Frisch Auf Göppingen Saison 2022/23

  • So ein kurzfristiger Feuerwehreinsatz kann auch gehörig schief gehen.

    Da ist eine langfristige Lösung für einen Neuaufbau viel wichtiger. Abstiegsnot sehe ich bei FAG nicht.

    Und wenn ein Wusnchkandidat gerade nicht frei ist? Es gibt ja nun deutliche Indizien, dass bei FAG intern der Druck auf dem Kessel steigt. FAG auf Platz 14 wird bei dem Etat und dem Team nicht lange gut gehen.

  • Und wenn ein Wusnchkandidat gerade nicht frei ist? Es gibt ja nun deutliche Indizien, dass bei FAG intern der Druck auf dem Kessel steigt. FAG auf Platz 14 wird bei dem Etat und dem Team nicht lange gut gehen.

    Ist wie bei uns (MT), nach oben und nach unten ist in der Liga diese Saison nichts zu holen (Europa/Abstieg). Also somit würde ich mir da keinen großen Kopf machen. Das Publikum ist, wie bei der MT eh schon vergrault (gewesen).


    Also Zeit (Chance) für einen neuen Reboot.

    In Geschichte geschlafen, in Deutsch nur gepennt. Als Kind war er feige, als Teenie verklemmt. Dann wurde er Hater, denn dumm kann er toll. Ihr wisst, wen ich meine: den Internet-Troll.

  • So knallhart mal die Fakten hier....Derby verloren...Okay denke selber schuld ...aber unser Trainer beim Interview ist schon ein Kündigungsgrund!!Für Micha Schweikhardt freut es mich...genialer Spieler und top Trainer...so einen wünsche ich mir in Göppingen!So nun mal zu den Fakten....Euro EHF Cuo gegen einen 2. wenn nicht 3.klassigen Gegner gewonner...okay passt..klasse...aber man sieht für die 1.Liga reichts nicht auch nicht für Benfica....Montpellier etc..bin gespannt.Was läuft schief...kämpferisch klasse...kann man keinem einen Vorwurf machen...aber von Aussen die Abschlüsse...sorry...Managment Augen auf....Schiller und Goller sind nicht 1Liga tauglich....Schiller Preis /Leistung passt nicht mehr...Nationalspieler und heute und auch gegen den BHC hat er maßgeblichen Anteil!!an der Niederlage.....Goller 3.Liga Pfullingen super aber Heinevetter ...etc..sind andere Kaliber....Mit Gulliksen verlängern und einen anderen Genepart suche...Außer Rebmann...klasse Leistung und Kneule und mit ABstrichen Ellebaek....der mir aber zu viele Fehler macht...keiner super...Blasotinsek....etc..alle noch nicht angekommen...Super Stars ohen Super Leistung...sorry...dass spielt Röller auch noch und sogar besser....aber wer ist dafür verantwortlich???Mayerhoffer....wird echt Zeit dass er geht....hoffe auf ne Schlappe in Lissabon..in Leipzig gewinnen sie nicht und dann hoffentlich Niederlage gegen Melsungen daheim damit Schöne nicht mehr anders kann....soweit ist es schon gekommen...was trainieren die eigentlich???....bester Kader ever...teuerster Kader ever....Leistung mehr als dürftig....so genug geschrieben....Mayerhoffer raus....du hast keinen Bezug mehr diese Manschaft nach vorne zu bringen!!!Wenn Schöne noch ne Weile an ihm fest hält wir Teamviewer reagieren und vielleicht ist er dann vor Hartmut fällig??Späth stet in den Startlöchern....grins

    Ich versuche ja echt, das Geschriebene zu lesen. Aber dieses völlig sinnlose Reinwerfen von Satzzeichen ist absolut grausam! In diesem Fall ist weniger definitiv mehr. Mein Deutschlehrer hat immer gesagt "Satzzeichen sind keine Rudeltiere!"

  • Mein Gott, was war das für eine 2.Halbzeit gestern? Ohne Worte!

    Das war doch glatte Arbeitsverweigerung! Ein Schlag in die Fresse für jeden zahlenden Fan welcher in der Halle war. Mayerhoffer raus!

    Petko war ja in der Halle, aber bevor der das Ruder übernimmt müssen erst noch weitere Personen gehen.

  • Laut Schöne sitzt Mayerhoffer fest im Sattel. Solche Ergebnisdellen gabs schon immer laut Schöne!

    Frischauf hat auch keinen Co-Trainer, wenn ich das richtig sehe. Mayerhoffer fehlt doch häufig der Durchblick.

    Ich seh da schwarz!

  • Laut Schöne sitzt Mayerhoffer fest im Sattel. Solche Ergebnisdellen gabs schon immer laut Schöne!

    Frischauf hat auch keinen Co-Trainer, wenn ich das richtig sehe. Mayerhoffer fehlt doch häufig der Durchblick.

    Ich seh da schwarz!

    Genau diese Aussage von Schöne ist der nächste Schlag ins Gesicht jeden Fan´s und für die Sponsoren. Mit welcher Begründung sitzt Mayerhoffer fest im Sattel? Ergebnisdellen? Sein ernst? Da sind Krater keine Dellen. Die Fahren die BuLi Mannschaft mit Vollgas gegen die Wand!!!!

  • Großer Artikel zur Trainerfrage heute immerhin auch in der NWZ. Laut Claus Mai besteht noch Vertrauen in Mayerhoffer, er ist aber Thema in allen Gremien. Immerhin scheint mal etwas Bewegung in die Sache zu kommen.

  • Ich könnte mir vorstellen, dass die für FAG häufigen Trainerwechsel nach Petkovic da noch nachwirken (war damals großes Thema).


    Anscheinend soll er in der Mannschaft selbst auch große Sympathien genießen. Es wurde damals so rübergebracht als ob zB Heymann oder auch Kozina unter anderem wegen ihm verlängert haben.

  • Der Vertrauensbonus für Mayerhoffer ist ja echt gewaltig, aus Mangel an Alternativen aus echtem Glauben an seine Fähigkeiten?

    Aus Mangel an Kompetenz in der sportlichen Leitung und dem Aufsichtsrat. Hier fehlt jemand, der von Außerhalb kommt und nichts mit dem Gebilde FAG in früheren Zeiten zu tun hatte. Auch hier muss frischer Wind rein. Ein Claus Mai aus dem Aufsichtsrat hört sich selbst gern reden und stellt sich gern dar. Im fehlt, meiner bescheidenen Meinung nach, komplett die Fähigkeit, sportlich das Ganze einschätzen zu können. Schöne, sportlicher Leiter, sitzt halt auf der Bank und diskutiert jeder Entscheidung der Schiedsrichter, anders fällt er nicht auf....

    • Offizieller Beitrag

    Nach dem 12. Spieltag auf Platz 16... eigentlich unglaublich... mit der Mannschaft darfst du da niemals stehen.

    Aber erfahrungsgemäß wird man es bei FAG positiv sehen, der 11. Platz ist nur 1 Punkt entfernt. Dem kann man mathematisch nicht widersprechen, aber trotzdem darf man erst gar nicht in die Situation kommen und nächsten Donnerstag ein "Endspiel" gegen Minden haben.

    Dieses Spiel wird FAG gewinnen. Nichts gegen GWD, aber die Blöße einer erneuten Heimniederlage werden sich die Göppinger Spieler nicht geben. Und dann wurstelt man sich bis Weihnachten weiterhin irgendwie durch, um zum Jahreswechsel irgendwo zwischen Platz 12 und 15 zu stehen. Hauptsache im Europapokal läuft es weiter rund.

    Dann hofft man auf eine Art Wunderheilung während der Spielpause im Januar... es bleibt spannend unterm Hohenstaufen.

  • Ich hoffe man kommt nicht auf die bekloppte Idee und verlängert jetzt auch noch mit Mayerhoffer!

    Das Leistungsprinzip gilt in Göppingen irgendwie nicht. Ist ja auch ganz nett, aber man kommt halt damit keinen Schritt voran.

    Während einen die anderen Mannschaften rechts und links überholen!

  • Gibt es jetzt eine Reaktion in Göppingen?

    Wie man das Spiel gestern verlieren konnte ist mir ein absolutes Rätsel.

    Ein grottenschlechtes Spiel, trotzdem führt man 20:16 mit einer miserablen Chancenverwertung und dann zack war es aus:

    6:13 in den letzten ca. 12 Minuten.

  • Der mediale Druck steigt


    link

    Zitat


    Ob der Club nun auf die möglicherweise befreiende Wirkung eines Trainerwechsels setzt? Fest steht: Mit nun 7:19 Punkten wird es äußerst eng für Trainer Hartmut Mayerhoffer. Sein Stuhl wackelt bedenklich. Eine Trennung vom 53-Jährigen noch vor dem European-League-Spiel am kommenden Dienstag (20.45 Uhr) bei Montpellier HB scheint alles andere als ausgeschlossen. Kapitän Tim Kneule sagte zwar: „Der Trainer kann die Dinger nicht reinmachen.“



    Zitat


    Bleibt die Frage wie die Vereinsführung das sieht, die sich nach dem Spiel zurückzog und von der keine Stellungnahme zu bekommen war.

  • Der Trainer ist doch völlig konfus und hat überhaupt kein Gespür für die Situation. Das Einbinden von neuen Leuten funktioniert halt gar nicht.

    Abwehr auch eine Katastrophe. Da hat Bagersted letzte Runde vieles retten können.


    Sarac gestern fast gar nicht auf der Platte. Malus, Sego auch nicht integriert. Lindenchrone auch ohne Selbstvertrauen.

    Schmidt gestern stark, versauert dann bis kurz vor Schluss auf der Bank, genauso Kneule.

    Außenpositionen bei Frischauf katastrophal, da fehlen einfach zwei starke Außenspieler, die eine Quote von 75 % + haben.

    Gulliksen müsste da wieder hinkommen, aber auch der neben der Spur.

  • Ich habe auch in der letzten Saison schon keinen Plan bei Mayerhoffer gesehen, auch wenn das Endergebnis mit der EHF-Teilnahme viele übertüncht hat, lag aber auch an den schwächelnden Leipzigern und Wetzlarern. Hannover hatte die Seuche, Erlangen war noch nicht soweit und die Löwen im Neuaufbau.


    Besonders auffällig wirkt es für den geneigten Zuschauer ja auch, wenn man mal eine Mayerhoffer-Auszeit hört und die mit anderen Trainern vergleicht. Da ist tatsächlich wenig Struktur in dem, was er den Spielern mitgeben will.


    Der Kader gibt sicherlich mehr her. Manch einer bezeichnet ihn gar als den stärksten FAG-Kader aller Zeiten. Auch ohne Heymann und Gullilksen muss da mehr als Platz 16 bei rausspringen, insbesondere dann, wenn man nun schon gegen den Tabellensatz aus Minden verliert.

Anzeige