Beiträge von Gummersbacher

    Wenn man sich das dunkelblaue Trikot bei der 2029-Präsentation anschaut, auf dem Frankreich auch noch zuerst genannt ist, darf man wohl davon ausgehen, dass der DHB der Juniorpartner bei der Ausrichtung ist, ähnlich wie man es 2019 für Dänemark war. Traurig, dass so große Handballnationen wie Frankreich und Dänemark nicht in der Lage sind, eine WM ohne den Nachbarn Deutschland auszurichten.

    Verharzte Hände im Video würden mich auch nicht interessieren. Wenn DYN aber einen Videoclip mit Megan Fox unter der Dusche (meinetwegen auch im Shirt) zeigt und sie dann spontan die Dusche verlässt, um sich bei DYN einzuloggen, ja so ein Clip würde schon eher mein Interesse wecken :hi:

    Und dann bekommt sie die Fehlermeldung, dass sie ihre Internetverbindung überprüfen soll.

    Also diese Rucksackcam finde ich einfach nur Käse, besonders wenn immer nur das nervöse Gezappel von Lichtlein zu sehen ist.


    Wie steht der Rest dazu?

    100 % Zustimmung. Dafür sollten die lieber mal zusehen, dass in den Auszeiten das Mikro schneller vor Ort ist. Das klappt leider bei diesem Turnier nicht immer.

    Mir scheint, als ob die junge Dame in Leipzig noch nicht so oft kommentiert hat. Ich bekomme dauernd das Gefühl, ihr helfen zu wollen. Da werden Bälle mittels Becker Rolle reingetwistet :lol:

    Ich habe "reingefistet" verstanden und gedacht, dass der Dame "reingefaustet" zu uncool wäre. Sie ist halt heillos überfordert. Technische Fehler werden nicht erläutert, Abwehrumstellungen fallen ihr nach ca. fünf Minuten auf und es gefällt ihr am besten, einfach zu erzählen, wie viele Tore in Folge gerade eine Mannschaft gemacht hat.

    Welches riesen Problem? Für Leipzig geht es doch nun in dieser Saison wirklich um gar nichts mehr.

    Mit einem Sieg im Nachholspiel gegen Hannover könnte Leipzig bis auf fünf Punkte an Platz 6 herankommen. Somit würde eine klitzekleine Restchance auf eine EC-Teilnahme bestehen bleiben.

    Die HBL-Teams sind sogar verpflichtet, solche Spielerbilder für HBL bzw. Medienpartner zur Verfügung zu stellen. Dafür gibt es die Medienrichtlinie.


    liquimoly-hbl.de/?proxy=redaktion/Redaktion/Home/HBL_GmbH/Ordnungen_und_Formulare/Neu_230830/20230706_KRO-Medienrichtlinie-fuer-die-Spiele-der-Lizenzligen.pdf


    Und ich kann mir nicht vorstellen, dass gleich mehrere Clubs es versäumt haben, Bilder ihrer Nachverpflichtungen nachzureichen. Aber gut, berechtigte Kritik an DYN ist hier bei einigen nicht gerne gesehen.

    Wie man so kurz vor Ende der Saison immer noch keine Porträtbilder von einigen Spielern bei der Einblendung von der Starting 7 haben??? Das ist doch amateurhaft....da muss man als Redaktion den Verein solange nerven, bis da ein Bild vorliegt...auch wenn es sich da um Nachverpflichtungen handelt....von wegen stärkste Liga der Welt und so bla bla

    Beim vom VfL nachverpflichteten Arnór Óskarsson fehlt das Bild auch immer bei DYN, obwohl eine Frontalaufnahme von ihm im VfL-Trikot auf der Gummersbacher Homepage frei verfügbar ist. Das zeigt einfach, wie herzlich egal es DYN ist, professionell rüberzukommen.

    Habe zwischen Veszprem und Göppingen hin und her geschaltet. Bei beiden Streams auf FireTV-Cube mehrfach Abbruch mit dem Hinweis ich solle meine Internetverbindung überprüfen. Bei Göppingen mehrfach Probleme mit der Zeitanzeige, so auch kurz vor der Pause, so dass man nicht wusste, wie lange noch zu spielen ist.
    Diese Amateure kotzen mich langsam nur noch an. Dann nehmt doch fünf Euro mehr im Monat, aber dreht gefälligst mal Eure gesamte Technik auf links, damit alles läuft.

    Was soll eigentlich dieses Taktikbrett vom Volleyball in der Halbzeit? In jedem Spiel an diesem Spieltag immer derselbe Einspieler. Sind die EInschaltquoten beim Volleyball so miserabel, dass man damit unter den Handballern werben muss? :wall:


    Und heute hat sich mal wieder gezeigt: für nächste Saison müssen die Anwurfzeiten an einem Spieltag dringend überarbeitet werden! 15 bzw. 30 Minuten sollten die nachfolgenden Spiele später starten, so dass sich die Spiele nicht mehr überschneiden. Wer sich sowas ausgedacht hat... :pillepalle:

    Ich habe heute die Vorberichte von VfL - TVB sausen lassen und in der Anfangsphase immer wieder zu DHfK - ThSV geschaltet, war nervig und für mich als VfL-Fan absolut blöd, aber die spannende Schlussphase wollte ich mir nicht entgehen lassen. Das ist absolut dämlich von HBL/DYN.


    Noch ein anderer Kritikpunkt: Wenn im Vor- bzw. Nachlauf einer Partie die Tafel mit den anderen Ergebnissen des Spieltags eingeblendet wird, sind Spiele, die noch laufen, nicht besonders gekennzeichnet (z.B. durch eine andere Farbe oder eine Fußnote). Bei einem 7:5 kann man sich denken, dass das nur ein Zwischenstand ist, aber heute wurde nach dem VfL-Spiel vom Kommentator der 34:32-Zwischenstand vom Berlin-Spiel fälschlicherweise als Endstand vermeldet.

    Aber ich ertrage lieber den Nass, als mich über Störungen zu ärgern.

    Eben. Ich bin kein Fan von Nass, wenn er die Nationalmannschaft kommentiert (bei HBL-Spielen finde ich ihn OK), deswegen habe ich mich für DYN mit Lennart Wilken-Johannes und Stefan Kretzschmar entschieden. Hätte ich aber gewusst, dass DYN nicht in der Lage ist, das Spiel komplett zu zeigen, hätte ich mich für das Erste entschieden.

    Bei einem der nächsten NM-Lehrgänge mit Testspielen würde ich gerne mal Tom Kiesler als Alternative für die Abwehr sehen, auch wenn man dann einen Angriff/Abwehr-Wechsel vollziehen müsste. Diese Personalie muss einfach mal getestet werden.

    Was ist das für ein Tonchaos beim Spiel SLO - BRA? Erst deutscher Kommentar bis kurz vor dem Anpfiff, dann spanischer Kommentar auf beiden Tonspuren und dann gar kein Ton mehr.

Anzeige