Frisch Auf Göppingen Saison 2022/23

  • ich würde eher das problem sehen,

    dass matschke bewiesen hat, abstiegskampf zu beherrschen-

    aber für die oberen regionen das jetzt schiefging-

    muss ja nicht auf dauer sein-

    aber in der jetzigen situation bei fag-das könnte ich mir nicht vorstellen.

  • Naja, wenn ein möglicher Nachfolger bereits frei verfügbar ist bzw wäre ... das ändert nichts an der Drucksituation für Mayerhoffer?

    Mögliche Nachfolger gibt es genügend - mir fehlt der Glaube, dass sich bislang jemand bei FAG ernsthaft damit beschäftigt hat.


    Erst einmal hat man Mayerhoffer das Vertrauen vorläufig ausgesprochen nach dem Spiel am Donnerstag. Und seither ist nichts passiert, was erst einmal daran aus FAG-Sicht etwas ändert. Das Vertrauen ist ja nicht weit, weil woanders ein Trainer freigestellt wird.

  • Ich schrieb von der Drucksituation für Mayerhoffer. Dazu wurde ich auch gefragt. Nicht zu Matschke.

    Wer sich alleine durch das sachliche Aufzeigen von und Nachfragen nach neutralen Tatsachen kompromittiert fühlt, der neigt häufig dazu andere deswegen persönlich und unangemessen anzugreifen und als Provokateur zu verunglimpfen!



    "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

    Bud Spencer


  • ich denke trotzdem, dass der druck auf mayrhoffer relativ gross ist-

    sie haben das vertrauen ausgesprochen-

    aber nach der näcshten niederlage/schlechtem spiel muss er doch trotzdem mit seinem abschied rechnen...

  • Ich schrieb von der Drucksituation für Mayerhoffer. Dazu wurde ich auch gefragt. Nicht zu Matschke.

    Du hast geschrieben, dass für Mayerhoffer die Luft dünner wäre nach den Ereignissen in Wetzlar. Und den Zusammenhang versuche ich nachzuvollziehen.


    Dass der Druck hoch ist und die Luft dünn, das steht für mich außer Frage, auch nach der Vertrauensaussage.


    Es ging mir einzig und allein um die Frage, was Wetzlar damit zu tun hat.

  • Ich glaube ich kann deiner Frage nicht folgen oder verstehe es einfach nicht. Nichtsdestotrotz:

    Ich gehe davon aus, dass (der jetzt freigestellte = "Ereignisse in Wetzlar", also verfügbare) Matschke ein heisser Kandidat als Trainer in Göppingen ist bzw sein kann. Und das erhöht doch den Leistungs- und vor allem Ergebnisdruck auf mich als Herrn Mayerhoffer, der ich schon angezählt bin in meiner Position als Trainer. Oder nicht?

    Hoffe, ich konnte klar machen was ich meine.

    Wer sich alleine durch das sachliche Aufzeigen von und Nachfragen nach neutralen Tatsachen kompromittiert fühlt, der neigt häufig dazu andere deswegen persönlich und unangemessen anzugreifen und als Provokateur zu verunglimpfen!



    "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

    Bud Spencer


  • Unabhängig von Matschke. Mayerhoffer ist nicht der richtige Mann für Göppingen. War er noch nie...Null Innovation.

    Göppingen steht hinter Wetzlar. Müsste aber deutlich mehr Ansprüche haben. Und in Wetzlar reagiert man.

    Göppingen hat gegen Hamm, Wetzlar, Bergischer HC, Minden, Stuttgart,... verloren. Wieviel muss nich passieren?

  • Es gibt Gerüchte im Umfeld von Frisch Auf, dass sich Schöne mit Markus Baur unterhalten hat und man sich mehr oder weniger einig ist. Er ist und war angeblich der einzige Name den Schöne bei Plan B hat!


    Baur soll also Nachfolger von Mayerhoffer werden!

    Dann geht das Elend gerade so weiter! :wall:

    Baur hat als Trainer noch nie etwas gerissen!!


    Wobei ich eh der Meinung bin, dass Schöne das Hauptproblem bei Frisch Auf ist!

  • Baur ist wirklich keine Lösung, die FAG weiterbringt, da könnten sie auch HM behalten. Ich mag Baur eigentlich, aber als Bundesliga Trainer hat er einfach kein Potenzial.

  • Baur ist wirklich keine Lösung, die FAG weiterbringt, da könnten sie auch HM behalten. Ich mag Baur eigentlich, aber als Bundesliga Trainer hat er einfach kein Potenzial.

    Das schlimme ist, ich traue denen aber die Verpflichtung von Baur zu 100% zu!

  • Das wenige was er als Trainer erreicht hat kann er halt gut verkaufen, der Markus B.

    Wer sich alleine durch das sachliche Aufzeigen von und Nachfragen nach neutralen Tatsachen kompromittiert fühlt, der neigt häufig dazu andere deswegen persönlich und unangemessen anzugreifen und als Provokateur zu verunglimpfen!



    "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

    Bud Spencer


  • Offiziell noch nicht, aber laut Handballtansfers und Stuttgarter Zeitung ist der Wechsel zu Holstebro fix

    Holstebro hat den Transfer bereits bestätigt.

    In Geschichte geschlafen, in Deutsch nur gepennt. Als Kind war er feige, als Teenie verklemmt. Dann wurde er Hater, denn dumm kann er toll. Ihr wisst, wen ich meine: den Internet-Troll.

  • Holstebro hat den Transfer bereits bestätigt.

    Wahrscheinlich will FAG die Fans nicht mit zu vielen schlechten Nachrichten auf einmal verärgern ;)

    Handball ohne Harz?! … Dann lieber gleich saufen!:saufen:

  • Daniel Rebmann, Kevin Gulliksen, Jon Lindenchrone Andersen und dann ja auch auf jeden Fall noch Gilberto Duarte und Blaz Blagotinsek, da beide nur Einjahresverträge haben und als Ersatz für verletzte Spieler kamen, d.h. definitiv fünf Abgänge!!

    Der Ausverkauf beginnt oder soll man lieben sagen "Rette sich wer kann!"

    Als Ausrede für die zurzeit so schlechte sportliche Situation werden ja die vielen Neuverpflichtungen genannt!

    Wenn ich das richtig sehe, dann wird das 2023/24 aber nicht wirklich besser, im Gegenteil!

    Ob Tim Kneule nochmals eine Saison dranhängt ist fraglich und die Verträge von Tobias Ellebaek und Josip Sarac laufen auch aus.

    Wahrscheinlich wird man dann ganz schnell mit allen anderen Spielern verlängern müssen, damit man überhaupt noch Spieler hat.

    Die meisten Vereine sind mit ihrer Planung für 23/24 schon fertig und bei Frisch Auf fängt man erst an.

    Und das verkauft der sportliche Leiter dann als durchdachte Kaderplanung! :wall::wall::wall:


  • könnte mir auch vorstellen, dass heymann auch mit "bedingungen" verlängert hatte...

    zb. bindung ans internationale geschäft-

    der war doch eigentlich viel zu interessant für andere teams- ausser seine verletzungen-

    und ist auch mit top- potenzial ausgestattet.

  • könnte mir auch vorstellen, dass heymann auch mit "bedingungen" verlängert hatte...

    zb. bindung ans internationale geschäft-

    der war doch eigentlich viel zu interessant für andere teams- ausser seine verletzungen-

    und ist auch mit top- potenzial ausgestattet.

    Heymann wird nix mehr,, der ist was Kreuzbandrisse angeht doch schon der legitime Nachfolger von Simon Ernst

Anzeige