You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, August 19th 2020, 6:58pm

Pumpen als Torwart: Gut oder schlecht?

Meine Frage lautet, ob es grundsätzlich als Torwart gut ist Muskeln aufzubauen, wie zum Beispiel Brust oder Bizeps, weil meine Bedenken dabei sind das ich dann unbeweglicher und langsamer werde.

Meine 2. Frage lautet welche Muskelgruppen als Torwart wichtig sind und die man im besten Fall mehr trainieren sollteß

Lg

2

Thursday, August 20th 2020, 11:58am

Moin,

zunächst deine Kernfrage: Ja, es ist überaus sinnvoll als Torhüter gezielt Muskeln aufzubauen.

Es geht ja (hoffentlich) nicht darum, die größten Muskelpakete aufzubauen. Du brauchst als Torhüter eine sehr belastbare Core-Muskulatur, mit Blick auf Muskelausdauer sowie Stabilität.
Ob Du einen "dicken" Bizeps benötigst? Eher nicht.
Nur mit einer stabilen und gut ausgebildeten Körpermuskulatur kannst Du das, was ein Torhüter braucht.
Deine Ellenbogen, Knie und Sprunggelenke werden durch eine gut ausgebildete Muskulatur geschützt.
Aber gleichberechtigt daneben muss Schnellkraft und Beweglichkeit trainiert werden.
Ein umfassendes Training für Torhüter ist komplex und umfasst mehr "nur" den Ball halten.

Ich hoffe, da ist für Dich der eine oder andere Denkanstoß dabei.
Licht ist schneller als der Schall - Deswegen glaubt man bei manchen Menschen sie wären ganz helle, bis sie den Mund aufmachen! :cool:

3

Wednesday, August 26th 2020, 4:31pm

Deine Ellenbogen, Knie und Sprunggelenke werden durch eine gut ausgebildete Muskulatur geschützt.
Ob Du einen "dicken" Bizeps benötigst? Eher nicht.

Ich frage mich grade, welcher Muskel den Ellenbogen gegen die typische Überstreckung bei Torhütern schützen könnte....


Spaß beiseite. Wenns dir um Performance geht, geh zum Gewichtheben, da hast du Explosivität, Mobilität, Rumpfstabilität und Beinkraft bestens abgedeckt.
Nebenbei ein bisschen pumpen gehen für den Oberkörper schadet nicht. So viel Muskulatur aufbauen, dass sie dich behindert wirst du eh nicht. Würde den Fokus dabei aber wie oben geschrieben auf Muskulatur richten, die viel beanspruchte Gelenke schützt d.H Schultergürtel (Ja, vor allem auch die Hinterseite) und Arme.

Anzeige