VfL Eintracht Hagen

  • Beitrag von hsgfan99 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Nochmal etwas konkreter an die Moderation:

    Dieser Thread wurde irrtümlich von der 2. HBL in die 1. HBL verschoben. Es wäre schön, wenn dies wieder rückgängig gemacht werden könnte. Vielen Dank im Voraus.

  • Hagen kann man schon mal mit Hamm verwechseln :hi:

    "Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)


    "Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein" (Gandhi)


    AC/DC - Ride On

  • Hagen kann man schon mal mit Hamm verwechseln :hi:

    Immerhin sind die beiden Städte relativ ähnlich groß, liegen nicht weit voneinander entfernt und haben die gleichen Anfangsbuchstaben. Spätestens beim Vereinsnamen oder bei der Landschaft wird es jedoch schon sehr unterschiedlich.

  • Der HSG-Fan hatte es schon vermutet, jetzt ist es offiziell: Frederic Stüber wurde als vierter Kreisläufer bis 2024 verpflichtet und komplettiert damit den Hagener Kader. Damit haben wir für die nächsten 2 Jahre 4 Top-20 Kreisläufer der diesjährigen 2. HBL HPI-Statistik. Meiner Meinung nach eine unfassbar starke Besetzung am Kreis.

  • Derzeit ja, aber das wird ja wahrscheinlich nicht ewig dauern. Bezüglich Renninger hieß es im März, dass er vermutlich in 10-12 Wochen wieder dabei sei. Beim letzten Spiel der Saison, 14 Wochen nach dieser Meldung, war das noch nicht der Fall, aber ich denke, dass er zur neuen Saison wieder fit sein wird. Bezüglich Becker weiß ich es nicht, aber wahrscheinlich wird auch der irgendwann wiederkommen. Alle vier haben ja Vertrag bis 2024 wie sowieso alle Spieler bis auf Stefan und Mahncke (und Spohn, der bis 2025 hat).

  • Vom Typ her, was Erfahrung und Abwehrstärke angeht Becker ja sehr ähnlich. Von daher könnte es darauf hindeuten, dass der noch länger ausfallen könnte. Fände ich erstmal schade für Becker, der ja in der Umgebung von Gummersbach noch viele Sympathien genießt. Aber ein weiterer starker Transfer für Eintracht Hagen. Langsam könnte das schon nach Angriff auf die Aufstiegsränge schon in dieser Saison aussehen.

Anzeige