You are not logged in.

1

Tuesday, March 15th 2016, 2:42pm

TSG Lu-Friesenheim - ASV Hamm-Westfalen

Sonntag, 20.03.2016, 17.00 Uhr
2. Handball Bundesliga

2

Sunday, March 20th 2016, 12:14pm

Wird sicher ein sehr interessantes Spiel.
Friesenheim muss schon fast gewinnen um noch im Rennen um Platz 3 zu bleiben und Hamm kann wenn alles passt Brand gefährlich werden.

Badboys

Intermediate

  • "Badboys" is male
  • Favorite club

  • Send private message

3

Sunday, March 20th 2016, 1:31pm

Da bin ich genau deiner Meinung! Beide haben Chancen zu gewinnen, aber ich denke das Friesenheim den Sieg holt und damit noch weiterhin im Rennen um Platz 3 ist !

4

Sunday, March 20th 2016, 2:06pm

Am 02.04. wissen wir mehr. Sollte Coburg dann das Spiel gegen Friesenheim gewinnen, ist der Drops gelutscht. Selbst wenn Coburg heute gegen Erlangen verlieren sollte und wenn wir ehrlich sind, wäre ein Coburger Sieg gegen Erlangen eine dicke Überraschung.

Coburg müsste dreimal verlieren, Minden gar dreimal verlieren und einmal Unentschieden spielen, während Friesenheim alles gewinnen muss, um wenigstens punktetechnisch ausgleichen zu können. Und dann sind da immer noch die +47 bzw. +48 Tore Unterschied.

5

Sunday, March 20th 2016, 2:18pm

Wie sagt Thomas Apfel immer ich hab schon Pferde kotzen gesehen.

Solange es für Friesenheim noch rechnerisch möglich ist, ist der 3 Platz noch umkämpft.

Es kommen auf alle 3 Minden, Coburg und Friesenheim noch schwere Spiele, da kann noch viel passieren

Badboys

Intermediate

  • "Badboys" is male
  • Favorite club

  • Send private message

6

Sunday, March 20th 2016, 2:28pm

Das sehe ich genau so, wir werden am Ende sehen wer es geschafft hat oder nicht! Meiner Meinung hat jeder von Ihnen noch eine Chance.

7

Sunday, March 20th 2016, 3:14pm

Friesenheim wird aufjedenfall der Underdog bleiben. Ob ein Aufstieg so erstrebenswert wäre, weiß ich gar nicht. Der absteig wäre wahrscheinlich vorprogarmmiert und die Spieler, welche genügend Qualität für die erste Liga haben, würden den Verein evenutell wieder verlassen. Primär heißt es, dass die Mannschaft sich in den restlichen Rückrundenspielen weiterentwickeln soll und irgendwann mit einem Kader den Aufstieg anpielen, der auch Tauglich für die Bundesliga sein sollte. Die meisten Spieler bruachen vielleicht noch zwei, drie Jahre, bevor das Team an die Tür zur Bundesliga anklopfen kann. Stephan Just wird den Eulen das Leben heute bestimmt schwer machen.

8

Sunday, March 20th 2016, 3:29pm

Doch hoch will man schon oder ?
Man wird sicher nicht auf hsc Bad Neustadt machen.
Wobei da war man auf Kurs 2 Liga und auf Platz 1 in der 3 Liga.
Und dann zog man zurück als man merkte oh das kann ja Aufstieg bedeuten, die Mannschaft ist dann zusammen gebrochen.

Gibt es bei den Eulen eine klare Aussage ?

This post has been edited 2 times, last edit by "fischhuber" (Mar 20th 2016, 3:34pm)


9

Sunday, March 20th 2016, 3:42pm

wirklich putzig wie Fischhuber die Eulen Richtung Liga 1 reden will...es gibt in Liga 2 genau 3 Mannschaften die aufsteigen wollen...und dazu gehören die Eulen nicht

10

Sunday, March 20th 2016, 3:44pm

Ich rede keinen Verein in Liga 1

Und wer sagt das dir Eulen nicht wieder hoch wollen

Badboys

Intermediate

  • "Badboys" is male
  • Favorite club

  • Send private message

11

Sunday, March 20th 2016, 3:47pm

Grundsätzlich möchte doch jede Mannschaft hoch, egal welche Mannschaft !

12

Sunday, March 20th 2016, 3:51pm

Ich bin hier wahrlich von Experten umgeben

Man will dann in Liga 1 aufsteigen wenn man auch einen erstligareifen Kader hat...den haben die Eulen aber nicht...man will dann nicht hoch wenn man im nächsten Jahr in Liga 1 irgendwas zwischen 0 und 8 Punkten erreichen und sang und klanglos absteigen würde.."Jeder" will hoch??? also wollte Henstedt z.B. auch eigentlich in Liga 1 aufsteigen? interessante Thesen werden hier aufgestellt die aber leider nicht zutreffend sind

This post has been edited 1 times, last edit by "Roter Teufel" (Mar 20th 2016, 4:04pm)


13

Sunday, March 20th 2016, 4:10pm

Gibt es bei den Eulen eine klare Aussage ?


Ja, und zwar die Standardaussage, dass man von Spiel zu Spiel guckt ;) . Nach der Partie gegen Springe hat Kai Dippe gesagt, dass er gerne noch einen Tabellenplatz nach oben rutschen möchte, aber sonst wird ein potentieller Aufstieg in der Bundesliga nicht genauer thematisiert. Es ist auch intelligent wenn man in Ludwigshafen den Bach flach hält. Die Entwicklung der Mannschaft ist wichtiger als der Aufstieg.

14

Sunday, March 20th 2016, 4:25pm

Ich bin hier wahrlich von Experten umgeben

Man will dann in Liga 1 aufsteigen wenn man auch einen erstligareifen Kader hat...den haben die Eulen aber nicht...man will dann nicht hoch wenn man im nächsten Jahr in Liga 1 irgendwas zwischen 0 und 8 Punkten erreichen und sang und klanglos absteigen würde.."Jeder" will hoch??? also wollte Henstedt z.B. auch eigentlich in Liga 1 aufsteigen? interessante Thesen werden hier aufgestellt die aber leider nicht zutreffend sind


Wer sagt das Henstedt aufsteigen will, ich nicht.

Nur wenn man um Platz 3 mitspielt, dann hat man zumindest Ambitionen.
Ok ich weiß nicht wie es finanziell bei den Eulen aussieht und ob man bei einem Aufstieg nachlegen kann und wie weit man sich verstärken kann.

15

Sunday, March 20th 2016, 4:27pm

Gibt es bei den Eulen eine klare Aussage ?


Ja, und zwar die Standardaussage, dass man von Spiel zu Spiel guckt ;) . Nach der Partie gegen Springe hat Kai Dippe gesagt, dass er gerne noch einen Tabellenplatz nach oben rutschen möchte, aber sonst wird ein potentieller Aufstieg in der Bundesliga nicht genauer thematisiert. Es ist auch intelligent wenn man in Ludwigshafen den Bach flach hält. Die Entwicklung der Mannschaft ist wichtiger als der Aufstieg.


Ok also man nimmt es indirekt in den Mund.
Sagt aber nicht klar wir wollen wieder hoch, doch wenn dann nimmt man den 3 Platz gerne mit.

16

Sunday, March 20th 2016, 6:40pm

31:30 Sieg. :cool:

Nueboy

Professional

    Favorite club

Posts: 410

Location: Niederbayern

  • Send private message

17

Monday, March 21st 2016, 12:50pm

Ich bin hier wahrlich von Experten umgeben

Man will dann in Liga 1 aufsteigen wenn man auch einen erstligareifen Kader hat...den haben die Eulen aber nicht...man will dann nicht hoch wenn man im nächsten Jahr in Liga 1 irgendwas zwischen 0 und 8 Punkten erreichen und sang und klanglos absteigen würde.."Jeder" will hoch??? also wollte Henstedt z.B. auch eigentlich in Liga 1 aufsteigen? interessante Thesen werden hier aufgestellt die aber leider nicht zutreffend sind

Wie erklärst du dir dann die Beispiele ASV Hamm-Ahlen, Hildesheim, Emsdetten, TUSEM, Bietigheim, Eisenach etc... diese hatten auch Mini Etat und keinen bundesligatauglichen Kader und sind trotzdem aufgestiegen?
Blau-Weiß CSG....

18

Monday, March 21st 2016, 12:53pm

Das sind sehr gute Bespiele..alle diese Mannschaften gingen sofort wieder runter und wo stehen sie jetzt?..teilweise ging es zurück bis in Liga 3 ( Hildesheim ).....

wenn man nicht "reif" für den Aufstieg ist dann lässt man es lieber, sonst kann das sehr negative Folgen haben.....

19

Monday, March 21st 2016, 1:32pm

Das sind sehr gute Bespiele..alle diese Mannschaften gingen sofort wieder runter und wo stehen sie jetzt?..teilweise ging es zurück bis in Liga 3 ( Hildesheim ).....

wenn man nicht "reif" für den Aufstieg ist dann lässt man es lieber, sonst kann das sehr negative Folgen haben.....


Nur ab wann ist man reif?

Und soll man weil man zufällig am Ende 3 ist, dann auf den Aufstieg verzichten?

Kein Verein in der 2 Liga würde da einen Rückzug machen, ob man es sich leisten kann, steht doch auf einem andern Blatt.
Doch sobald man die minimalen Anforderungen erfüllt, geht man doch hoch.

20

Monday, March 21st 2016, 1:46pm

Wir reden aneinandervorbei ( wundert mich aber nicht )..es geht darum ob jemand das Z i e l Aufstieg hat...und das haben die Eulen nunmal nicht da man dort sehr realistisch ist..demgemäss liegt man auch nicht auf einem der ersten 3 Plätze, sondern 6 Minuspunkte zurück und wird am Ende auch nicht aufsteigen

Anzeige