Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 29. September 2015, 19:32

Schlüsselbeinbruch

Guten Abend,

hab mir letztes Wochenende im Spiel das Schlüsselbein gebrochen, jetzt ist es wieder zusammen geschraubt und ich schon wieder ohne Tabletten.
Hat jemand selbiges schon einmal gehabt und kann mir sagen wie es sich so nach der Heildauer angefühlt hat.

Gruß

2

Mittwoch, 30. September 2015, 11:50

Wenn man es operiert hat, dann bist du wahrscheinlich schon ausgewachsen (Alterseinfluss). Hast wohl eine Platte mit Schrauben bekommen. Hier gibt es Platten mit winkelstabilen Schraubenlager und welche ohne Winkelstabilität. Die Nachbehandlung hängt vom Ausmass des Bruchs, der Versorgungsart und der Knochenqualität ab. Letztere ist in jungen Jahren meist gut. Nur Schaftfraktur oder mit Luxation des Schultereckgelenks? Es gibt also unbekannte Einflussfaktoren für die Nachbehandlung.
Zumeist ist die Flexion und Abduktion wahrend der ersten 6 Wochen auf 90° limitiert, keine Zug oder Druckbelastungen, auch am hängenden Arm keine endgradigen Bewegungen damit der Knochen wieder zusammen heilen kann. Wenn es nicht mehr schmerzt, dann ist das schon mal ein gutes Zeichen. Auch die Steigerung in der Nachbehandlung wird massgeblich vom (Nicht-) Schmerz mitbestimmt. Danach geht es wieder richtig los: Erarbeiten freie passive Beweglichkeit und Muskelaufbau für weitere 4-6 Wochen. Bei einer verheilten Schaftfraktur kann man dann nach 2,5-3 Monaten wieder mit Sport anfangen und dann sukzessive, schmerzfrei (!) wieder aufbauen. Wenn der Wurfarm betroffen ist, dann solltest du bis zu einem richtigen Wurf noch 4 Wochen oben drauf legen. Unspezifisches Training ohne Belastung der Schulter, wie z.B. ist ab Fahrradergometer, ist ab Fadenzug wieder möglich. Plattenentfernung erst nach 1,5 Jahren! Pseudarthroserate auch bei OP ca. 1%, deshalb rauchen einstellen!
Dies ist eine grobe Skizzierung des Weges. Naheres erfährst du durch deinen Operateur.

Anzeige
handball-world.com - Partner