert wenn Maroon 5 als Hauptact auftreten
Stimmt - und ich bin leider aufgeblieben. Mein Derby war da in Nußloch erheblich nervenaufreibender.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

72

Montag, 4. Februar 2019, 11:58

Ich hab mir vorgenommen das nächste mal live zu schauen wenn die 49ers mal wieder im Finale stehen

Das kann dann natürlich etwas dauern :P

Trommler

Meister

  • »Trommler« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 918

Wohnort: Nordhemmern

  • Nachricht senden

73

Montag, 4. Februar 2019, 12:18

Go Pats Go Pats

Was für eine Abwerschlacht. Ich habe mit einem Offensiv Spektakel erwartet, auch wenn beide Teams eine sehr starke Abwehr haben. Aber beide Quaterbacks haben schwach gespielt. Goff ist an seinen Nerven gescheitert und Brady darf sich besonders bei seiner Abwehr und bei Julian Edelmann bedanken. Ein typischer Brady Drive reichte am Ende und da könnte man sehen, dass Erfahrung sehr wichtig ist.

Ich muss zugeben, von der Qualität war es ein enttäuschender Super Bowl, viele Fehler, viele Punts, zu wenig Mut bei den Spielzügen.

Auch die Halbzeit Show war relativ schwach, da war der Vorlauf mit der Hymne viel besser.

Aber am Ende haben meine Pats gewonnen und das ist aus meiner Sicht das wichtigste. :jump:
GWD Minden ist mein Verein!

74

Montag, 4. Februar 2019, 12:32

Ganz so negativ sehe ich das diesjährige Finale nicht. Die Dominanz der Defensivreihen, zog sich dieses Jahr wie ein roter Faden durch die Playoffs. Allerdings fielen in keinem Spiel so wenig Punkte. Das macht es für Zuschauer, die nicht regelmäßig Football sehen, natürlich nicht so attraktiv. Nicht jeder ist begeistert, wenn ein Kühlschrank durch die O-Line gleitet und den Quarterback platt macht. Ein Touchdown ist da event. doch sehenswerter.
Als ganz so langweilig, wie in einigen Agenturmeldungen beschrieben, kam es mir nicht vor. Die Patriots hatten mehr Ballbesitz und dadurch auch Raumgewinn, konnten aber durch die starke D-Line der Rams nicht punkten. Goff hat eine gute Saison gespielt, kam aber im wichtigsten Spiel des Jahres überhaupt nicht in Tritt. Ich glaube, erst im 8. Drive haben die Rams einen neuen 1. Versuch erzielt. Spannung war schon vorhanden. Ein Spektakel war es aber nicht.
Am 5. September startet die Regular Season 2019 und der Super Bowl 54 findet am 2. Februar 2020 statt. Der Countdown läuft ...

Ellob

schon süchtig

  • »Ellob« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 247

Wohnort: HNX

Beruf: Student

  • Nachricht senden

75

Montag, 4. Februar 2019, 14:35

Also ich fands extrem langweilig.

Ich gehöre zu den NFL-Redzone Guckern auf DAZN jedes WE und bezeichne mich selbst als Football-Fan, aber dennoch bin ich diesesmal im ersten Quarter vorm TV eingeschlafen ....

Zwetschge

Meister

  • »Zwetschge« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 823

Wohnort: Sulzbach am Main

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 5. Februar 2019, 09:27

Wir haben es dieses Jahr bereut wachgeblieben zu sein. Es lag ja nicht unbedingt an guter Defense, dass kaum Punkte fielen, sondern an katastrophaler Offensivleistung und fragwürdigem Playcalling. Und bevor jetzt wieder die Diskussion aufkommt, Offense so schwach weil Defense so stark: Wenn Goff x-mal einen freien Mann nicht sieht, der beste RB kaum auf dem Platz steht, Brady den 1. Pass zum Gegner wirft etc. dann liegt nichts daran an gute Defense.

Dass die Halbzeitshow nix werden kann, war ja leider vorher schon klar ;(

Brummsel

schon süchtig

  • »Brummsel« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 448

Wohnort: Hamburg / Ofterdingen

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 5. Februar 2019, 10:00

Alles in allem der wohl unspektakulärste Superbowl der jüngeren Geschichte: Seriensieger gewinnt überflüssigerweise schon wieder, insgesamt 16 Punkte (sonst hat man soviele oft schon in einem Quarter), Halbzeitshow auf Fernsehgarten-Niveau, nicht mal ein Ansatz von Skandal rund um den Superbowl...
Die beste Entscheidung des Jahres, mir doch lieber den Schlaf zu gönnen und ausgeschlafen die Woche zu starten. :hi:
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

Ähnliche Themen

Anzeige