Strafanzeige eines Spielers nach einem Foul

  • Richtig interessant würde das Ganze, wenn dieser Fall in der BuLi passiert wäre.
    Gar nicht so abwegig, da Raemy vor seinen ganzen Verletzungen als Riiieeesen-Talent gehandelt wurde.
    Und wenn dann dieser Spieler, der zuvor solch eine ellenlange Verletzungshistorie hat, so gefoult wird, ........
    ....... Leute, ganz ehrlich, da würde der Thread geschlossen, weil sich die einzelnen Parteien verbal an die Hälse gehen würden.

  • Also wirklich, Raemy ist 28 und den Talent Status dürfte er wohl abgelegt haben. Seine Verletzungsanfälligkeit dürfte wohl dazu geführt haben, dass er nicht bei einem grösseren Verein spielt, aber das ist ja hier nicht das Thema

  • Ich kann mir das Video noch 100x anschauen, bleibe trotzdem dabei: völlig lächerlich das Ganze, ganz normaler, vielleicht etwas harter Zweikampf mit zugegeben etwas unglücklichem Ende. Es gibt genau eine Kamera und entsprechend nur diese eine Perspektive. Wer weiß, wie man das Ganze von der Eckfahne aus betrachtet sehen würde. In Zeitlupe sieht alles sowieso immer deutlich schlimmer aus, einfach mal drauf verzichten und nur in Echtzeit gucken. Er klemmt den Arm seines Gegenspielers ein und nimmt ihn mit, wo soll der denn dann hin?


    Die Vorgeschichte darf hier m.M.n. überhaupt keine Rolle spielen, schließlich läuft Raemy ja weiterhin aus freien Stücken auf. Er kann doch wohl kaum erwarten, dass alle 200 Gegenspieler pro Saison besonders Rücksicht auf ihn nehmen. Wenn er ein gesundheitliches Risiko sieht, muss er halt die Handballschuhe an den Nagel hängen und umschulen.

  • Bei manch einem soll das einmalige Ansehen für eine reelle Einschätzung ausreichen. Vorschlag für jemand wie dich und die anderen Doktoren und Rechtspfleger hier: Szene nachstellen. Eine 100 kg-Person (wirst du heutzutage leicht finden) stützt sich rechtsseitig im Liegen auf dem Boden ab und mit dem angewinkelten linken Unterarm legt sie dann ihr Gewicht seitlich auf deinen Nacken/Hals. Wenn das passiert ist und du noch schreiben kannst --> berichte!


    Dass Raemy gesundheitlich ungeschoren davonkam, hat auch etwas mit Glück zu tun. Auch die nächste in dem Clip gezeigte Szene ist außerhalb des tollen Handballs vorsätzlich versuchte Körperverletzung und nichts anderes. Nicht für umsonst gibt es da Rot. Also merke: Willst du jemand schädigen, locke ihn zum Handball und tu es dann straffrei während des Spiels, an dem du auch teilnimmst. Maximal ein paar Spiele Sperre, wenn überhaupt und das Ziel ist erreicht.

Anzeige