You are not logged in.

1

Tuesday, February 12th 2019, 5:41pm

Handballer aufgepasst: Ich brauche eure Hilfe!

Handballer Ich brauche eure Hilfe…




Ich bin 20 Jahre alt und spiele nun schon seit einem Jahrzehnt Handball. Ich habe noch große Ambitionen und will unter anderem:




  • In einer höheren Liga spielen
  • Kapitän bei uns im Team werden
  • Mehr Tore und mehr Siege erzielen




Bedauerlicherweise liefert mein Trainier mir meist nur schlechte Hilfestellung und kann mich nur schlecht motivieren. Auch erfahre ich von ihm keinerlei individuelles Training, weshalb es mir sehr schwer fehlt, mich spezifisch weiterzuentwickeln.




Viele Handballer würden sich mit diesem Zustand abfinden,… doch Nein!




Mein Wunsch meine Ziele zu erreichen ist einfach viel zu groß, als ich mich damit zufriedengeben würde!




Deshalb frage ich euch, ob Ihr irgendwelche Möglichkeiten kennt, mit der Ich mich individuell, auch ohne Trainer verbessern kann?

2

Tuesday, February 12th 2019, 8:50pm

Auf welchem Niveau spielst du bisher?

Individuelles Training ist vor allem im Breitensport schwierig. Man hat in aller Regel weder die Zeit, noch die Räumlichkeiten oder die Traineranzahl, um alle Spieler individuell zu betreuen. Hast du schon versucht mit deinem Trainer über deine Stärken und Schwächen zu reden? Häufig ist man nicht der einzige im Team der in bestimmten Situationen Verbesserungsbedarf hat und man kann im Mannschaftstraining einen stärkeren Fokus darauf legen.

In Sachen Motivation solltest du den Anspruch an dich selbst haben, nicht mehr so abhängig von deinem Trainer zu sein. Du willst dich verbessern, du willst Tore schießen, du willst gewinnen und du willst Führungsspieler sein. Diese Ziele sollten dir Motivation genug sein, um im Spiel und im Training vollen Einsatz zu zeigen. Dann wird dein Trainer mehr auf dich achten, du wirst mehr Spielanteile bekommen und kannst deine Mannschaft auf und neben dem Platz mit deiner Leistung und Energie antreiben.

Wenn dein Trainer oder deine Mannschaft nicht Willens ist sich von deiner Energie anstecken zu lassen, dann musst du auch über eine Vereinswechsel nachdenken. Aber für Leute, die Engagement zeigen und etwas erreichen wollen, findet sich eigentlich immer ein Platz.

3

Thursday, February 14th 2019, 10:38am

Also zuerst habe ich gedacht der User Abalo10 hat einen neuen Account... Vielleicht irre ich mich auch....

Falls Du wirklich neu hier bist, nur ein paar gut gemeinte Tipps:

- Wenn Du seit 10 Jahren spielst, solltest Du wissen, dass "Mannschaftskapitän" keine Auszeichnung ist, die jemanden für höhere Weihen empfiehlt
- Wenn Du "höher" (was immer das bei Dir heißt) spielen willst, dann musst Du mit Mannschaften Kontakt aufnehmen, die "höher" spielen
- "Mehr Tore und mehr Siege", na dann mal los...

Mal ehrlich, Du bist 20 und somit verfügst Du schon über ein bisschen Lebenserfahrung und Du hast schon Lösungstrategien für unterschiedliche Situationen erlebt und umgesetzt.
Grundlage jeder "Problemlösung" sind die Fakten. Diese fehlen bei Dir.
- In welcher Leistungsklasse spielst Du heute?
- Wie oft trainierst Du heute?
- Machst Du noch etwas anderes neben deinem Handballtraining?
- Hast Du schon mal Probetrainings bei anderen Mannschaften absolviert?
und und und

Wenn Du mit deinem Training und dem Umfeld unzufrieden bist, dann "Love it, Change it or Leave it"
Wenn es Dir nicht gefällt, dann ändere das, was Dir nicht gefällt und wenn Du es dort nicht ändern kannst, dann musst Du weiterziehen.

DU musst etwas tun !
DU musst mit deinem Trainer sprechen!
DU musst Dich umschauen, welche Möglichkeiten sich Dir noch bieten!
NIEMAND wird Dir deinen Hinter hinterher tragen und deine Komfortzone für Dich schaffen!

Also Kopf einschalten und erstmal überlegen, was Du tun kannst, solltest und musst...
Licht ist schneller als der Schall - Deswegen glaubt man bei manchen Menschen sie wären ganz helle, bis sie den Mund aufmachen! :cool:

4

Thursday, February 14th 2019, 12:13pm

Bei solchen Beiträgen frage ich mich immer:
  • will uns da jemand verarschen?
  • gibt es wirklich so naive Menschen?
  • ist das Teil einer Bachelor- oder Master-Arbeit im Fachbereich Psychologie?

Ernst nehmen kann ich das nicht, antworten macht sowieso keinen Sinn

Zeitzi20

Master

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 762

Location: Kiel

  • Send private message

5

Thursday, February 14th 2019, 1:20pm

Bei solchen Beiträgen frage ich mich immer:
  • will uns da jemand verarschen?
  • gibt es wirklich so naive Menschen?
  • ist das Teil einer Bachelor- oder Master-Arbeit im Fachbereich Psychologie?

Ernst nehmen kann ich das nicht, antworten macht sowieso keinen Sinn
Warum antwortest du denn, wenn du darin keinen Sinn erkennst?
DAS wäre tatsächlich ein interessanter Teil für eine Bachelor- oder Master-Thesis im Bereich Psychologie. :hi:

6

Thursday, February 14th 2019, 4:21pm

Deiner Logik folgend - die natürlich keine ist - könnte ich das gleiche bezüglich deines Post sagen.
Und das sollte dir dann einen kleinen Hinweis auf die Sinnhaftigkeit deines Beitrags geben

Mannheim66

Trainee

  • "Mannheim66" is male
  • Favorite club

Posts: 27

Location: Mannheim

  • Send private message

7

Thursday, February 14th 2019, 4:23pm

Ich bin ja relativ neu hier aber ist das hier so usus dass man sich gegenseitig anpflaumt?
Ich bin etwas verwirrt. Das sollte doch eigentlich nicht der Sinn eines Forums sein

8

Friday, February 15th 2019, 1:04pm

Ich gebe Dir recht, dass ein Forum dafür da ist, dass man sich gegenseitig hilft.
Aber der Ursprungspost gibt so gar nichts dazu her, dass man auch nur entfernt konkrete Hilfestellung geben könnte.
Der Ersteller sollte nunmehr entweder mehr Informationen geben oder mit den Antworten leben, die ihm gegeben wurden.

Dass es immer Foristen gibt, die sich gegenseitig bezichtigen, keine sinnvollen Beiträge zu bringen, damit muss man leider leben.
Licht ist schneller als der Schall - Deswegen glaubt man bei manchen Menschen sie wären ganz helle, bis sie den Mund aufmachen! :cool:

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

9

Friday, February 15th 2019, 2:18pm

Dass es immer Foristen gibt, die sich gegenseitig bezichtigen, keine sinnvollen Beiträge zu bringen, damit muss man leider leben.

Mit der Zahl der Vielleser in diesem Forum, steigt leider auch die Anzahl dieser Klientel.

Anzeige