JBLHm 22/23 Gesetzte - Quali & Saison

  • Steht morgen hoffentlich in der Schwetzinger Zeitung oder dann Post von mir oder auf der HP HG O/S.


    btw - Eingangspost wird noch von mir bearbeitet mit den Streichergebnissen, aktueller Stand der Qualifizierten siehe hier: https://www.handball-world.new…r/news-1-1-45-141753.html

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

  • Was ist dort vorgefallen?

    Bei 58:49 und dem Spielstand von 31:26 für O/S, erhält der Trainer von O/S, bei angezeigtem passiven Vorwarnzeichen gegen Burgdorf,die gelbe Karte. Bei Wiederanpfiff blieb der Arm der Schiedsrichter dann weiterhin oben. Hätte Burgdorf einen neuen Angriff aufbauen können und ein Tor gemacht, wären sie auf Grund der mehr geworfenen Auswärtstore weiter. So mussten sie schnell abschließen und kassierten das 32:26.

    Ein klarer Regelverstoß, der in diesem Fall auch durchgehen müsste!

    Das Erste, was ein Kind lernt, ist gegen den Ball zu treten! Wenn es intelligent ist, nimmt es ihn später in die Hand !!!


    Die Wissenschaftler haben herausgefunden..... und sind auch wieder reingekommen :)


    Politiker sind wie Windeln, man sollte sie oft wechseln, und aus den gleichen Gründen! (Mark Twain)

  • Aber was wäre denn hier die entsprechende Folge? Das ganze Spiel nochmal spielen zu lassen, wäre auch ein wenig unfair.

    Würde aber vermutlich so passieren, wenn der Einspruch durchgezogen und ihm Recht gegeben wird. Ist dann auch interessant, wie das zeitlich gemacht wird. Ist direkt am nächsten Wochenende F4?

    Das Erste, was ein Kind lernt, ist gegen den Ball zu treten! Wenn es intelligent ist, nimmt es ihn später in die Hand !!!


    Die Wissenschaftler haben herausgefunden..... und sind auch wieder reingekommen :)


    Politiker sind wie Windeln, man sollte sie oft wechseln, und aus den gleichen Gründen! (Mark Twain)

    Einmal editiert, zuletzt von gummiball ()

  • Final Four erst am 21.5.

    hier die Quali-Aspiranten: https://www.dhb.de/de/redaktio…s-interesse-an-der-jblh-/

    Dort steht die HG O/S als bereits qualifiziert drin. Es steht auch drin, dass in den Bereichen Qualistart am 21. wäre. Das ist so nicht korrekt, zumindest die Vorqualis laufen schon oder beginnen jetzt am Wochenende.

    Außerdem fehlt Horneburg (auch bei den Meldungen / Sieger Viertelfinale DHB-Pokal), dafür stehen Friesenheim/Hochdorf und Zweibrücken drin, die Quali in RP spielen.

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

    5 Mal editiert, zuletzt von pko ()

  • Der DHB-Artikel zum "großen Andrang auf die JBLH" wurde von der DHB-Seite mittlerweile runtergenommen (404 -Seite nicht gefunden)

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

  • Und gerade hatte ich meine Liste aktualisiert . . . . .

    Gründe?

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

  • nichts genaues weiß man nicht. Laut Verein hätte man keine Mannschaft stellen können, die den Ansprüchen genügt hätte, oder so ähnlich.

    Vermutlich haben zu viele '04er den Verein verlassen, wäre mein Tipp.


    Hier der Vereinstext dazu:


    Für die kommende Saison werden wir keine A-Jugend für den Spielbetrieb anmelden. Der ohnehin schon knapp besetzte Kader, wurde aufgrund von Verletzungen und Abgängen weiter ausgedünnt, so dass keine realistische Chance auf die Qualifikation zur Jugendbundesliga mehr besteht. Eine Meldung in der Nordrheinliga kommt unter den gegebenen Umständen auch nicht in Frage, daher werden wir die kommende Saison gänzlich auf eine Meldung verzichten. Für die Saison 23/24 ist der Plan natürlich wieder ein starkes Team auf die Beine zu stellen.

  • Weshalb muss in der männlichen A Jugend der dritt platzierte jeder Gruppe nochmals einen Qualiplatz ausspielen, wenn es doch in den Durchführungsbestimmungen heißt:

    A-Jugend JBLH: Platz 1-3 werden an den DHB zur JBLH-Qualifikation im Bereich 5 gemeldet.

    Muss man sich jetzt nicht mehr an die Bestimmungen halten?

    Ich verstehe das nicht

  • lines : "gemeldet" ist nicht zwingend gleichbedeutend mit "zugelassen". Es gab in der Vergangenheit - vor Corona - immer eine Kontingentierung für die im QB5 beteiligten Verbände (zuletzt 2019):


    "

    7 Teilnehmer Württemberg, 6 Teilnehmer Bayern, je 4 Teilnehmer Baden und Südbaden.

    Dies sind 21 Mannschaften – für jeden Festplatz über die MA oder die MB erhält der jeweilige

    Landesverband einen Platz abgezogen – es sind zwischen 6 und 11 Festplätze möglich, so dass

    letztendlich die Qualifikation mit 10-15 Mannschaften gespielt wird.

    Die Landesverbände regeln intern die Zulassungsberechtigung zur LV-internen Buli-

    Qualifikation.

    "

    Diese Kontingentierung könnte es auch in diesem Jahr wieder geben. Dann würden nur 9 Vereine aus BaWü am Vergleich mit den Teams aus Bayern teilnehmen dürfen.

  • Bei 58:49 und dem Spielstand von 31:26 für O/S, erhält der Trainer von O/S, bei angezeigtem passiven Vorwarnzeichen gegen Burgdorf,die gelbe Karte. Bei Wiederanpfiff blieb der Arm der Schiedsrichter dann weiterhin oben. Hätte Burgdorf einen neuen Angriff aufbauen können und ein Tor gemacht, wären sie auf Grund der mehr geworfenen Auswärtstore weiter. So mussten sie schnell abschließen und kassierten das 32:26.

    Ein klarer Regelverstoß, der in diesem Fall auch durchgehen müsste!

    Meine Meinung hierzu: Pippi-Langstrumpf-Methode


    In einer K.O.-Runde geht es für mich immer um beide Spiele. Aber ich bin nur Sportler und kein Jurist, dennoch finde ich die Begründung abenteuerlich. Auf dieser Basis können SR keine spielentscheidenden Fehler in der letzten Minute, geschweige denn den letzten 30 Sekunden machen, wenn eine Mannschaft mit, z.B. 3 Toren, vorne ist!


    Der Einspruch der TSV Burgdorf nach dem Viertelfinalrückspiel (wir berichteten) wurde von den zuständigen Stellen abgelehnt. Damit ist die HG auch automatisch in der nächsten Saison für die Jugendhandball-Bundesliga (JBHL) qualifiziert.

    Die Niedersachsen hatten den Einspruch nach der 26:32-Niederlage in Oftersheim eingelegt, weil die Schiedsrichter kurz vor Schluss bei einer Verwarnung gegen die HG-Bank nicht regelgerecht auf Ballbesitz für die Gäste entschieden hatten. Das sei aber nicht spielentscheidend gewesen, urteilten jetzt die DHB-Verantwortlichen, denn es dürfe nicht das Gesamtergebnis aus beiden Partien – Burgdorf hatte das Hinspiel mit 29:25 gewonnen – herangezogen werden, sondern nur die aktuelle Begegnung.

    Das Erste, was ein Kind lernt, ist gegen den Ball zu treten! Wenn es intelligent ist, nimmt es ihn später in die Hand !!!


    Die Wissenschaftler haben herausgefunden..... und sind auch wieder reingekommen :)


    Politiker sind wie Windeln, man sollte sie oft wechseln, und aus den gleichen Gründen! (Mark Twain)

  • Diese Darstellung ist nicht ganz richtig (Quelle?). Burgdorf war in Ballbesitz. Und die Urteilsbegründung ist vielfältiger, allerdings noch nicht veröffentlicht.

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

  • Diese Darstellung ist nicht ganz richtig (Quelle?). Burgdorf war in Ballbesitz. Und die Urteilsbegründung ist vielfältiger, allerdings noch nicht veröffentlicht.

    Ich habe doch geschrieben, dass Burgdorf in Ballbesitz gewesen ist. Ansonsten wäre die gelbe Karte ja uninteressant gewesen, denn dann hätte der Arm ja nicht runtergenommen werden müssen.

    Das Erste, was ein Kind lernt, ist gegen den Ball zu treten! Wenn es intelligent ist, nimmt es ihn später in die Hand !!!


    Die Wissenschaftler haben herausgefunden..... und sind auch wieder reingekommen :)


    Politiker sind wie Windeln, man sollte sie oft wechseln, und aus den gleichen Gründen! (Mark Twain)

  • Ich finde es fragwürdig in einer K.O.Runde mit Hin- und Rückspiel das Kriterium "spielentscheidend" nur auf den Ausgang der einzelnen Partie zu reduzieren und nicht beide Spiele als Einheit zu betrachten. Insbesondere wenn es sich um das Rückspiel handelt bei dem allen Beteiligten im Vorfeld bekannt war, dass es nicht nur einen einfachen Sieg benötigt, sondern einen Sieg mit einer gewissen Tordifferenz.

  • Mir ging es nicht darum, Gummiball, was du geschrieben hast, sondern hier ohne Quellenangabe und Kenntlichmachung zitiert hast:

    Zitat

    Der Einspruch der TSV Burgdorf nach dem Viertelfinalrückspiel (wir berichteten) wurde von den zuständigen Stellen abgelehnt. Damit ist die HG auch automatisch in der nächsten Saison für die Jugendhandball-Bundesliga (JBHL) qualifiziert.

    Die Niedersachsen hatten den Einspruch nach der 26:32-Niederlage in Oftersheim eingelegt, weil die Schiedsrichter kurz vor Schluss bei einer Verwarnung gegen die HG-Bank nicht regelgerecht auf Ballbesitz für die Gäste entschieden hatten. Das sei aber nicht spielentscheidend gewesen, urteilten jetzt die DHB-Verantwortlichen, denn es dürfe nicht das Gesamtergebnis aus beiden Partien – Burgdorf hatte das Hinspiel mit 29:25 gewonnen – herangezogen werden, sondern nur die aktuelle Begegnung.

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

  • Ok, das Argument nehme ich an, sorry. Diese Mitteilung stammt von der HP der HG O/S.

    Das Erste, was ein Kind lernt, ist gegen den Ball zu treten! Wenn es intelligent ist, nimmt es ihn später in die Hand !!!


    Die Wissenschaftler haben herausgefunden..... und sind auch wieder reingekommen :)


    Politiker sind wie Windeln, man sollte sie oft wechseln, und aus den gleichen Gründen! (Mark Twain)

  • Ooops, auf meiner HP, habe ich (bisher) nicht gesehen. Ist die Kopie wohl eines Artikels aus der Schwetzinger Zeitung, nicht aus der HG-Pressestelle. Ich bemühe mich um Klärung


    ciao mike


    PS: die weitere Diskussion sollte nach Veröffentlichung des Urteils auf der DHB-Seite (https://www.dhb.de/de/verband/…g-und-ordnungen/#anchor-4) im Regelforum behandelt werden.

    Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
    1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

    Einmal editiert, zuletzt von pko ()

  • Ooops, auf meiner HP, habe ich (bisher) nicht gesehen. Ist die Kopie wohl eines Artikels aus der Schwetzinger Zeitung, nicht aus der HG-Pressestelle. Ich bemühe mich um Klärung


    ciao mike


    PS: die weitere Diskussion sollte nach Veröffentlichung des Urteils auf der DHB-Seite (https://www.dhb.de/de/verband/…g-und-ordnungen/#anchor-4) im Regelforum behandelt werden.

    :D:D:D :thumbup:

    Das Erste, was ein Kind lernt, ist gegen den Ball zu treten! Wenn es intelligent ist, nimmt es ihn später in die Hand !!!


    Die Wissenschaftler haben herausgefunden..... und sind auch wieder reingekommen :)


    Politiker sind wie Windeln, man sollte sie oft wechseln, und aus den gleichen Gründen! (Mark Twain)

Anzeige