22. Spieltag: Rhein-Neckar Löwen - SG Flensburg-Handewitt

  • Da ja immer wieder über "das Flensburger Publikum" gestichelt wird - ein sehr faires Löwenpublikum, dass die 2 Min gegen Kohlbacher auspfeift. Glockenfrei Møller mitten ins Gesicht geballert... was soll man da denn pfeifen außer 2 Min?

    Und hier möchte ich kurz einhaken. Beide Mannschaften unendlich schwach und da wollten die beiden Gummersbacher nicht nachstehen.Viele unverstandändliche Pfiffe auf beiden Seiten und in der oben erwähnten Situation ging der Ball der Möller getroffen hat ins Seitenaus aber Spiel ging mit Abwurf von Flensburg weiter. Aber alles nur Nebensächlichkeiten und das von mir erwartete Ergebnis.

  • Und hier möchte ich kurz einhaken. Beide Mannschaften unendlich schwach und da wollten die beiden Gummersbacher nicht nachstehen.Viele unverstandändliche Pfiffe auf beiden Seiten und in der oben erwähnten Situation ging der Ball der Möller getroffen hat ins Seitenaus aber Spiel ging mit Abwurf von Flensburg weiter. Aber alles nur Nebensächlichkeiten und das von mir erwartete Ergebnis.

    Das Verhalten eines Publikums in solchen Situationen hat nichts mit generellen Schiedsrichterentscheidungen zu tun....oder was soll das sein? Hey Jannik, das eben war unfair, zimmer dem die Rübe weg. Applaus.


    Nicht falsch verstehen....ich finde Publikum bei sowas sehr selten fair.

  • Mein Eindruck der SG spiegelt sich nicht im Ergebnis wieder. Für mich sah es ein wenig aus wie Not gegen Elend. Einzig, das Ergebnis zeigt, wer dabei schlechter war.

    In der ersten Halbzeit bekam Kevin gefühlt keine Hand an den Ball und zu meiner Verwunderung durfte er trotzdem weitermachen. Am Ende waren es dann 13 Paraden (wie bei den Löwen), was ja tatsächlich ein guter Wert ist.

    Die vielen Fehler der Löwen und die Fehlwürfe haben dann den Ausschlag zugunsten der SG gegeben. Gegen einen stärkeren Gegner hätte die SG heute sicher schlechter ausgesehen.

    Ok, 2 Punkte, Haken dran und siehe da, auch der SCM gibt noch Punkte ab, wie wir in Hannover. Mal sehen, wie die Abstände am 10.03. aussehen.

    .

  • Meiner Meinung nach fällt Einarsson enorm ab. Er spielt völlig ohne Zugriff auf das Spiel. Keine Tiefe, wirklich null! Versucht nur aus dem Wurf zu operieren, [...]

    Dem widerspricht für mich so ein bisschen eine weitere Statistik: Stand heute hat er auf der HBL-Seite 20 Assists verbucht bekommen. Das ist, gemessen an seiner Spielzeit und deiner Einschätzung seines Spielstils, verhältnismäßig viel. Lasse Möller hat exakt doppelt so viele Assists (40) und in Relation deutlich mehr als doppelt so viel Spielzeit im gesamten Saisonverlauf bekommen wie Einarsson.


    Ich will ja gar nicht bestreiten, dass er Limitierungen hat. Aber ich glaube, du siehst ihn zu negativ. Warten wir einfach mal den restlichen Saisonverlauf und die kommende Saison in Gummersbach ab und gucken, wohin er sich noch entwickelt. Ich halte nach wie vor an meiner Aussage fest, dass ich enorme (unausgeschöpfte) Anlagen sehe, wenn er spielt.

  • Aus Löwensicht bin ich damit zufrieden, dass sie immerhin bis zur 48. Minute das ganze erträglich gehalten haben und sie bis dahin gekämpft haben. Das war für mich nicht so zu erwarten. Das reicht nicht gegen die TOP Teams, aber hoffentlich um gegen den Abstieg erfolgreich zu kämpfen. Späth hatte eine starke Vorstellung.


    Vielleicht klappt es ja gegen Balingen mal zu gewinnen. Morgen gegen Hannover gibt es wohl nur was zu holen, wenn die Hannoveraner ihren Sieg zwei Tage feuchtfröhlich feiern.

  • Viele unverstandändliche Pfiffe auf beiden Seiten und in der oben erwähnten Situation ging der Ball der Möller getroffen hat ins Seitenaus aber Spiel ging mit Abwurf von Flensburg weiter.

    Bin jetzt nicht so regelsicher, aber ist es nicht komplett egal in der Situation, wohin der Ball fliegt. Kohlbacher hat 2 min wegen Gesichtstreffer bekommen. Bedeutet das nicht immer Abwurf?

  • Bin jetzt nicht so regelsicher, aber ist es nicht komplett egal in der Situation, wohin der Ball fliegt. Kohlbacher hat 2 min wegen Gesichtstreffer bekommen. Bedeutet das nicht immer Abwurf?

    Kann jemand, der regelkundig ist, dazu was sagen?

  • Kohlbacher hat 2 min wegen Gesichtstreffer bekommen. Bedeutet das nicht immer Abwurf?

    Ja. Freiwurf an der Torraumlinie durch Feldspieler oder Torwart.


    Ansonsten, der Torschiedsrichter hat doch eh schon sehr schnell auf Abwurf entschieden, bevor der Feldschiedsrichter noch wegen Gesichtstreffer durch Kohlbacher unterbrach um diesem 2 Minuten zu geben.

    Es hätte also so oder so Abwurf gegeben. Vermute weil Knorr bei Kohlbachers Wurf zusätzlich im Kreis stand bzw. seinen Gegenspieler aus dem Kreis heraus sperrte.

Anzeige