You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, October 8th 2010, 6:35pm

Schmerzen in der Hand

Hallo zusammen,

ich bin Torwart und hab im Moment Schmerzen im Daumengelenk.
Könnte mir vielleicht jemand beschreiben wie ich mir den Daumen am besten tape.

Danke schonmal im vorraus.

2

Friday, October 8th 2010, 7:36pm

RE: Schmerzen in der Hand

Bin jetzt kein Profi, aber so wurde es bei mir auch mal gemacht:
http://www.volleyball-training.de/material/tape_daumen.pdf

:hi:

This post has been edited 1 times, last edit by "fz83" (Oct 8th 2010, 7:36pm)


3

Friday, October 8th 2010, 10:10pm

RE: Schmerzen in der Hand

Vielen Dank. Werd ich mal ausprobieren :)

Niels1608

Intermediate

  • "Niels1608" is male
  • Favorite club

Posts: 70

Location: Zschopau

Occupation: Student

  • Send private message

4

Saturday, October 9th 2010, 10:08am

Wenn du Schmerzen hast dann würde ich bevor man anfängt zu tapen erstmal dem Arzt einen Besuch abstatten. Weil Tapen trägt nicht wirklich zur Heilung bei. Vielleicht braucht man nach einem Besuch beim Arzt auch gar kein Tape mehr, weil der halt irgendwas verordnet und der Schmerz dadurch von alleine nachlässt.
ABI 2009!!!

5

Saturday, October 9th 2010, 10:20am

Ja aber das Problem ist halt, dass ich da nur so eine Unstabilität hab. Da bringt auch der Arzt nicht viel :) Die Schmerzen kommen daher, dass ich da öfters mal Bälle draufbekomme. Also das denk ich mal. Deshalb wollt ich es erstmal mit tapen ausprobieren. Trotzdem danke;)

6

Monday, October 11th 2010, 2:16pm

Trotzdem solltest du damit vorm tapen mal zum Doc, da es Verletzungen gibt, bei denen Tapen kontraindiziert ist.

Da erstmal wild auf eigene Faust zu tapen macht wenig Sinn, vor allem da es mehrere Tapes für den Daumen gibt, die Frage ist dabei dann welche Bewegung eingeschränkt werden soll bzw. welche Strukturen man durch das Tape stabilisieren möchte.

7

Monday, October 11th 2010, 3:53pm

Achso ja okay. Dann muss ich wohl doch mal zum arzt :( aber danke für die tipps;)

Dany

immer im Vordergrund

  • "Dany" is male
  • Favorite club

Posts: 2,337

Location: Herrenberg

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

8

Wednesday, October 13th 2010, 8:06pm

Ich würde dir auch raten zum Arzt zu gehen!

Der Tapeverband der oben genannt ist ist nur zur Stabilisierung des Daumens da. Er bringt bei einer Abwehraktion im Tor rein gar nichts. Da der Daumen nur bei der Bewegung nach innen Stabilisiert ist.

Tapes im Tor rate ich generell ab, da diese dort so gut wie nichts bringen, duch heftige Treffer, wie sie im Tor vorkommen helfen die Tapeverbände net viel.

Und wie schon gesagt wurde kann es auch sein das das Tape kontraproduktiv ist. Da dies nur bei Band-/Sehnen- und Kapselverletzungen etwas bringt. bei Knochenbrüchen zum beispiel kannste Taen wie du willst, dort hilft es nichts. Höchstens beim Wiedereintraining zur Unterstützung der verlorenen Muskulatur.
MfG Dany


9

Thursday, October 14th 2010, 8:19pm

Quoted

Original von Dany

Tapes im Tor rate ich generell ab, da diese dort so gut wie nichts bringen, duch heftige Treffer, wie sie im Tor vorkommen helfen die Tapeverbände net viel.



Das wusste ich nicht. Dann muss ich mal meinen Arzt fragen ob der ne andere idee hat. Danke;)

10

Wednesday, October 20th 2010, 4:57pm

Schmerzen in der Hand/Daumen

Hallo Kädi2003,

die wesentlichen Fragen sind:
Ist ein Unfall passiert oder sind die Beschwerden von selbst gekommen?
(das ist bei "Verletzungen/Beschwerden" immer die wichtigste Frage)
Wenn Unfall, wie GENAU ist dieser passiert und wie lange ist der Unfall her? (Ball gegen ausgestreckten Finger, Finger nach hinter gebogen, mit Daumen hängen geblieben, .....)
Die dritte Frage ist, wo sind die Beschwerden und wann treten diese auf? Wird der Daumen dick? Wo wird er dick und wann?
(vom Fingernagel aus abgezählt, 1.,2. oder 3. Gelenk?; Schmerzen auf der Rückseite/Handflächenseite, Seite zum Kleinfinger hin oder auf der freie Seite? Schmerzen beim Zugreifen gegen den Kleinfinger oder Zeigefinger?

This post has been edited 1 times, last edit by "Schmerz lass nach!" (Oct 20th 2010, 4:57pm)


11

Thursday, October 21st 2010, 10:50am

RE: Schmerzen in der Hand/Daumen

Es kann schon sein, dass ein Unfall passiert ist. Da ich im Tor stehe kommt es schonmal öfters vor, dass ich einen Ball gegen die Finger bekomm. Aber ich merk mir das nicht immer so.
Also dick ist mein Daumen nicht und er tut am 2. und 3. Gelenk vom Fingernagel aus gezählt weh. Der Schmerz ist auf der Handflächenseite und beim Zugreifen hab ich keinen Schmerz.

12

Thursday, October 21st 2010, 12:51pm

RE: Schmerzen in der Hand/Daumen

Leider kann man aus den wenigen Angaben nichts genaues herauslesen. An dieser Stelle (zw. dem 2. und 3. Gelenk) befinden sich viele Strukuren, wie Sehnen, Sehnenscheiden, Muskeln, Kapselbandgewebe der Gelenke. Aber auch die Gelenke selbst können ausstrahlen.
Du kannst einmal überprüfen, ob Deine Daumenmuskulatur in der Hand zu kurz ist, in dem Du beide Hände bei gestrecktem Ellenbogen nach HInten hoch ziehst und dabei die Finger spreizt. Nun vergleiche die Stellung beider Daumen im direkten Seitenvergleich. Ist bei maximaler Streckung im Handgelenks wie in den Fingern/Daumen ein Gelenk nicht gestreckt -bei Dir bes. das 2. Gelenk weiterhin stärker gebeugt- dann können die Fingerbeuger zu kurz oder die Fingerstrecker zu schwach für eine vollständige Streckung sein. Dies kann zur Überlastung sowohl des 2. wie 3. Gelenks führen.
Bei mir war das so. Geholfen hat mir, dass ich die o.g. Streckung mehrmals täglich gemacht habe (jeweils ca. 15Sek bei maximaler Spannung halten) und damit die eine Muskelgruppe gedehnt und die andere auftrainiert habe.
Bei bleibenden oder ansteigenden Beschwerden solltest Du - damit es nicht chronisch wird - einen Orthopäden oder Handchirurgen aufsuchen, der sich die Sache ansieht.

13

Friday, October 22nd 2010, 5:52pm

RE: Schmerzen in der Hand/Daumen

Also das was du da beschrieben hast, hab ich nicht:) Ich warte jetzt einfach noch ein bisschen ab und dann geh ich zum Arzt. Danke für die ganzen Tipps;)

Anzeige