You are not logged in.

  • "Bonecrusher" is male
  • Favorite club

Posts: 602

Location: Düsseldorf

  • Send private message

141

Tuesday, July 7th 2020, 6:59pm

Ich finde Relegation grundsätzlich gut.
Interessanterweise haben sich in elf Versuchen bei der Relegation 2. + 3. Liga acht Mal die unterklassigen Teams durchgesetzt...
Ich würde nur eine Relegation innerhalb der Liga spielen, wie zB in England.

142

Tuesday, July 7th 2020, 8:00pm

Nürnberger rettet gerade Nürnberg :D

143

Wednesday, July 15th 2020, 2:14pm

So, nun ist die Saison zu Ende gebracht.

Es gab in den Spielen der ersten drei Profiligen null Infektionen, trotz Zweikämpfen und obwohl die Spieler keine Masken trugen, was zwischenzeitlich ja ernsthaft erwogen wurde.

Herr Lauterbach und seine Engel der Apokalypse hatten ja die DFL massiv kritisiert, Verantwortungslosigkeit wurde vorgeworfen und eine riesige zweite Corona-Welle auf Grund von Fantreffen, Sky-Partys usw. vorhergesagt.

Passiert ist nichts, obwohl das Hygienekonzept der DFL (entworfen von Ärzten u.a.) von Lauterbach zerrissen wurde. Der gleiche Lauterbach der wahrheitswidrig behauptete, durch das Hygienekonzept der DFL würden Testkapazitäten für die Bevölkerung abgezogen. Fakt ist, dass dies von den Laboren sofort bestritten wurde und auch heute noch mehr getestet werden könnte als es aktuell geschieht.

zum sportlichen: Schalke braucht dringend sportliche Kompetenz, Schneider und Wagner sollten Tönnies folgen. Warum um alles in der Welt will man ca. 8 Millionen Euro für Schwolow ausgeben, wenn der langjährige verlässliche Stammtorhüter Fährmann zur Verfügung steht und ein Ulreich ablösefrei zu haben wäre? Schalke braucht dringend mindestens einen guten Stürmer, sonnst kann man sich mal langsam mit der 2. Liga vertraut machen. Und Wagner jammert ständig rum wegen der Verletzten, aber als Cheftrainer ist er auch für die Arbeit der Fitnesstrainer verantwortlich, die nun als Bauernopfer herhalten mussten.

  • "Bonecrusher" is male
  • Favorite club

Posts: 602

Location: Düsseldorf

  • Send private message

144

Wednesday, July 15th 2020, 5:37pm

So, nun ist die Saison zu Ende gebracht.

Es gab in den Spielen der ersten drei Profiligen null Infektionen, trotz Zweikämpfen und obwohl die Spieler keine Masken trugen, was zwischenzeitlich ja ernsthaft erwogen wurde.

Herr Lauterbach und seine Engel der Apokalypse hatten ja die DFL massiv kritisiert, Verantwortungslosigkeit wurde vorgeworfen und eine riesige zweite Corona-Welle auf Grund von Fantreffen, Sky-Partys usw. vorhergesagt.

Passiert ist nichts, obwohl das Hygienekonzept der DFL (entworfen von Ärzten u.a.) von Lauterbach zerrissen wurde. Der gleiche Lauterbach der wahrheitswidrig behauptete, durch das Hygienekonzept der DFL würden Testkapazitäten für die Bevölkerung abgezogen. Fakt ist, dass dies von den Laboren sofort bestritten wurde und auch heute noch mehr getestet werden könnte als es aktuell geschieht.
Jeder Abschnitt inhaltlich falsch und widerlegt. Muss man auch erst einmal schaffen ;)

145

Thursday, July 16th 2020, 11:48am

Lauterbach ist in diesem Fall jedenfalls eindeutig widerlegt... ;)

146

Friday, July 17th 2020, 2:48pm

Andre Schürrle beendet mit 29 Jahren seine Karriere.


Egal was man über seine spätere Entwicklung sagt, er hatte 2014 gemeinsam mit Mario Götze diesen einen Moment für den ihm ganz Fussball Deutschland auf ewig dankbar sein kann.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 4,287

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

147

Friday, July 17th 2020, 3:00pm

Mal sehen ob Götze folgt.
Mit Fanatikern zu diskutieren ist so vielversprechend wie ein Tauziehen mit einem Gegner, der sein Ende heimlich an einen Baum gebunden hat. Da gelten nur dessen Regeln und die können willkürlich geändert werden. Da ist es schon ein Achtungserfolg, dabei nicht selbst den Verstand zu verlieren.
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

148

Monday, July 20th 2020, 10:57am

Götze geht wohl zum FC Sevilla oder AS Monaco (mit Neutrainer Kovac).

In Deutschland hat er Dortmund und Bayern durch, zum Hochgeschwindigkeitsfußball von RB Leipzig passt der eher langsame Edeltechniker nicht.

Nur die neureiche Hertha aus Berlin könnte da eine Option sein oder Leverkusen als Havertz-Ersatz, wenn der im Sommer für viel Geld geht.

Schürrle, man kann zu ihm stehen wie er will. Aber dass jemand der seinen Rücktritt verkündet, dann in den "asozialen Medien" mit Häme überschüttet wird, ist ein No-Go.

Aber Deutschland geht wie kaum ein anderes Land rüde mit seinen Stars um. Der Neidfaktor ist unheimlich groß.

Anzeige