Frisch Auf Göppingen Saison 2023/24

  • Kann mir mal einer erklären warum Baur Lastro anfangen lässt? Dieser leider den ersten vergibt, und durch Flodmann das ganze Spiel ersetzt wird, obwohl der auch nichts hinbekommt?


    Genauso Newel, kommt rein macht ein Tor, und muss gefühlt sofort wieder raus!

    Sehe ich komplett anders. Baur hat dem Jungen einige Chancen gegeben, wirkte gestern irgendwie ein wenig unsicher der Newel. Aber das müsst ihr halt dann auch akzeptieren, dass die Schwankungen dazugehören.

    Gestern mit mehr Schatten als Licht, einige unglückliche Aktionen

    Crunchtime ist SCM-time 8o

  • Wenn man ein Spiel mit einem Tor verliert, in dem man das Torwartduell so deutlich verliert, kann man den Feldspielern (im Angriff) garkeinen so großen Vorwurf machen..

    Bei den Feldspielern hätte es ohne Sarac aber auch sehr sehr mau ausgesehen, Ich frage mich mittlerweile, wie FAG ohne ihn überleben will.


    Leif Tissier wäre für FAG sicher ein großes Glück, aber ob das realistisch ist...ich bezweifle es

  • Leif Tissier wäre für FAG sicher ein großes Glück, aber ob das realistisch ist...ich bezweifle es

    Naja, zumindest finanziell hat FAG schon was zu bieten 😉

    Handball ist mehr als Rock`n´Roll...it`s HEAVY METAL :smokin:

  • Naja, zumindest finanziell hat FAG schon was zu bieten 😉

    Ich glaube da ist nicht mehr so viel Unterschied zum HSV. Aber ist denn Bedarf nachdem man schon weiß wer kommt und man mit Newel eigentlich einen Nachfolger für Tim gefunden hat?

    Crunchtime ist SCM-time 8o

  • Wenn man ein Spiel mit einem Tor verliert, in dem man das Torwartduell so deutlich verliert, kann man den Feldspielern (im Angriff) garkeinen so großen Vorwurf machen..

    Bei den Feldspielern hätte es ohne Sarac aber auch sehr sehr mau ausgesehen, Ich frage mich mittlerweile, wie FAG ohne ihn überleben will.


    Leif Tissier wäre für FAG sicher ein großes Glück, aber ob das realistisch ist...ich bezweifle es

    Man muss jetzt erst einmal den Klassenerhalt sicherstellen. So wie gestern oder gegen Stuttgart holt man keinen Punkt mehr diese Saison

  • Baur ist ein schwacher Trainer, der weiß in den Auszeiten nicht mal Worte um das Spiel taktisch auszurichten. Er holt seine Jungs raus um ihnen einen Spielzug anzusagen. Sowas macht der Mittelmann, er sagt im Normalfall, aber was ist diesem Team schon normal, den Spielzug an. Hört euch mal die Trainer der anderen Clubs an, was die in Auszeiten zu ihren Spielern sagen.

    Aus meiner Sicht muss Baur sofort weg, denn wenn du als Trainer nicht die taktischen Mittel im Petto hast um die Abstiegskandidaten zu bezwingen dann sehe ich schwarz.

  • Um Himmelswillen! Der nächste erbärmliche Auftritt.

    So untrainiert, wie die Truppe wirkt, waren die 4 Wochen im Urlaub...

    Wenn man gestern so Röller und Kozina betrachtete, konnte man tatsächlich den Eindruck gewinnen😉

    Einmal editiert, zuletzt von BUMM ()

  • FAG sollte lieber Ausschau nach einem Torhüter Ausschau halten.

    Was soll denn Leif Tissier bei einem Abstiegskandidaten, bzw stellt sich eventuell bald die Frage, weshalb er in die 2. Liga wechseln sollte.

    Das war ja mein Vorschlag.

    Lieber einen dritten talentierten Torhüter in den Kader und mit Newel auf RM und Hallbäck planen.

  • Baur sagte gestern während einer Auszeit in der 2. HZ sinngemäß: "Wir machen jetzt vorne die Dinger rein und hinten machen wir die Abwehr zu und kassieren kein Tor." Das war die Kernaussage seiner Auszeit. Da ist so wenig Inhalt drin, da hätte er sich die Auszeit auch sparen können.


    Balingen hat gestern haarsträubende Fehler gemacht, mit denen man in dieser Fülle eigentlich kein Spiel in der Bundesliga gewinnen kann. Aber sie haben sich über den Kampf und gute Torwartleistungen im Spiel gehalten und Göppingen wusste die ganzen Fehler nicht auszunutzen. Ich glaube daher nicht, dass der HBW noch viele Punkte in dieser Saison holen wird. Dafür ist das Grundniveau einfach zu schwach. Eine Steigerung wie sie Eisenach gezeigt hat, traue ich dem Team aktuell nicht zu. Da fehlt mir die Vorstellung, welche Spieler noch einen Leistungsschub auslösen könnten. Und wie gesagt, das Grundniveau halte ich für zu schwach. Das gestrige Spiel war ein Heimspiel und Göppingen einfach ein extrem schwacher und lustloser Gegner. Außer Sarac und Kozina hab ich da wenig Lichtblicke (und überhaupt Engagement) gesehen.

  • Baur sagte gestern während einer Auszeit in der 2. HZ sinngemäß: "Wir machen jetzt vorne die Dinger rein und hinten machen wir die Abwehr zu und kassieren kein Tor." Das war die Kernaussage seiner Auszeit. Da ist so wenig Inhalt drin, da hätte er sich die Auszeit auch sparen können.


    Balingen hat gestern haarsträubende Fehler gemacht, mit denen man in dieser Fülle eigentlich kein Spiel in der Bundesliga gewinnen kann. Aber sie haben sich über den Kampf und gute Torwartleistungen im Spiel gehalten und Göppingen wusste die ganzen Fehler nicht auszunutzen. Ich glaube daher nicht, dass der HBW noch viele Punkte in dieser Saison holen wird. Dafür ist das Grundniveau einfach zu schwach. Eine Steigerung wie sie Eisenach gezeigt hat, traue ich dem Team aktuell nicht zu. Da fehlt mir die Vorstellung, welche Spieler noch einen Leistungsschub auslösen könnten. Und wie gesagt, das Grundniveau halte ich für zu schwach. Das gestrige Spiel war ein Heimspiel und Göppingen einfach ein extrem schwacher und lustloser Gegner. Außer Sarac und Kozina hab ich da wenig Lichtblicke (und überhaupt Engagement) gesehen.

    Deine Sichtweise als Gummersbacher ist interessant. Es ist richtig, was du schreibst. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der HBW es schafft, dazu ist der Abstand zu groß. Lustlos, das trifftt es teilweise, andererseits fehlten Heymann und Ellebaek und der Kader im Rückraum war sehr klein. Aber dann musst du das Spiel püber die Abwehr gewinnen. Das war aber gestern gar nichts. Ich hatte gestern den Eindruck, dass bis auf Sarac und Kozina alle nichts ans Limit gingen. Newel wollte, aber konnte wohl nicht mehr. Schiller über den Zenit, wird Zeit, dass ten Velde als Ergänzung kommt. Vielleicht macht der Trainerwechsel jetzt schon Sinn. Wenn in ein paar Tagen gegen Eisenach verloren wird, ist die .... (ihr wisst, was ich schreiben will).

  • Wieso findest du meine Sichtweise als Gummersbacher interessant? Ich habe nur versucht, eine möglichst neutrale Einschätzung der Leistungen zu geben, die ich gestern gesehen habe, ganz ohne Bezug zu meiner Mannschaft. :) Und du schreibst ja im Grunde dasselbe wie ich. ;)

  • Sehe ich komplett anders. Baur hat dem Jungen einige Chancen gegeben, wirkte gestern irgendwie ein wenig unsicher der Newel. Aber das müsst ihr halt dann auch akzeptieren, dass die Schwankungen dazugehören.

    Gestern mit mehr Schatten als Licht, einige unglückliche Aktionen

    Meine Aussage bezüglich Lastro und Newel hat sich auf das Stuttgart Spiel bezogen. Nicht aus das gestrige Balingen Gewürge!

  • Was mich gestern auch geärgert hat war der letzte Siebenmeter. In der Situation haut man den rein und das Netz hat danach ein Loch. Was musste aber unser Herr Schiller machen ? Er versucht den Torhüter zu überwerfen

    Wobei den damit gewonnen Punkt hätten sie nicht verdient

  • Was mich gestern auch geärgert hat war der letzte Siebenmeter. In der Situation haut man den rein und das Netz hat danach ein Loch. Was musste aber unser Herr Schiller machen ? Er versucht den Torhüter zu überwerfen

    Wobei den damit gewonnen Punkt hätten sie nicht verdient

    Zum Glück wurde das in den DYN-Highlights nicht gezeigt, sonst hätte die Tischplatte jetzt Bissspuren.

    Wie bereits von widdi gesagt wurde, spielt Schiller seit 2-3 Jahren bereits nur 7m-Beobachter-Handball. Es war bezeichnend, dass Hermann letztes Jahr zeitweise die bessere Wurfstatistik hatte.


    Zu den Torhütern. Ich kann die Verpflichtung von Ravensbergen noch immer gut verstehen. Spielt solides Mittelfeld, außer von außen (vorletzter bei % gehaltene Bälle). Wenn man denkt, wer da letztes Jahr alles gehandelt wurde mit Semisch und Hernandez :)

    Mich persönlich hätte es damals gereizt Lukas Diedrich (TUSEM, kommende Saision BHC) zu holen, da sein Vertrag auslief. Die Erfahrungen mit dem DHB-Elitekader sind ja dank Heymann gegeben.


    Weiß jemand wie sich Primosz als TW-Coach bei Frischauf schlägt?


    Jetzt erstmal ein wenig über die skandinavischen Neuzugänge einlesen.

  • Nach dem Sieg gegen Flensburg vor Weihnachten wurde Baur noch gelobt.


    Das ging ja jetzt schnell.

    Trotzdem steht die Mannschaft dort, wo sie spielerisch auch hingehört !

    Manche Göppinger Spieler werden besser gesehen als sie eig sind.

    Baur kann aus einem Fiat auch kein Ferrari machen

  • Da steht schon deutlich mehr als ein Fiat zur Verfügung, und Baur hat nun schon mehrfach unter Beweis gestellt, dass er zwar ein Spitzenspieler war, aber kein Spitzentrainer ist (nicht nur in Göppingen).

    Das Problem in Göppingen lag und liegt aber tiefer, und dass es diese Saison nicht mehr nachhaltig besser wird, war eigentlich auch klar. Falls die Mannschaft an einem Tag dann doch mal wieder Bock hat, kann trotzdem ein starkes Spiel rauskommen, und so werden auch noch ein paar Pluspunkte auf dem Konto landen. Auch wenn man aus dem Umfeld hört, dass es in der Mannschaft überhaupt nicht mehr stimmt.

    Die Hoffnung bei FAG und den Fans liegt auf einem Neuanfang im Sommer.

  • Mir schwant, dass RL und RM die Problemzone der kommenden Saison werden wird.


    Meine Hoffnungen liegen auf Hallbäck. Denn wenn FA in den letzten Jahren etwas vermisst hat, dann einen Spielgestalter. Ich sehe mit ihm durchaus Verbesserungspotential auf RM. Kneule war für mich die letzten Jahre eher die Brechstange und leider auch ein spielender Fehlpass.

    Bei Kløve und Sunnefeldt bin ich noch skeptisch.

Anzeige