2. BL Frauen Saison 2021/22

  • Ich denke auch Göppingen macht es. Sie haben die schweren Gegner hinter sich und müssten die restlichen Partien gewinnen. Waiblingen muss noch zwei Mal gegen Solingen. Falls Sie diese gewinnen, dürften Sie es packen und Göppingen wäre in der Relegation.

  • Deutliche Worte und ich kann sie nachvollziehen, denn für Nürtingen geht es weder nach oben oder unten um etwas . . .


    HC Leipzig vs. TG Nürtingen

    Die Corona-Pandemie hat den HC Leipzig fest in ihrem Würgegriff. Zahlreiche Erkrankungen sind, zusammen mit dem Ausfall der Langzeitverletzten, nicht mehr kompensierbar. Das führte bereits letztes Wochenende zur Verlegung des Auswärtsspiels in Regensburg und sollte auch für das, am Sonntag anstehende, Heimspiel gegen Nürtingen Grund genug für eine Verlegung sein. Doch während wir selbst stets die Wünsche unserer Wettbewerber erfüllen und sich viele Gegner sehr kooperativ und sportlich fair verhalten, gibt es leider auch Ausnahmen. Siehe Heide vor zwei Wochen und siehe Nürtingen aktuell.

    Dabei haben wir für die kommende Saison bereits einem Tausch des Heimrechts zugestimmt und sind damit der Bitte des TVN nachgekommen.

    Worum geht es aktuell? Die an Corona erkrankten Spielerinnen sollen, nach den Empfehlungen des Ärzteverbundes, der VBG und der HBF, mindestens zwei Wochen pausieren. Sport treiben in dieser Zeit kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Ungeachtet dessen lehnt aber der Gegner eine Spielverlegung ab. Philipp Henzler vom TV Nürtingen: „Ich weiß, dass es sportlich nicht fair ist, aber wir müssen schauen, dass wir selber unsere Spiele zu Ende bringen. Ihr seid nicht ansteckend und wir wollen am Spielplan festhalten.“

    Zur Stunde stehen nur fünf gesunde und voll einsatzfähige Spielerinnen zur Verfügung. Da die B-Jugend zwei Spiele am Wochenende bestreitet, können nur Spielerinnen aus dem Juniorinnenteam helfen. Trainer Fabian Kunze. „Wir müssen die Situation nehmen, wie sie ist und versuchen das Beste daraus zu machen. Dafür brauchen wir wieder die volle Unterstützung von den Rängen und ein kollektives „Jetzt-Erst-Recht“ wie gegen Heide. Vom Gegner sind wir jedenfalls enttäuscht.“

    Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst. (Platon)

  • Joa. Luft ist wohl etwas raus, mit Nanfack noch dazu waren es auch einfach zu viele Ausfälle, um diesen gebrauchten Tag noch retten zu können.

    Die Kraft in uns.

  • ....und vor drei Jahren haben sie nur durch die Lizenzübernahme vom

    Stadtteilrivalen SC Korb den Abstieg in die 4. Liga vermieden....


    Gerade weil ich saumäßig neidisch bin, muss ich meinen größten Respekt vor den "Machern" zollen. Natürlich ist da auch Geld im Spiel. Aber das muss man auch erst einmal aquirieren bzw. drumherum die Infrastruktur schaffen.


    Trotzdem bin ich froh, ein "Dorfkind" zu sein und mein Herz hängt an gleich zwei Dorfvereinen.....

    Witzigerweise schon seit meiner Jugend bzw. Aktivenzeit und jetzt als Vater erst recht

Anzeige