Frisch Auf Göppingen Saison 2024/25

  • Molitor war am Kreis ein Kraftpaket a la Kohlbacher und ein Schlitzohr wie Kozina.

    Dazu immer 100 Prozent motiviert, Ja und früher hatten die Frisch Auf Spieler auch ihre Stammkneipen in der Stadt ...ziemlich Bürgernah damals.

  • Der Beitrag unten ist gut. Über Spatz Singer, der "nur" mein Lehrer war und den ich live nie spiele sah,soll jemand schreiben, der ihn spielen gesehen hat. Klempel gleich Schlitzohr hoch 10, der begnadetste Rückraumspieler, den ich in knapp 50 Jahren Frisch Auf gesehen habe. Trank auch gern ein Bierchen oder auch zwei nach den Spielen, aber das taten da als viele im Vergleich zu heute. Wegen ihm musste FA damals in die 2. Liga (Zwangsabstieg), eine Affäre wegen des Profihandballers Klempel. Damals Mitte der 1980er Jahre gab es offiziell noch keine Profis, obwohl alle zahlten. Aber Fotograf Weingärtner steckte den Vertrag an die Bild durch und für Frisch Auf ging in die 2. Liga. Weingärtner wurde später durch Europol gesucht ....

    Eure TOP-7: Jerzy Klempel hat knapp die Nase vorn


    16.04.2020




     [Blockierte Grafik: https://www.frischauf-gp.de/fileadmin/_processed_/c/4/csm_0011__200403__Jurek_Klempel_e9e202fe97.jpg]






    Im Rahmen der Wahl "FRISCH AUF! der Platte - Eure TOP 7" hat sich der frühere polnische Nationalspieler Jerzy "Jurek" Klempel hauchdünn gegenüber Aleksandar Knezevic durchgesetzt. Jerzy Klempel war ab 1981 acht Jahre lang bei FRISCH AUF!. Mit seiner Nationalmannschaft Polens gewann er 1976 bei den Olympischen Spielen und 1982 bei der Handball-WM Bronze. Bei der WM 1978 war der Torschützenkönig des Turniers. In Polen wird er als einer der besten Handballer des letzten Jahrhunderts verehrt. Im Jahr 1983 warf er in einem Bundesligaspiel (in Hofweier) 19 Treffer und stellte damit einen neuen Torrekord auf, der bis ins Jahr 2009 Bestand hatte. Den Rekord der meisten Feldtore (16) in einem Spiel hielt er damals auch. Von 1986 bis 1988 war er drei Mal Torschützenkönig der Deutschen Handball-Bundesliga, ebenfalls mit damals gültigen Rekordzahlen (Saison 1986/1987 mit 239/77 Treffern).

    Nach seiner aktiven Karriere arbeitete er als Trainer und Manager seines Heimatvereins Slask Wroclaw in Breslau. Jerzy Klempel ist leider bereits im Mai 2004 im Alter von 51 Jahren in seiner polnischen Heimat Breslau verstorben. Wir halten sein Andenken in Ehren und freuen uns daher sehr, dass ihn noch so viele FRISCH AUF!-Fans in guter Erinnerung behalten haben, dass er diese Wahl gewinnen konnte.

  • Dragos Oprea ist für mich immer noch einer der für die aktuelle Ära von FA in der Bundesliga seit dem letzten Aufstieg ziemlich weit oben steht.

  • Dragos Oprea ist für mich immer noch einer der für die aktuelle Ära von FA in der Bundesliga seit dem letzten Aufstieg ziemlich weit oben steht.

    absolut, zusammen mit Marcel Schiller der beste LA der letzten Jahrzehnte. Und zwei, die nicht ständig den Verein wechseten. Genauso wie Manu Späth Legenden in Grün-weiss. So was wünscht man sich auch heute noch öfters. So wie Kyung Shin Yoon beim VfL und ziehe den Hut vor Köster, dass er nicht zum THW ist.

  • Danke für die Antworten, das klingt ziemlich gut, mal gucken, ob ich irgendwo Material von den oben genannten sehen/auftreiben kann. Frisch Auf meinte auf Instagram selbst, dass man sich noch überlege, nach welchen Kriterien man die Aufnahme in die Hall of Fame vornimmt. Was denkt ihr, was wären angemessene Kriterien? Ich denke, es wird auf eine Mischung zwischen Dauer, die der Spieler in Göppingen gespielt hat + gewonnene Titel rauslaufen, womit ein paar oben genannte doch wieder rausfallen würde, oder? Klempel zum Beispiel hat ja mit Göppingen nix gewonnen, er ist halt 3 Mal Torschützenkönig geworden. Und da auch zum Beispiel Kreso nix gewonnen hat, geh ich davon aus, dass man das Thema Titel weniger gewichten wird als das Thema Vereinstreue

    #vollgasinderhoellesued

  • Danke für die Antworten, das klingt ziemlich gut, mal gucken, ob ich irgendwo Material von den oben genannten sehen/auftreiben kann. Frisch Auf meinte auf Instagram selbst, dass man sich noch überlege, nach welchen Kriterien man die Aufnahme in die Hall of Fame vornimmt. Was denkt ihr, was wären angemessene Kriterien? Ich denke, es wird auf eine Mischung zwischen Dauer, die der Spieler in Göppingen gespielt hat + gewonnene Titel rauslaufen, womit ein paar oben genannte doch wieder rausfallen würde, oder? Klempel zum Beispiel hat ja mit Göppingen nix gewonnen, er ist halt 3 Mal Torschützenkönig geworden. Und da auch zum Beispiel Kreso nix gewonnen hat, geh ich davon aus, dass man das Thema Titel weniger gewichten wird als das Thema Vereinstreue

    Bei einer Umfrage in der Halle haben Spieler, die noch nicht vor zu langer Zeit gespielt haben oder spielen, die besten Chancen, da die meisten sie kennen. Je weiter zurück umso mehr dünnt das Ganze dann aus. einen Grill, Jarosch, Rathjen, Burhardtsmeier werden nur noch wenige gesehen haben, obwohl auch die es verdient hätten, ganz vorne zu landen. Ich würde bei ganz wenigen anfangen, die es zweifelllos verdiet haben. Die Nummer 1 wäre für mich hier in den 2020ern Marcel Schiller, in den 2010ern Manu Späth, in den 2000ern Mimi Kraus, in den 1990ern Bruno, in den 1980ern Jerzy Klempel, in den 1970er Horst Singer, in den 1960er Bernhard Kempa. damit wären wir bei 7 Spielern. Es muss ja noch Platz sein für die Zukunft.

  • mir fällt da spontan noch der Tahirovic ein...


    Edit: und Kaufmann hat sich doch auch in Göppingen etabliert, wenn ich nicht irre, oder?

  • Oh ja, Kaufmann spielte und schoß wie er aussah. Ein Brecher ohne Ende. Schade das Heymann das nur sporadisch geschaffen hat.

  • Bei einer Umfrage in der Halle haben Spieler, die noch nicht vor zu langer Zeit gespielt haben oder spielen, die besten Chancen, da die meisten sie kennen. Je weiter zurück umso mehr dünnt das Ganze dann aus. einen Grill, Jarosch, Rathjen, Burhardtsmeier werden nur noch wenige gesehen haben, obwohl auch die es verdient hätten, ganz vorne zu landen. Ich würde bei ganz wenigen anfangen, die es zweifelllos verdiet haben. Die Nummer 1 wäre für mich hier in den 2020ern Marcel Schiller, in den 2010ern Manu Späth, in den 2000ern Mimi Kraus, in den 1990ern Bruno, in den 1980ern Jerzy Klempel, in den 1970er Horst Singer, in den 1960er Bernhard Kempa. damit wären wir bei 7 Spielern. Es muss ja noch Platz sein für die Zukunft.

    Diese Liste sieht aus meiner Sicht schon nicht schlecht aus, da auch noch zwei dabei sind die an der Hohenstaufenstraße Feldhandball gespielt haben.

  • Till Hermann und Rebi nach Bietigheim....supi da sehen wir sie in der EWS Arena...nach Bietigheim/Ludwigsburg gehe ich nicht mehr nach der Niederlage von Frisch Auf als Bietigheim schon mal 1.Liga spielte und ich anwesend war und mich eigentlich noch heute ärgere....grins...die Veteranen werden sich errinnern...verloren und auch vor geführt worden!!von Bietigheim....eine schwere Schlappe und sowas gebe ich mir nicht mehr!

    Für Till freut es mich sehr...Top Spieler und er wird seinen Weg machen in Liga 1!und auch uns Probleme bereiten....Rebi wollte den nächsten Schritt in Gummersbach machen...leider ausser gegen Schiller ging es rückwärts....sein Gegenpart war um einiges besser und stabiler wie er und landete bei Frisch Auf....und Rebi...ja ab und an Klasse aber denke Bietigheim passt...und er wird mit Ihnen absteigen....selber schuld....Schuster bleib bei deinen Leisten....bei Frisch AUf hat er performt und alle Nr.1 Torhüter ausgestochen ausser beim Gehalt...grins..das war auch Wechselgrund....nun haben wir einen jungen Rebi Namens Buchele der seinen Weg machen wird....alles Gute in Bietigheim und Gummersbach hat anders Visionen international mit Kuzmanovic da passt ein Rebmann nicht mehr rein....

  • Till Hermann und Rebi nach Bietigheim....supi da sehen wir sie in der EWS Arena...nach Bietigheim/Ludwigsburg gehe ich nicht mehr nach der Niederlage von Frisch Auf als Bietigheim schon mal 1.Liga spielte und ich anwesend war und mich eigentlich noch heute ärgere....grins...die Veteranen werden sich errinnern...verloren und auch vor geführt worden!!von Bietigheim....eine schwere Schlappe und sowas gebe ich mir nicht mehr!

    Für Till freut es mich sehr...Top Spieler und er wird seinen Weg machen in Liga 1!und auch uns Probleme bereiten....Rebi wollte den nächsten Schritt in Gummersbach machen...leider ausser gegen Schiller ging es rückwärts....sein Gegenpart war um einiges besser und stabiler wie er und landete bei Frisch Auf....und Rebi...ja ab und an Klasse aber denke Bietigheim passt...und er wird mit Ihnen absteigen....selber schuld....Schuster bleib bei deinen Leisten....bei Frisch AUf hat er performt und alle Nr.1 Torhüter ausgestochen ausser beim Gehalt...grins..das war auch Wechselgrund....nun haben wir einen jungen Rebi Namens Buchele der seinen Weg machen wird....alles Gute in Bietigheim und Gummersbach hat anders Visionen international mit Kuzmanovic da passt ein Rebmann nicht mehr rein....

    Für Till freut es mich auch sehr, das er noch etwas gefunden hat.

    Rebmann hat eine solide wenn auch wechselhafte Saison gespielt.

    Er hat bessere Zahlen als Ivanisevic, wenn man nach der Statistik geht.

    Es gibt eben auch nicht mehr viele freie Plätze, wenn man so spät in der Saison noch einen Platz finden muss.

    Das ist eine gute Verpflichtung von Bietigheim. Mal schauen was am Ende dabei rauskommt.

  • Auf jeden Fall bin ich gespannt auf den Umbruch Frisch Auf und bin voll dabei und besuche auch die Heimspiele wieder....bei Erfolg und nicht nur Punktemäßig sondern....Spieltaktik...Einstellung...Herzblut von Matschke und den Spielern kann man mich als Dauerkarteninhaber wieder werben....schaue es mir an...gehe hin und bei positiven Erfolg wenn gekämpft wird für Frisch Auf und ein Trainer der Handball versteht mal was macht bin ich dabei.....war bei Baur und Mayerhoffer leider nicht der Fall und letzte Saison extrem auch bei vielen Spielern.....gehe lieber zum HAndball wenn auch nur es um Platz 13 oder 14 oder 15 geht aber Kampf Herzblut und Verbundenheit zu Frisch Auf man sieht...aber nicht so eine Söldnertruppe am Zenit kratzend wie diese Saison mit einem Trainer der alles Gut redet!!Also bin gespannt und denke so geht es vielen.....Frisch Auf ist ne Marke und hat jede Menge enttäuschte Fans...allein bei mir im Umfeld ein Potential von 5-6 Dauerkarten!!Muss man einfach mal sagen!

  • Auf jeden Fall bin ich gespannt auf den Umbruch Frisch Auf und bin voll dabei und besuche auch die Heimspiele wieder....bei Erfolg und nicht nur Punktemäßig sondern....Spieltaktik...Einstellung...Herzblut von Matschke und den Spielern kann man mich als Dauerkarteninhaber wieder werben....schaue es mir an...gehe hin und bei positiven Erfolg wenn gekämpft wird für Frisch Auf und ein Trainer der Handball versteht mal was macht bin ich dabei.....war bei Baur und Mayerhoffer leider nicht der Fall und letzte Saison extrem auch bei vielen Spielern.....gehe lieber zum HAndball wenn auch nur es um Platz 13 oder 14 oder 15 geht aber Kampf Herzblut und Verbundenheit zu Frisch Auf man sieht...aber nicht so eine Söldnertruppe am Zenit kratzend wie diese Saison mit einem Trainer der alles Gut redet!!Also bin gespannt und denke so geht es vielen.....Frisch Auf ist ne Marke und hat jede Menge enttäuschte Fans...allein bei mir im Umfeld ein Potential von 5-6 Dauerkarten!!Muss man einfach mal sagen!

    Ja mit deinen Empfindungen sprichst du sicher vielen aus dem Herzen. Das einzige was mich von ner Dauerkarte abhält sind die unterschiedlichen Terminierungen. Nur Donnerstags wäre alles klar, doch Samstag und Sonntags gehört die Zeit den heimatlichen Amateuren. Freue mich auch schon riesig auf die hoffentlich neue Frisch Auf Zeit

  • Till Hermann und Rebi nach Bietigheim....supi da sehen wir sie in der EWS Arena...nach Bietigheim/Ludwigsburg gehe ich nicht mehr nach der Niederlage von Frisch Auf als Bietigheim schon mal 1.Liga spielte und ich anwesend war und mich eigentlich noch heute ärgere....grins...die Veteranen werden sich errinnern...verloren und auch vor geführt worden!!von Bietigheim....eine schwere Schlappe und sowas gebe ich mir nicht mehr!

    Für Till freut es mich sehr...Top Spieler und er wird seinen Weg machen in Liga 1!und auch uns Probleme bereiten....Rebi wollte den nächsten Schritt in Gummersbach machen...leider ausser gegen Schiller ging es rückwärts....sein Gegenpart war um einiges besser und stabiler wie er und landete bei Frisch Auf....und Rebi...ja ab und an Klasse aber denke Bietigheim passt...und er wird mit Ihnen absteigen....selber schuld....Schuster bleib bei deinen Leisten....bei Frisch AUf hat er performt und alle Nr.1 Torhüter ausgestochen ausser beim Gehalt...grins..das war auch Wechselgrund....nun haben wir einen jungen Rebi Namens Buchele der seinen Weg machen wird....alles Gute in Bietigheim und Gummersbach hat anders Visionen international mit Kuzmanovic da passt ein Rebmann nicht mehr rein....

    alles richtig erkannt :thumbup:

  • Till Hermann und Rebi nach Bietigheim....supi da sehen wir sie in der EWS Arena...nach Bietigheim/Ludwigsburg gehe ich nicht mehr nach der Niederlage von Frisch Auf als Bietigheim schon mal 1.Liga spielte und ich anwesend war und mich eigentlich noch heute ärgere....grins...die Veteranen werden sich errinnern...verloren und auch vor geführt worden!!von Bietigheim....eine schwere Schlappe und sowas gebe ich mir nicht mehr!

    Für Till freut es mich sehr...Top Spieler und er wird seinen Weg machen in Liga 1!und auch uns Probleme bereiten....Rebi wollte den nächsten Schritt in Gummersbach machen...leider ausser gegen Schiller ging es rückwärts....sein Gegenpart war um einiges besser und stabiler wie er und landete bei Frisch Auf....und Rebi...ja ab und an Klasse aber denke Bietigheim passt...und er wird mit Ihnen absteigen....selber schuld....Schuster bleib bei deinen Leisten....bei Frisch AUf hat er performt und alle Nr.1 Torhüter ausgestochen ausser beim Gehalt...grins..das war auch Wechselgrund....nun haben wir einen jungen Rebi Namens Buchele der seinen Weg machen wird....alles Gute in Bietigheim und Gummersbach hat anders Visionen international mit Kuzmanovic da passt ein Rebmann nicht mehr rein....

    Absolut richtig, Ich freue mich für die beiden und ich freue mich besonders auch für die beiden ex-Konstanzer Fabi Widerstein und Tom Wolf, dass sie 1. Liga spielen dürfen. Auch Strossack aus Leizig ist es super Rechtaaussen für Schäfer. Sie werden alle zeigen wollen, was sie können, aber gehen natürlich genauso wie Potsdam als Aussenseiter ins Rennen. Aber siehe Eisenach ...

  • Für Till freut es mich auch sehr, das er noch etwas gefunden hat.

    Rebmann hat eine solide wenn auch wechselhafte Saison gespielt.

    Er hat bessere Zahlen als Ivanisevic, wenn man nach der Statistik geht.

    Es gibt eben auch nicht mehr viele freie Plätze, wenn man so spät in der Saison noch einen Platz finden muss.

    Das ist eine gute Verpflichtung von Bietigheim. Mal schauen was am Ende dabei rauskommt.

    Ich würde befürchten das BiBi im Tor besser aufgestellt sind wie wir.


    Trotz meiner vielen Bedenken freue ich mich langsam auf die neue Saison und die erneute Dauerkarte

  • Ich würde befürchten das BiBi im Tor besser aufgestellt sind wie wir.


    Trotz meiner vielen Bedenken freue ich mich langsam auf die neue Saison und die erneute Dauerkarte

    Ja das sind noch grausame 9 Wochen bis zum Anpfiff gegen den HSV...freue mich riesig auf das Match

  • Ich würde befürchten das BiBi im Tor besser aufgestellt sind wie wir.


    Trotz meiner vielen Bedenken freue ich mich langsam auf die neue Saison und die erneute Dauerkarte

    Ja das wird spannend zu sehen sein.

    Das gute ist einfach das die Mannschaft einen kompletten Neuanfang starten kann mit neuem Trainer.

    Ich bin sehr gespannt

Anzeige