Frisch Auf Göppingen Saison 2023/24

  • Was heißt hier fern der Heimat? Matschke spielte lange Zeit in Kornwestheim, habe ihn dort oft als Spieler gesehen, und kommt aus Weinsberg. Erst 2007 ging er nach Friesenheim... Übrigens ist Weinberg bei Heilbronn fränkisch laut Wikipedia. Er kommt mitten aus Baden-Württemberg, das ist doch genug Heimat.

  • Das sollte vorausgesetzt sein

    Die Wetzlarer hatten das sicherlich vorausgesetzt, richtig.

    Hat aber nicht geklappt.

    Und mit "Heimat" meine ich Wohnort seiner Familie und nicht seine Herkunft.
    Mir ist auch nicht bekannt, dass Familie Matschke nach GP umzieht, korrekt?!

    Deswegen "abseits der Heimat".

    Wenn man will kann man alles falsch verstehen.

    Man muss es nur wollen.

  • Matschke muss erstmal beweisen, dass er abseits der Heimat etwas reissen kann!

    Jetzt lasst ihn doch erstmal ankommen und arbeiten.

    Das man frühere Stationen mit dem neuen Arbeitsplatz nicht gleichsetzen kann sieht man deutlich an Tuchel oder beispielsweise auch an Hoeneß der in Hoffenheim entlassen wurde,.

    Ich bleibe zuversichtlich für Matschke und freue mich auf die neue Saison

  • Ich meine, auch Mayerhoffer hatte seinen Erstwohnsitz seiner Familie nicht verlegt, oder?

    Und wie sieht es mit Baur aus, dessen Familie ist doch auch nicht aus Salem weggezogen, was man auch verstehen kann.


    Auch ich freue mich auf die neue Saaison und eine ziemlich neue Mannschaft. Dass das sportlich in jede Richtung gehen kann und im schlimmsten Fall auch mit dem Abstieg enden kann, ist mir bewusst. Aber ich bin mir sicher, dass die neue Mannschaft brennen wird vor Einsatz, was bei der bestehenden Mannschaft ja nur dann ist, wenn sie mal gegen ein Spitzteam mithalten und brillieren will. Mit einem einigermassen sicheren Klassenerhalt bin ich zunächst mal zufrieden, dann sieht man weiter. Das "Problem", dass FA nächste Sasion nur einen Spielmacher hat, da Newel auch beim HCO spielt, ist aber immer noch nicht gelöst. Ich will mir nicht ausmalen, was passiert, wenn Hallbäck sich verletzt.

  • Jap, wo Wetzlar dann schnell auf 1 Tor rankam, hab ich mir auch gedacht, dass da jetzt was passieren konnte. Zum Glück für uns haben sie sich danach gleich gefangen

    #vollgasinderhoellesued

  • Endlich mal ein befreit aufspielender Heymann und wie schon gegen Berlin ein bärenstarker Sego.

    Seit er die Nummer eins ist blüht er förmlich auf.

    Nun können wir die restlichen Spiele befreit aufspielen.

    Stark auch die Buchele Buchele Rufe, der hat echt Sympathien

  • Komisch mit Sego. Dass er das Potential hat, war von Anfang an klar. Aber warum hat er es so selten abgerufen? Ich habe bei der halben Mannschaft den Eindruck, sie springen immer nur so hoch wie sie müssen. So richtig interessant wird es für sie gegen Berlin Magdeburg, Flensburg usw. Woran liegt das?? An Trainer, Erwartungshaltung, eigener Erwartung, Ehrgeiz ..... Ich habe ganz ehrlich keine klare Antwort, sonst würde ich nicht so blöde fragen.

  • Das ist wirklich seltsam, vor allem bei Sego, der jetzt seit er Nummer 1 sein muss, eigtl recht konstant gut abliefert. Ansonsten geb ich dir Recht, da es schon seltsam ist, dass man gegen die Topteams immer gut performt, gegen die eigentlich "einfacheren" Mannschaften aber oft vor sich hergurkt

    #vollgasinderhoellesued

  • Mal sehen wie die Mannschaft die letzten 5 Spiele angeht. Bei den Gegnern Hannover Kiel und Gummersbach geht es ja noch um die Euroleague Qualifikation , und mit Melsungen und Hannover warten da echt 5 Spitzenteams auf uns. Bin froh das wir gestern gewonnen haben bei dem Restprogramm

  • Das ist wirklich seltsam, vor allem bei Sego, der jetzt seit er Nummer 1 sein muss, eigtl recht konstant gut abliefert. Ansonsten geb ich dir Recht, da es schon seltsam ist, dass man gegen die Topteams immer gut performt, gegen die eigentlich "einfacheren" Mannschaften aber oft vor sich hergurkt

    Vielleicht braucht er auch das Vertrauen und jetzt muss man es ihm geben.


    Denke schon die Mannschaft hat ein Problem mit Ihrer Mentalität. Hab nicht bei vielen das Gefühl das Ihnen Niederlagen viel ausmachen

  • Vielleicht braucht er auch das Vertrauen und jetzt muss man es ihm geben.


    Denke schon die Mannschaft hat ein Problem mit Ihrer Mentalität. Hab nicht bei vielen das Gefühl das Ihnen Niederlagen viel ausmachen

    das würde ich unterschreiben. Deshalb freue ich mich auf den Neuanfang, auch wenn er nicht leicht werden dürfte.

  • Sieg gegen Wetzlar war verdient und man sah das Potential der Mannschaft was sie nie konstant bringt!Heymann hat unglaubliches Potential ,was er gegen Wetzlar gezeigt hat aber in der Summe hat er über die Jahre einfach sein Klasse nicht gezeigt teilweise natürlich auch durch Verletzungen.Sego insgesamt Preis /Leistung viel zu viele Schwankungen besonders im 1.Jahr...nun ist es ihm bewusst Nr.1 und er bringt Leistung!Potenko für mich ein Totaler Fehleinkauf....genauso wie Malus für mich auch ein Fehleinkauf...mal echt Klasse aber keine Konstanz...zuviele techn.Fehler....habe mir mehr erwartet!Und man sieht das Kneule und Kozina ins Alter kommen...somit bin ich richtig gespannt was nächstes Jahr Matschke reißt....Baur für mich wie Mayerhoffer als Handball Fan immer noch nicht tragbar...super Handballer aber sorry koi Ahnung von Teamweiterentwicklung etc,...und beide hatten ein geniales Spielermaterial...mit dem einfach enttäuschendes Abschließen...Baur kann ich mir auch nicht mehr in der HBL vorstellen...denke die anderen Clubs haben gleiche Meinung...nähe Bodensee 2,3,4.Liga kann er bestimmt!

  • Handball spielen aber nur wenn es Druck gibt und die Star Spieler Lust haben!Schiller musst auch noch aussortieren...Till aber auch weit weg und kein Bock mehr...Umbruch mehr wie nötig..Leistung gibts nicht mehr...einfach zu wenig!

Anzeige