You are not logged in.

Jenny

Super Moderator

  • "Jenny" is female
  • "Jenny" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

1

Saturday, June 2nd 2012, 1:09pm

Hannover - TuS N-Lübbecke

02. Juni 2012, Sa.:
16.30: TSV Hannover-Burgdorf - TuS N-Lübbecke : --:-- (--:--)

Handball89

Professional

  • "Handball89" is male
  • Favorite club

  • Send private message

2

Saturday, June 2nd 2012, 4:23pm

Um Punktemäßig einen guten Saisonabschluss hinzulegen wäre ein Auswärtssieg ideal. Der damit verbundene (höchstwahrscheinlich) 9. Platz würde trotzdem irgendwie ein komisches Gefühl hinterlassen.

Gummersbacher

immer im Vordergrund

  • "Gummersbacher" is male
  • Favorite club

  • Send private message

3

Saturday, June 2nd 2012, 6:13pm

Was war denn da in der 32. Spielminute los? Rot gegen Blazicko und Johannsen?

4

Saturday, June 2nd 2012, 6:26pm

Rang Neun geholt, die Saison kann damit am Ende doch noch als einigermaßen gelungen betrachtet werden. Gerade der heutige Abschluss sollte Quenstedt und vor allem Niemeyer einen kleinen Schub für die nächste Spielzeit geben. Die wird dann hoffentlich etwas konstanter als die abgelaufene bestritten werden. Man will sich gar nicht vorstellen, wo man am heutigen Tag stehen könnte, hätte man in der Rückrunde annähernd die gleichen Leistung wie in der Hinrunde abgerufen. Sei es drum, neue Saison, neues Glück und vor allem: zwei Derbys :devil:.
HANDBALL FÜR DIE FANS, NICHT FÜR DIE HBL-VERMARKTER

crakz

Intermediate

  • "crakz" is male
  • Favorite club

Posts: 54

Location: Lübbecke

  • Send private message

5

Saturday, June 2nd 2012, 9:54pm

Quoted

Was war denn da in der 32. Spielminute los? Rot gegen Blazicko und Johannsen?


Blazicko ist beim Gegenstoß´rausgelaufen und hat einen Burgdorfer abgeräumt Johannsen hat dann eine Rangelei angefangen und ist auf Blazicko losgegangen

Gummersbacher

immer im Vordergrund

  • "Gummersbacher" is male
  • Favorite club

  • Send private message

6

Saturday, June 2nd 2012, 10:00pm

OK, danke für die Antwort.

macker

Professional

    Favorite club

  • Send private message

7

Sunday, June 3rd 2012, 4:48am

Johannsen hat ihn nicht mal berührt, nur angeschrien und wird mit der selben Strafe belegt wie jemand der die Gesundheit des Gegenspielers massiv gefährdet.

This post has been edited 1 times, last edit by "macker" (Jun 3rd 2012, 4:57am)


crakz

Intermediate

  • "crakz" is male
  • Favorite club

Posts: 54

Location: Lübbecke

  • Send private message

8

Sunday, June 3rd 2012, 11:00am

Quoted

Johannsen hat ihn nicht mal berührt, nur angeschrien und wird mit der selben Strafe belegt wie jemand der die Gesundheit des Gegenspielers massiv gefährdet.


Doch hat er.
Ist zu Blazicko hingelaufen hat ihn an den Beinen gepackt und diese "verdreht" bis Blazicko aufgestanden ist.

Handball89

Professional

  • "Handball89" is male
  • Favorite club

  • Send private message

9

Sunday, June 3rd 2012, 11:58am

Diese Szenen, bei denen der TW rausläuft, braucht kein Mensch ! Ich habe das Spiel gestern nicht gesehen, aber jeder der selbst aktiv weiß ja, wie gefährlich das ist. So hat es zum Glück den Gegner nicht verletzt und die Rote Karte gegeben, so dass Quenstedt zum Held werden konnte ;)

Neela

Intermediate

  • "Neela" is female
  • Favorite club

Posts: 82

Location: Burgdorf

Occupation: Schülerin

  • Send private message

10

Sunday, June 3rd 2012, 12:07pm

Natürlich ist es blöd, wenn man am letzten Spieltag ein Auswärtsspiel hat. Aber das nach oder vor dem letzten Saisonspiel Spieler verabschiedet werden ist sicherlich nichts neues. Das unsere Verabschiedung nach dem Spiel durch einige "sogenannte Fans" des TuS N. Lübbecke gestört wurde, die auf die Platte springen wollten um ihre Mannschaft zu feiern - damit kann ich leben. Sie wollten halt den Sieg feiern. Alles kein Ding.
Das sie aber die ganze Zeit rumbrüllen, sodass man weder das Wort unseres Geschäftführers, noch das, was unsere scheidenen Spieler gesagt haben - kann ich mich auch noch mit abfinden, ist respektlos, aber gut. In dem Punkt habe ich auch nicht die Mannschaft des TuS N. verstanden, sie hätten doch für die halbe Stunde in die Kabine gehen können und dann wieder rauskommen können um mit ihren Fans zu feiern... aber nun ja.
Jetzt kommt der Punkt, wo mir fast der Kragen geplatzt ist. Wie kommt man den bitte auf die Idee, die Hussen, also diese Überwurfteile für die Stühle mitgehen zu lassen...??? Was geht nur in den alkoholisierten Köpfen dieser "Kinder" vor ?! Was dem ganzen Verhalten dieser "Fans" die Krone aufgesetzt hat - die wollten doch tatsächlich das Abschiedsgeschenk eines Spielers, welches er von der Mannschaft bekommen hatte "mitnehmen"... Ich hab meinen Augen nicht getraut, als ich das gesehen habe. Einfach asozial, respektlos und total unnötig.

Bitte, liebe Lübbecker "Kinder", habt wenn ihr nächstes mal nach Hannover kommt Respekt vorm Gegner, vor unserm Eigentum, bzw. dem Eigentum unserer Spieler und verhaltet euch nicht so asozial ;) - oder bleibt am besten zuhause !

Es sind immer "diese Fangruppen", die betrunken und jung sind. Die respektiert werden wollen, nicht verurteilt werden wollen. Ich bin sehr tolerant, was Ultras oder Hooligans angeht. Der Support für die eigene Mannschaft stimmt meißtens auch und ich muss sagen, dass ich teilweise sehr beeindruckt bin. Aber über das eigene Verhalten in der Öffentlichkeit, speziell in den eigenen Hallen sollte sich mal Gedanken gemacht werden. Dieses negative Verhalten bleibt eher im Gedächtnis, als das Verhalten der Fans, die sich ordentlich benommen haben.

Gruß aus Burgdorf
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht - sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht (Václav Havel)

Fanfreundschaft Grün-Weiße Welle HanBurg-Wetzlar :D :lol:

Handball89

Professional

  • "Handball89" is male
  • Favorite club

  • Send private message

11

Sunday, June 3rd 2012, 1:23pm

Dann kontaktiere doch die Jungens, wenn es denn die Suptras waren, auf ihrer Homepage und schreib es nicht hier, wo es keiner ließt :hi:

Rocket19

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

12

Sunday, June 3rd 2012, 3:50pm

...

Dieses negative Verhalten bleibt eher im Gedächtnis, als das Verhalten der Fans, die sich ordentlich benommen haben.

...
Du sagst es, das ist ein großes Ärgernis für den Verein und für die anderen Fans...Ich war auch vor Ort (schöne Halle habt ihr übrigens), hatte auch reichlich Bier getrunken und bin nicht verhaltensauffällig geworden, wie viele andere TUS-Fans auch...

Wenn man mit Sprit nicht umgehen kann, sollte man sich das Zeug aus der Birne lassen...

13

Sunday, June 3rd 2012, 3:59pm

Nur mal so am Rande: Von den Suptras war niemand betrunken. Weder vor, während oder nach dem Spiel. Außerdem habe ich alles, was während der Verabschiedung gesagt wurde verstanden, obwohl ich im Block K war.
They do their best, they do what they can
They get them ready for Vietnam
From old Hanoi to East Berlin
Commando - involved again

Neela

Intermediate

  • "Neela" is female
  • Favorite club

Posts: 82

Location: Burgdorf

Occupation: Schülerin

  • Send private message

14

Sunday, June 3rd 2012, 8:08pm

Nur mal so am Rande: ich stand mit dem Fanclub auf der Platte und habe nicht alles verstanden - kann auch an der Akustig der Halle liegen - und trotzdem fand ich das Verhalten nicht gut.
Und du willst mir jetzt hier nicht erzählen, dass die nicht betrunken waren. Sorry, das ist lachhaft und einfach nur naiv ;)
Natürlich hatten die einen im Tee. Ist ja auch in Ordnung - wenn man sich dann noch benehmen kann.
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht - sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht (Václav Havel)

Fanfreundschaft Grün-Weiße Welle HanBurg-Wetzlar :D :lol:

15

Sunday, June 3rd 2012, 8:16pm

Ich stand direkt bei den Jungs und hatte im Gegensatz zu Dir auch persönlichen Kontakt zu ihnen. Und die hatten definitiv keinen "im Tee". Klar, manche hatten 1 oder 2 Bier, aber keiner war in dem Zustand dass er merklich angetrunken war.

Und was sollen sie mitgenommen haben ?
They do their best, they do what they can
They get them ready for Vietnam
From old Hanoi to East Berlin
Commando - involved again

TuS Robin

Professional

  • "TuS Robin" is male
  • Favorite club

Posts: 259

Location: Lübbecke

  • Send private message

16

Monday, June 4th 2012, 7:32am

Schöner Saisonabschluss für den TuS mit dem neunten Platz. Zum Verhalten der Suptras kann ich nur sagen, das dass Verhalten und die Stimmung einwandfrei gewesen sind.
Nettelstedter Ole !

Handball89

Professional

  • "Handball89" is male
  • Favorite club

  • Send private message

17

Monday, June 4th 2012, 9:17am

Zum Verhalten der Suptras kann ich nur sagen, das dass Verhalten und die Stimmung einwandfrei gewesen sind.


Da die scheinbar viele auf der Abschussliste haben, wird das Verhalten manchmal völlig überbewertet. Dann ist das hier wohl mal wieder der Fall. Vielleicht im Frust über die Niederlage und damit verbundene Freude der TuS-Fans.

littlepani

Intermediate

    Favorite club

Posts: 57

Location: Niedersachsen

  • Send private message

18

Monday, June 4th 2012, 10:35am

:verbot:
sorry, aber korrekt war das Verhalten nun wirklich nicht !ob betrunken oder nicht, spielt wirklich keine Rolle, aber dieses respektlose Verhalten gegenüber der Verabschiedung unserer Spieler, ging gar nicht !
Wirklich peinlich, wie sich manche Fans in der Öffentlichkeit präsentieren.
Geht doch lieber zum Fußball !

Ich habe die Lübbecker Fans in Hamburg(final 4) als nette, freundliche Fan-Gemeinde erlebt. Dieser Block, der von Ordnern bewacht wurde, ist mir dort nicht aufgefallen. :nein: :nein: :nein:

19

Monday, June 4th 2012, 1:32pm

Da die scheinbar viele auf der Abschussliste haben, wird das Verhalten manchmal völlig überbewertet. Dann ist das hier wohl mal wieder der Fall. Vielleicht im Frust über die Niederlage und damit verbundene Freude der TuS-Fans.

In Tat, den Eindruck habe ich auch. Außerdem kann man eine Spielerverabschiedung vor dem Spiel machen. Danach muss man halt damit rechnen, dass Fans ihre Mannschaft feiern wollen. Jetzt sollte man sich auch langsam wieder beruhigen. Entweder es ist konkret etwas vorgefallen, oder eben nicht. Bisher scheint es mir so, dass manchen Leuten in Hannover die Suptras einfach nicht in den Kram gepasst haben. Und dass sie am letzten Spieltag mit der Mannschaft feiern wollten, kann man ihnen nun wirklich nicht vorwerfen.

Dieser Block, der von Ordnern bewacht wurde, ist mir dort nicht aufgefallen. :nein: :nein: :nein:

Die Suptras waren nicht in Hamburg.
HANDBALL FÜR DIE FANS, NICHT FÜR DIE HBL-VERMARKTER

This post has been edited 1 times, last edit by "nummer8" (Jun 4th 2012, 1:31pm)


Neela

Intermediate

  • "Neela" is female
  • Favorite club

Posts: 82

Location: Burgdorf

Occupation: Schülerin

  • Send private message

20

Wednesday, June 6th 2012, 8:08pm

Ich habe Verständnis für einige Reaktionen hier - aber nicht für alle, genau so wenig, wie ich Respekt vor Menschen habe, die etwas klauen. Wie in Hannover geschehen, die Suptras wollten Hussen, diese Überwurfteile für die Stühle klauen, sowie DAS ABSCHIEDSGESCHENK eines Spielers klauen - was für ein Mist ist das denn bitte?! Und da kann mir keiner was erzählen, von wegen, dass sei nicht passiert, ich selbst habe das Abschiedsgeschenk von der Mannschaft für Hannes Jon Jonsonn zurück geholt und mir dumme Sprüche anhören müssen...

Und zu der Verabschiedung NACH dem Spiel: hat mir persönlich so besser Gefallen, weil man das wegen dem HBL-Zeitplan nicht vor dem Spiel sp durchhetzen musste und wir genug Zeit hatten uns von allen in Ruhe zu verabschieden - klar kann man als auswärtige Mannschaft nach so einem Spiel seine Mannschaft feiern, dagegen habe ich ja nichts. Und trotzdem kann man sich als auswärtiger Fan versuchen zu benehmen und etwas Respekt haben.
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht - sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht (Václav Havel)

Fanfreundschaft Grün-Weiße Welle HanBurg-Wetzlar :D :lol:

Anzeige