Beiträge von netter59

    Ich denke erstmal müssen beim BVB die fronten geklärt sein-sollte der Verein weiterhin die Kündigung nicht aktzeptieren und beide müssen auf der Bank sitzen kann Neckarsulm nichts machen. Aber im Hintergrund sind sicher alle Weichen schon gestellt-damit alle aus der Sache als sogenannte Sieger hervorgehen. BVB wahrt seine weiße Weste weiterhin mit Fuhr-die beiden Spielerinnen haben einen neuen Verein und in 2 Monaten redet keiner mehr darüber. Aber die Partei an diesem Wochenende Neckarsulm-BVB verspricht schon einiges an Brisanz dieses Wochenende und sei es an der Seitenlinie.(R.Wolf-H.Müller 2.0)

    Ich sag doch InTheAirTonight ,die Wahrheit und Kritik an deiner Person verträgst du absolut nicht-und nun gut-ich habe nur, wie du immer behauptest ,meine Meinung und die Wahrheit gesagt auch wenn es Dir persönlich nicht gefällt. Und ja wir reden hier von der Frauenbundesliga und das ist nun mal Fakt ist nicht zu den stärksten Ligen in Europa zu zählen. Das hat seine Gründe-ob Halbprofitum-Bezahlung oder Umfeld-und selbst wenn diese 3 Faktoren stimmen sollten wird es nie eine deutsche Mannschaft soweit bringen wie Györ-Larvik-Hyypo und wie sie alle heißen oder hießen. Welche Erfolge hat den Bob Hanning aufzuweisen ?

    Und wie das Beispiel S.Minevskaja zeigt ist es wichtig vorzusorgen-den vom Handball-Geld allein kann man nach der Kariere nicht mehr Leben-und das erkennen alle Spielerinnen zum Glück immer eher,

    InTheAirTonight in deiner Kindheit oder im jetzigem Leben muss sehr viel falsch gelaufen sein-du tust mit Leid.

    Warum gehst du nicht zum Bundesliga -dort wird wie Du erwartest für sehr viel Geld die Leistung gebracht die du erwartest. Und Müller oder Sane müssen auch nicht am nächsten Tag zur Klausur oder zum Zweitjob. In meinen Augen bist Du einfach ein Frauenhasser der seinen Frust nun an den Frauen auslässt die sich Bundesliga antun.

    Leute denkt doch einfach nur an seinen Vorfahren juliscka -als keiner mehr seiner Meinung war und mit ihm diskutieren wollte ist er so ausfällig geworden das er hier ganz schnell verschwunden war- so wirds dem neuen julischka 2.0 auch gehen...also nicht darauf eingehen was er schreibt, das ärgert ihn am meisten- ich les ja nur noch mit - aber der Schreibstil selbst die Wortwahl sind eindeutig bekannt- das er mal Ungarn außen vor lässt ist nur ein vorübergehendes Phänomen- das kommt bald wieder...solange es hier weiter so sinnfrei von einigen diskutiert wird werde ich mich raushalten...

    Ihre Verletzung scheint doch schwerer als gedacht,

    Hier nochmal ein Artikel von 10.07.212021

    TA-"

    Der Bänderriss, den sich die 19-jährige Rückraumspielerin in Ismaning einen Tag vor der Abreise in slowenische Celje zugezogen hat, ist nur noch das kleinere Übel. Das MRT beim FC Bayern München ergab, dass sich eine „Riesenzyste“ an der Ferse gebildet hatte. „Ein Glück, dass sie entdeckt wurde“, meint Arwen Gorb. „Sie ist eine tickende Zeitbombe. Es war bloß ei­ne Frage der Zeit, wann sie gebrochen wäre. Dann wäre das Fersenbein zertrümmert gewesen. Und mit dem Handball wär’s vorbei“, sagt sie und sieht das Positive im Negativen: „Lieber so und ich kann weiter Handball spielen und mich zurückkämpfen“.

    Die Verletzung ist dennoch eines für die 19-Jährige: Bitter: Wegen Rückenproblemen verpasste die Tochter der früheren russischen Nationalspielerin Tatjana Gorb vor zwei Jahren die U17-EM. Nachdem sie sich im Frühjahr bereits eine muskuläre Verletzung zugezogen hatte, wären die am Donnerstag begonnenen kontinentalen Titelkämpfe in Slowenien ihr erstes großes internationales Turnier gewesen. Dazu als Kapitänin. Trainer André Fuhr, der auch das Dortmunder Meisterteam coacht, hatte die THC-Spielerin beim vorbereitenden Vier-Länder-Turnier in Spanien dazu ernannt.

    Wann Arwen Gorb wieder ein Trikot tragen wird, ist offen. THC-Coach Herbert Müller hofft, dass es bei wenigen Monaten Pause bliebe, sagte er während der Teampräsentation am Donnerstag in Mühlhausen und fühlte mit dem „Shootingstar“.


    wie gesagt von 07/21-scheinbar ist zur Zeit Handball wohl noch nicht möglich-genaue Auskunft kann sicher nur der THC selber geben-aber da kommt sicher nichts

    dann will ich auch mal-wobei bei allen Unabwägbarkeiten die da noch kommen können-neue Corona Welle-Verletzungswelle usw.

    Das wäre meine subjektive Tabelle


    1. BBM-die sind verdammt dazu Meister zu werden

    2. THC/BVB- kommt auf die wie man den Umbau schafft und ob das Verletzungspech wieder zuschlägt

    3. THC/BVB- 3 Wettbewerbe werden für beide nicht einfach

    4. Neckarsulm-vielleicht der Nutznießer und für eine Überraschung gut

    5. Metzingen-ist z.Zt. noch schwer einzuschätzen

    6. Bensheim

    7. Blomberg

    8. Halle-gut verstärkt

    9. Buxtehude-der Aderlass war sehr groß trotz guter Jugendarbeit

    10. Leverkusen- junge Truppe für die ein oder andere Überraschung gut

    11. Zwickau-wenn Rentsch die Truppe ins Rollen bringt kanns auch sogar höher gehen

    12. Oldenburg

    13. Waiblingen

    14. Wildungen

    Sonst "hört" man nicht viel von der Vorbereitung. Vielleicht arbeitet die Mannschaft an ihren Geheimwaffen um die Liga zu überraschen. Wer weiß?

    Man hat eine Vorbereitung wie jedes Jahr in Most gehabt und dort wieder den Chrystal Cup gewonnen...

    Herbert Müller zur Vorbereitung kann man hier hören.....https://www.youtube.com/watch?v=fgwrXn-yW8s

    Chambray Touraine Handball hat sich mit Laura Van Der Heijden, 2019 Weltmeister und Manon Houette Europameisterin verstärkt, das dürfte die Aufgabe des THC ums Weiterkommen um einiges nochmals erschweren



    · Übersetzung verbergen
    ·

    Was sollen da erst die jungen Mädels beim THC sagen die müssen sogar 2 mal auswärts ran-für die fällt dann Weihnachten ganz aus und die haben noch nicht mal Zeit zum Weihen-wenn man sich in Dortmund zum Affen macht dann aber richtig....

    ich denke die ersten Testspiele die ab August anstehen sollten schon einige Fragen klären-wer konnte am besten die Neuzugänge integrieren...und dann kommt es sicher darauf an wie gut sich die Mannschaften einspielen können oder ob nicht doch wieder Corona die Bremse zieht-und ich denke auch das gerade den Vereinen mit komplett Umbrüchen die Handball EM nicht gelegen kommt. Aber ich denke BBM wird wieder sicher Meister sie haben keinen Qualitätsverlust im Kader und sind eingespielt-bei denen wird der Fokus wohl auf einem endlich mal besseren Abschneiden ind der CL liegen. Der Abstiegskampf wird sicher erst in der zweiten Saisonhälfte entschieden-es sei den das wirklich ein Verein absolut keine Punkte holt von Anfang an. Ansonsten denke ich wirds eine solide Saison aber weniger Qalität als in den letzten Jahren-

    Ich finde die Transfers diese Saison ist eher in allen Klubs eher defensiv-die großen Knaller blieben aus-die Abgänge wurden eher nicht 1:1 in der Qualität ersetzt-insgesamt ist mehr Qualität gegangen als gekommen. Mag auch damit zu tun haben das niemand weiß was im Herbst wieder passiert -kommt wieder ne Corona Welle oder nicht und was dann passiert . Ich denke in Bad Wildungen ist es einfach ein Problem der Sponsoren Gelder und des wirklich nicht exestierenden Unterbaues im Verein.

    2-3 starke Gegner sind schon in der 2,Quali Runde in Gruppe 2 drin-da kann es auch schnell wieder ins Auge gehen für Oldenburg und den THC-und in der 3 .Runde kommen dann schon die Ganz scheren Gegner...Valcea Viborg der BVB sind dann Hausnummern

Anzeige