You are not logged in.

SSV-AH

immer im Vordergrund

    Favorite club

Posts: 1,684

Location: Monnem

  • Send private message

41

Monday, May 13th 2019, 2:52pm

Für die Löwen (incl. Fans) ist die Saison gelaufen - da kann man sich endlich mal auf das Wesentliche (nämlich die Wortwahl in der Handballecke) konzentrieren ... :irony:

Kleiner Tipp lieber Oldie50:
Beim nächsten Mal einfach das böse Wort in Anführungszeichen setzen und schon weiss (fast) jeder wie es wohl gemeint ist ... ;)


Meine wesentliche Erkenntnisse des gestrigen Spiels: Der Gästetrainer will Spaß haben, Jacobsen kann auch durchwechseln und Groetzki kann prima als Mittelmann agieren. :)

42

Monday, May 13th 2019, 4:47pm

Groetzki kann prima als Mittelmann agieren.

Gelernt ist gelernt.
Er hat ja schon damals in den badischen Auswahlmannschaften 88 und 89 RM und RR gespielt

43

Monday, May 13th 2019, 7:22pm

Man kann auch einfach mal um Entschuldigung bitten, dann wäre das Ding erledigt. Der Versuch einer Rechtfertigung verschlimmert die Sache nur.


Erkenne immer mehr , daß wir einen neuen Moralapostel in unseren Reihen haben. Daß war zu Zeiten in dem der THW
noch ein Forum auf seiner Homepage hatte eher das krasse Gegenteil. Und ich glaube auch, daß deshalb auch ein User
der sich besonders gut in der Handballszene auskannte den Entschluß gefasst hat in unseren Handballforen nicht mehr
mitzuschreiben. Aber vielleicht täusche ich mich auch und er schreibt munter under anderem User Namen.

44

Monday, May 13th 2019, 7:35pm

Eine kleine Anmerkung für den Meister der Rechtschreibung:

Es muß natürlich heißen: "Das war zu Zeiten...."

Ansonsten einen schönen Tach noch

This post has been edited 1 times, last edit by "Roter Teufel" (May 13th 2019, 7:53pm)


45

Monday, May 13th 2019, 7:45pm

Eine kleine Anmerkung für den Meister der Rechtschreibung:

Es muß natürlich heissen: "Das war zu Zeiten...."

Ansonsten einen schönen Tach noch

*LOL*

Zeitzi20

Master

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 935

Location: Kiel

  • Send private message

46

Monday, May 13th 2019, 8:19pm

Man kann auch einfach mal um Entschuldigung bitten, dann wäre das Ding erledigt. Der Versuch einer Rechtfertigung verschlimmert die Sache nur.


Erkenne immer mehr , daß wir einen neuen Moralapostel in unseren Reihen haben. Daß war zu Zeiten in dem der THW
noch ein Forum auf seiner Homepage hatte eher das krasse Gegenteil. Und ich glaube auch, daß deshalb auch ein User
der sich besonders gut in der Handballszene auskannte den Entschluß gefasst hat in unseren Handballforen nicht mehr
mitzuschreiben. Aber vielleicht täusche ich mich auch und er schreibt munter under anderem User Namen.
Ich verstehe beim besten Willen nicht, was du hier mitteilen willst.

Heiggo

Beginner

  • "Heiggo" is male
  • Favorite club

Posts: 7

Location: Herrnburg

Occupation: Mädchenfüralles

  • Send private message

47

Monday, May 13th 2019, 9:18pm

Ich verstehe beim besten Willen nicht, was du hier mitteilen willst.
Ich denke, das "Much"t nix... ;)

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,406

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

48

Monday, May 13th 2019, 9:30pm

die deutlich besser besetzten positionen waren bei den rnl
der kreisläufer und der torwart.....

auf den anderen positionen war für mich auf beiden seiten viel luft nach oben, egal ob angriff oder abwehr-
groetzki kam auch erst richtig zur geltung, als er taktisch eine andere rolle bekam....

ansonsten merkte man den rnl an, dass sie sich als eingespieltes team deutlich schneller auf die am anfang
taktisch klug eingestellten melsunger einstellen konnten als die melsunger sich danach auf die rnl taktiken...

nosp52

Master

Posts: 562

Location: Südwesten

Occupation: Betriebswirt

  • Send private message

49

Wednesday, May 15th 2019, 3:26pm

Ich seh es genauso wie einige Vorredner bezüglich der Verwendbarkeit von Lipovina mindestens noch für eine Spielzeit.
Derzeit steht nur die Rückkehr des sehr verletzungsanfälligen (verdienten !) Oldies Alex Petterson aus der Reha in die Saisonvorbereitung an. Ebenso sollte der mit einen Kreuzbandriss seit Monaten im Aufbautraining befindliche Neuzugang aus Schweden/Dänemark ?
zur Mannschaft stossen und muss leistungsmässig beurteilt und eingebaut werden.
Die weiteren Kandidaten Lagergren und der Franzose stehen erst in der Saison 20/21 zur Verfügung.

Wiederholen die RNL den Fehler , die sie schon in der Vergangenheit mit H. Reinkind begangen haben,der nur als der großgewachsene RR, der einfache Tore über die Abwehr erzielen konnte und nur mit einfachen Mitteln und festgelegten Anlaufwegen ins Spiel gebracht werden musste.
Nun hat man mit Lipovina einen ähnlichen Spielertyp, der genau wie Fäth auf RL keine 100 % Quote hat, aber bei tolerierten 8-10 Fernwürfen immer die gegnerische Abwehr bedroht,und mit 50-60 % Wurfeffizienz die Abwehrreihen zum Heraustreten zwingt.
Und man hat ein aktuelles Leistungsbild des Linkshänders !

50

Wednesday, May 15th 2019, 3:32pm

Laut einem Bericht in der RNZ bemühen sich die RNL wohl darum dass Lagarde bereits in diesem Sommer wechselt. Er ist natürlich kein Linkshänder. Allerdings können ja sowohl Fäth, als auch Mensah RR spielen. Man hätte dann 7 Rückraumspieler und das wäre wahrlich ausreichend.

nosp52

Master

Posts: 562

Location: Südwesten

Occupation: Betriebswirt

  • Send private message

51

Wednesday, May 15th 2019, 8:39pm

die Rechtshänder auf RR können nur eine Notlösung sein

DAS MAG SEIN! Aber haben die RNL wirklich nur die Möglichkeit mit Rechtshänder-Notlösungen ?
Gehen wir mal davon aus , dass Petterson und der Däne noch etwas länger brauchen um nach ihren Verletzungen auf einen stabilen Leistungslevel zu kommen, Mensah Larsen weiterhin mit Handgelenkpässen "zaudernd schön" spielt,er seine Angriffsstärken vergessen und wendets kaum noch an, wie den explosiven beidbeinigen Absprung oder den Schlagwurf über den falschen Fuss, was ihn vor Jahren zu einem hoffnungsvollen Talent und Shooter machte.Dazu Steffen Fäth der immer mal wieder in ein psych. Tal fällt wenn er vom Trainer nicht ständig "gestreichelt" wird.
Wollen wir wirklich den Handball dieser Saison sehen, ohne Harmonie und Ordnung im Rückraum sehen, Andy Schmid zaubert und bemüht sich mit akribischen Eifer den Kreisläufer freizuspielen während alle benachbarten Positionen nicht harmonisch mitwirken,eher passiv zuschauen und den Ball im Stand annehmen.

Da kommt viel Arbeit auf den neuen Trainer zu, Vergessenes wieder auszugraben und alle Spieler ausgewogen einzusetzen, denn die Saison ist lang.

Zum Diskussionspunkt Lipovina bzw. Verzicht auf einen Linkshänder im rechten Rückraum mit Notlösung sich abwechselnder Rechtshänder.

Taktisch eröffnet es mehr Möglichkeiten,mit abgestimmten Lauf und Passwegen, Kreuzungen einen höheren Angriffsdruck auf die Abwehr aufzubauen, wenn ein schussstarker Linkshänder torgefährlich zur Mitte zieht mit gegenkreuzendem RM(RH) oder gegenlaufendem KL. den Schuss, das Anspiel oder den Parallelstoss initiiert.
Die RH auf RR sind eineNotlösung vor allem gegen schnellfüssige Abwehrspieler, die den Körper beim Wurf zum Eckpunkt schieben
und das mögliche Wurfrepertoire eines Rechtshänders gibt bei dem Winkel nur noch Notwürfe her...

52

Wednesday, May 15th 2019, 8:47pm

Man hat 2 Linkshänder auf RR....Dass die zu Saisonbeginn nicht fit sein könnten ist reine Spekulation.Die Verletzung von Pettersson ist nun auch nicht so schwerwiegend.

Sollte der Franzose tatsächlich schon zu der nächsten Saison kommen wäre man im Rückraum sehr breit aufgestellt. 8 Spieler im Rückraum wären da eventuell des Guten zu viel zumal man keine CL spielt

MoRe99

immer im Vordergrund

  • "MoRe99" is male
  • Favorite club

Posts: 2,047

Location: Ein Badener in Hessen

  • Send private message

53

Wednesday, May 15th 2019, 10:45pm

Gehen wir mal davon aus , dass Petterson und der Däne noch etwas länger brauchen um nach ihren Verletzungen auf einen stabilen Leistungslevel zu kommen, Mensah Larsen weiterhin mit Handgelenkpässen "zaudernd schön" spielt,er seine Angriffsstärken vergessen und wendets kaum noch an, wie den explosiven beidbeinigen Absprung oder den Schlagwurf über den falschen Fuss, was ihn vor Jahren zu einem hoffnungsvollen Talent und Shooter machte.Dazu Steffen Fäth der immer mal wieder in ein psych. Tal fällt wenn er vom Trainer nicht ständig "gestreichelt" wird.

Gehen wir man davon aus, dass Petersson und der Däne rechtzeitig zum Saisonstart wieder fit sind und recht schnell auf ein stabiles Leistungslevel kommen, Mensah seine verloren gegangene Angriffsstärken wiederfindet und häufig anwendet. Dazu Fäth, der mal nicht in ein psychisches Tal fällt und aufblüht, da der neue Trainer ihn hinreichend oft und ausdauernd streichelt. Und was dann? ;)

Das von dir geschilderte Szenario ist das absolute Worst-Case-Szenario. Dass alles so eintrifft kann passieren, muss aber absolut nicht so sein. Und, btw: Auch andere Mannschaften wären in einem solchen Szenario schnell mit ihrem Latein am Ende. Da würde auch ein fitter RR nicht mehr viel helfen.
Let's talk 49ers Football (and more) - 49ersFanZone.net-Webradio - (Fast) Jeden Donnerstag ab 21 Uhr live on air!

Gondor

Intermediate

    Favorite club

Posts: 179

Location: Hamburg

  • Send private message

54

Wednesday, May 15th 2019, 11:40pm

Ist das ein Insider aus RNL-Kreisen oder warum werden Spieler hier nicht mit Namen, sondern anhand ihrer Nationalität betitelt?

55

Thursday, May 16th 2019, 8:44pm

Quoted

Ist das ein Insider aus RNL-Kreisen oder warum werden Spieler hier nicht mit Namen, sondern anhand ihrer Nationalität betitelt?
Ich tippe mal ins Blaue

Der Franzose: Romain Lagarde
Der Däne: Niklas Kirkeløkke

Aber ich find es auch immer etwas abwertend...

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Anzeige