Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. Mai 2018, 21:22

Handball spezifisches Training im Fitnessstudio

Hallo, ich habe folgendes Anliegen und zwar benötige ich dringend Hilfe im Bezug zu Handball spezifisches Training im Fitnessstudio, ich habe absolut keine Ahnung welche Übungen geeignet und passend sind, da ich auch bestimmte Sachen besonders Trainieren möchte! Meine Bitte daher, es wäre nett wenn sich welche finden würden die sich damit auskennen, die mir helfen würden einen "Fitnessplan" zu erstellen! Meine Ziele sind besonders die Sprungkraft und halt einfach sich besser durchsetzen zu können.

Grundlegende Ganzkörper Muskulatur für diese Art von Training sollten vorhanden sein! Allerdings bin ich derzeit noch nicht im Fitnessstudio!

Zu mir:
Alter: 18
Größe / Gewicht: 1.82m / 82kg
Postion: Außen, gelegentlich Mitte
Phänotyp: Mesomorph
Training: 2 Mal Handball Training pro Woche plus Spiel und würde 3 mal die Woche ins Studio gehen

Meine Stärken sind definitv meine Geschwindigkeit die ich auch auf keinen Fall verlieren möchte, allerdings will ich meine Sprungkraft und mein Durchsetzungs Vermögen maximieren und halt einfach generelle Dinge die im Handball von Vorteil sind! Auch die Wurfkraft, hatte ich beinahe vergessen :D
Mein Ziel ist es mal höher zu spielen als ich es derzeit tuhe.

Ich würde mich freuen und wäre sehr dankbar wenn ich von euch Hilfe bekommen könnte!

Gruß Philip

2

Mittwoch, 9. Mai 2018, 09:17

Ui, ui, ui,

also es gibt diese Frage schon ein paar mal im Forum. Auch wenn vielleicht der individuelle Ansatz etwas unterschiedlich ist, so sind doch die grundlegenden Sachen gleich. Also ein bisschen Suchen und Lesen führt Dich schon weiter.

Losgelöst davon sind "Ferndiagnosen" immer schwierig. Wenn Du ein gutes Fitnessstudio in deiner Nähe hast, dann wäre es sicher die beste Lösung mit einem qualifizierten Trainer einen Trainingsplan auszuarbeiten. Bitte halte Abstand von McFit und ähnlichen Studios, dort bekommst Du in der Regel keine qualifizierte Betreuung. Und Übungen, die man falsch ausführt, machen mehr kaputt als dass sie dich voran bringen.

Vielleicht kann Dir auch dein Trainer wertvolle Anregungen geben, was Du machen kannst? Es gibt auch eine ganze Reihe von Sachen, die man außerhalb vom Fitnessstudio durchführen kann, um die allgemeine Konstitution zu verbessern, auch Sprungkraft-Training geht übrigens ohne Geräte...

Naja, auf jeden Fall wünsche Dir viel Erfolg.
Licht ist schneller als der Schall - Deswegen glaubt man bei manchen Menschen sie wären ganz helle, bis sie den Mund aufmachen! :cool:

Ceadmon

Schüler

  • »Ceadmon« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 25

Wohnort: KA

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Mai 2018, 13:46

Generell würde ich dir Langhantelübungen empfehlen und da die Big Five:

Kreuzheben
Bankdrücken
Clean
Jerk
Kniebeuge

da man dabei aber auch viel falsch machen kann, solltest du unbedingt die ersten Male mit leichtem Gewicht arbeiten bis die Technik sitzt.

ergänzend dazu würde ich entweder noch ein zwei Tabata Sätze mit Sprung und Laufübungen machen.

Ich bin aber auch kein ausgewiesener Sportexperte.
Den Rat eines ausgebildeten Sportwissenschaftlers würde ich als meiner Meinung vorziehen.

Gruß

4

Donnerstag, 17. Mai 2018, 19:54

Danke euch schonmal!

Ähnliche Themen

Anzeige
handball-world.com - Partner