You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Zickenbändiger

schon süchtig

  • "Zickenbändiger" is male
  • "Zickenbändiger" started this thread

Posts: 3,248

Location: Hannover

Occupation: Rechtsanwalt

  • Send private message

1

Wednesday, May 9th 2018, 3:29pm

Videounterstützung im Techniktraining

Moin!

Ein kurzer Bericht zum Einsatz von Video im Techniktraining mit D und C-Jugendlichen, dann eine Frage an die EDV Experten.

Dank des Hinweises eines Korbballtrainers aus der Elternschaft bin ich über die App Dartfish express gestolpert. Aufzeichnung von kurzen Videosequenzen, Abspielen in normaler, halber und viertel Geschwindigkeit. Standbild. Einfache Zeichnungen in das Standbild hinein.

Mit großer Begeisterung nach einer Probeeinheit habe ich ein Tablet besorgt, die App gekauft (€ 7,-) und im samstäglichen Kleingruppentraining in das Wurftraining eingebaut. Jeder klitzekleine Fehler wird sichtbar und ich konnte den Mädels gleich nach den Würfen zeigen, was ich meine. Wurf, Video gucken, Korrektur, Wiederholung, wieder Video gucken, wieder Korrektur. In der Theorie jedenfalls eine Offenbarung.

Die anfängliche Begeisterung wich schnell der Erkenntnis, dass in zwei Stunden Training und unzähligen Videokorrekturen unter dem Strich etwas mehr rumkommen müsste. Das war aber nicht der Fall. Die einzigen wirklichen Verbesserungen konnte ich erzielen, wenn ich neue Techniken eingeführt und korrigiert habe. Bei eingefahrenen Fehlern kam ich - jedenfalls innerhalb einer Einheit - nicht voran.

Möglicherweise bedarf es einer anderen Organisationsform. Vier Mädchen waren definitiv zu viele. Drei eigentlich auch. Spielerin 1 bis 3 werfen, drei Videos, drei Videos gemeinsam anschauen. Wiederholen, wiederholen, wiederholen, jeweils mit Korrektur, dann drei neue Videos, usw. Ich werde es noch mal testen mit zwei Mädchen, die im Wechsel gefilmt und hinter meinem Rücken dann intensive Wurfserien unter Betreuung / Korrektur ausführen.

Nun zu meiner technischen Frage: Wie zum Teufel komme ich an diese Videodateien ran, so dass ich sie mal exportieren und teilen kann? Dartfish express hat wohl die Möglichkeit in eine Cloud zu exportieren, ich würde mir einzelne Dateien aber gerne auf einen Chip laden.
Z. Bee
Mag. iniur.
master of insults
Private and Management Insulting

2

Wednesday, May 9th 2018, 3:55pm

Nun zu meiner technischen Frage: Wie zum Teufel komme ich an diese Videodateien ran, so dass ich sie mal exportieren und teilen kann? Dartfish express hat wohl die Möglichkeit in eine Cloud zu exportieren, ich würde mir einzelne Dateien aber gerne auf einen Chip laden.

Ich hasse den Apfel, aber: In die Camera Roll exportieren und dann über iTunes auf den PC? Nur so 'ne Idee

Zickenbändiger

schon süchtig

  • "Zickenbändiger" is male
  • "Zickenbändiger" started this thread

Posts: 3,248

Location: Hannover

Occupation: Rechtsanwalt

  • Send private message

3

Wednesday, May 9th 2018, 4:59pm

Lasse ich mir mal von wem übersetzen, der Ahnung hat, und dann probiere ich das mal aus. ;) Danke!
Z. Bee
Mag. iniur.
master of insults
Private and Management Insulting

Posts: 557

Location: Erlangen/Bayern

  • Send private message

4

Friday, May 11th 2018, 8:43am

du musst ja auch nicht jeden einzelnen wurf zeigen ... analysier mit den mädels einen wurf ... setz für die einheit einen schwerpunkt... zb armführung o. ä. ... dann stell dein ipad auf ein stativ und lass eine delay-app mitlaufen, die die würfe zeitverzögert anzeigt (zb video delay). dann können die mädels nach ihrem wurf direkt hinter dem ipad vorbeilaufen und ihren eigenen wurf anschauen und in hinsicht auf den schwerpunkt überprüfen. mehr als ein thema kriegst du eh nicht bearbeitet, weil das gehirn vereinfacht ausgedrückt gar nicht mehr als 15 min neue infos aufnehmen kann. ggf. zur halbzeit oder am ende noch mal in zeitlupe aufnehmen und gemeinsam anschauen im vergleich vorher-nachher.

dafür reicht aber die ganz normale slo-mo-funktion deines ipads oder sogar handies. bei d- und c-jugendlichen reicht das video. da musst du nicht groß drin rummalen und kannst es dann auch ganz normal auf den pc ziehen.

5

Friday, May 11th 2018, 9:19am

...und kannst es dann auch ganz normal auf den pc ziehen.

Lag nicht genau da sein Problem?

Posts: 557

Location: Erlangen/Bayern

  • Send private message

6

Friday, May 11th 2018, 11:28am

ja. aus dartfish ... nicht aus der camera roll ...

7

Friday, May 11th 2018, 12:19pm

Ich glaub eher beides ...

Similar threads

Anzeige