Handball bei DAZN

  • DAZN verwirrt mich. Einerseits diese angekündigte Preiserhöhung auf 25€ Monat (nach der ich direkt mein Jahresabo vorsichichtshalber erstmal gekündigt habe) und nun flattert hier dieses Angebot von Sky per Mail rein:


    "...buche jetzt DAZN über Sky hinzu und du erlebst Sporthighlights von DAZN neben der App auch hautnah auf den Sendern DAZN 1 und DAZN 2.
    So siehst du DAZN ganz ohne Internetverbindung, in Echtzeit und in bester Bildqualität.
    "


    Weiter unten im Kleingedruckten steht dann noch:

    Die Mindestlaufzeit entspricht 12 Monaten, wie im Rahmen deiner Anmeldung für den DAZN Service angegeben, und verlängert sich jeweils automatisch auf unbestimmte Zeit zu einem monatlichen Preis von € 14,99, sofern dein DAZN Abonnement nicht von dir gemäß den Nutzungsbedingungen von DAZN rechtzeitig gekündigt wird.

    Wenn das so ist wie es sich liest, finde ich das aber sehr interessant. Nur ca. 2,50€ mehr im Monat als mein aktuelles Jahresabo pro Monat kostet - dafür aber noch die beiden Sat-Sender freigeschaltet.

  • Davon ist auszugehen, Das Kleingedruckte geht im Angebot wie folgt weiter:

    . Zum Empfang über die DAZN App ist eine dauerhafte Internetverbindung nötig. Empfohlene Übertragungsrate von mindestens 8 Mbit/s für HD-Qualität. Durch eine parallele Nutzung von Inhalten erhöht sich die benötigte Mindestbandbreite. Erst mit Aktivierung des DAZN Abonnements beginnt dessen zahlungspflichtige Laufzeit. Sky übersendet per E-Mail einen DAZN Aktivierungslink. Über diesen kann das DAZN Abonnement direkt bei DAZN aktiviert werden

  • Das Angebot gilt nur in Verbindung mt einem regulären Sky-Abo.


    Es gibt ja immer noch das "Schlupfloch" Gutschein. Aber irgendwann, wird es die zu den noch günstigeren Preisen sicher auch nicht mehr geben. Bei Amazon zum Beispiel, finde ich nur noch Gutscheine für 1 bzw. 3 Monate. Gutscheine für 6 oder 12 Monate, werden nicht mehr angeboten.

  • Der Kommentator bei THW-PSG war eine Katastrophe. Bei der ersten Führung des THW beim 21:20 schreit er schon vom entscheideten Tor und das bei noch zu spielende 23 Minuten.:/:

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart

  • Der Kommentator bei THW-PSG war eine Katastrophe. Bei der ersten Führung des THW beim 21:20 schreit er schon vom entscheideten Tor und das bei noch zu spielende 23 Minuten.:/:

    Naja. Was er im Eifer des Gefechts vermutlich sagen wollte, war, dass das Pendel gerade - möglicherweise entscheidend - zugunsten der Zebras umschlägt; bisschen clumsy, ansonsten aber doch zutreffend!

    Insgesamt fand ich den Kommentar prima; vor allem Jogi, ordentlich mitgegangen, das hat man ihm abgenommen. "Katasthrope" kann ich wirklich gar nicht teilen..

  • Ich find Kommentatoren und Experten bei DAZN insgesamt gut.


    Auch fehlende Vor- und Nachberichte und Interviews kann ich verkraften.


    Was mich einfach nach wie vor sehr stört, ist die nicht vorhandene Stimmung durch die Kabinenübertragungen.

    Man sieht, in der Halle ist der Teufel los - und es hört sich an wie Nettelstedt - Leipzig.

    Ich kann mich daran nicht gewöhnen und will es auch nicht. :verbot:

    Zumindest bei den Heimspielen muss das anders gehen können. Ich hoffe, Sky erbarmt sich die nächsten Jahre noch mal.

Anzeige