Beiträge von stevecitron

    Also ich lach mich echt kaputt, gerade 8, 9 und 10 kannst du alles genauso pfeifen!
    Zu 8: Dulle zieht dem Peke beinahe das Trikot vom Leib und lässt sich dann wie ein Schulbub fallen, im Ernst??? Genauso richtig!
    Zu 9: Ähh ja, es waren zu viele Schritte, also ganz klar kein Tor!
    Zu 10: Kann man so pfeifen, weil der Kroate mit der Schulter voran rein geht! Zwar hart aber ja kann man pfeifen!


    Übrigens fällt mir da auch noch der abgestandene Gegenstoß von Kroatien ein, wurde durchaus auch schon abgepfiffen, oder Foul an Drux das acuh nicht gepfiffen wurde, Dule Reklamieren,...


    Hätten sie Brasilien geschlagen müsste sie jetzt nicht rumheulen. Und Cervar, ernsthaft, der fairste Trainer der Welt, beschwert sich, ja dann ist ja gut!

    Ich habe die Aussage von Groetzki so nicht gehört, aber da war er dann wie bei seinen Würfen wahrscheinlich irgendwo anders.
    Die Kroaten wurden definitiv nicht verpfiffen, dass Dulle für das ständige Meckern nicht 2 Min. bekommen hat ist da auch so ein Punkt.


    Und nochmal was zum deutschen Rückraum: Man sollte auch sehen, dass ein Kühn und ein Ernst fehlen. Zudem wird über kurz oder lang mit Heymann ein großes Talent auf HL dazustoßen, zudem der junge Semper. Drux und Wiede sind auch noch recht jung. Also für die Zukunft gibt der deutsche Rückraum schon was her.


    Sehe ich nicht so. Die Zeitstrafen in Hälfte eins waren für mich ziemlich klar. In Hälfte Zwei dann drei klare Fehler zugunsten von Deutschland. Kein Vergleich zum unsäglichen HF 2007 gegen Frankreich, aber gerade das sinnfreie Stürmerfoul in der Crunchtime sollte auf diesem Niveau nicht passieren. Ausserdem kann ich die Argumentation nicht nachvollziehen: "Hätte Deutschland seine Chancen reingemacht...", Haben sie eben nicht und dann nutzt es auch nichts zu schreiben, dass wir evt "optisch" überlegen waren. Auch Groetzki wird zitiert, dasss "die 50:50 Entscheidungen" an uns gingen.

    Naja hätte Kroatien gegen Brasilien gewonnen, hätten sie gegen Frankreich immer noch die Chance aufs Weiterkommen, da hilf dann das Gejammer von gestern halt auch nichts! :verbot:

    Also das Spiel wurde beileibe nicht durch die Schiris entschieden! Stürmerfoul zum Schluss kann man geben muss man nicht geben. Der Kroate auf Halb geht mit ausgestrecktem Arm in die Abwehr. Foul zum Beispiel an Drux beim Dreher, für mich 7m und 2 Min. Gab gar nichts, 2 x 2Min innerhalb kurzer Zeit in der 2.HZ war für mich auch nichts. 2. 2 Min von Groezki, ernsthaft (?) Musa gegen Groezki beiden ziehen und zerren und der große Groezki zerrt den Zwerg zu Boden!!!!


    Aber klar die Deutschen sind unverdient weiter, genauso wie die Deutschen gegen Frankreich auch unentschieden spielen durften, weil die Schiris so gut waren.

    Verdienter Sieg der deutschen Handballer. Kroatien blieb nur durch die schwache Chancenverwertung der Deutschen im Spiel. Schiedsrichter insgesamt für meinen Geschmack über weite Strecken im Zweifel eher gegen die Deutschen. Z.B. 2 x 2 Min kurz nacheinander,...
    Insgesamt hatten die Kroaten im Positionsspiel zuwenig Bewegung, da waren die Deutschen dann auch besser.
    Cervar und Dulle haben mir gestern mit dem ständigen Reklamieren gar nicht gefallen. Dulle verstehe ich gar nicht, klar die Enttäuschung natürlich groß, aber er spricht ja von sich aus (bevor das Interview beginnt) schon von lächerlich. Also von lächerlich kann gar nicht die Rede sein.
    Das Wolf ihm zur Seite springt und auch Wiencek ihn tröstet ist natürlich eine feine Sache. Wiede war natürlich großartig.


    Spannend, wer für Strobel und evtl. für Weinhold kommt. @Strobel gute Besserung!

    Ich weiß nicht, ob es generell so unfassbar super ist durch Rumgekasper und Provozieren zum Unsympath zu werden.
    Hätte sich der Kasper nur auf seine Paraden konzentriert, würde ich sagen Hut ab. Starke Leistung. So ist das einfach nur peinlich.
    Was noch interessant wäre, wenn Nenadic gegen die eigene Berliner Abwehr mal spielen würde. Die langt deutlich härter zu, da wäre dann häufig Mimimi zu hören.

    Was ich unerträglich fand war das Gekasper von Berlins Torwart. Muss man jede Entscheidung mit dem Schiri ausdiskutieren? Muss man als Torwart mit dem Ball zum Anwurf laufen? Ist das nicht schon nahe am Zeitspiel? Ebenso fand ich Berlin durch ihr druckloses Spiel zu Beginn jedes Angriffs immer nahe am Zeitspiel. Und die Pirouette von Nenadic grenzt auch jedesmal an Stürmerfoul und/oder Schritte. Eigentlich ein Spiel auf Augenhöhe, wobei Berlin im Angriff und im Tor den kleinen Ticken besser waren. Frischauf hat zuviele Würfe aus dem Rückraum liegen lassen.

    P.S. Die Aktion von Dalibor Anusic fand ich ziemlich armselig. Während Kentin Mahe zum Siebenmeter bereitsteht und sich auf die Ausführung vorbereitet, rempelt Anusic diesen wie zufällig an obwohl er dort überhaupt nichts zu suchen hat. Die Schiedsrichter ignorieren dieses Vergehen und nachdem Mahe verworfen hat geht Anusic breit grinsend und mit seinen Kollegen scherzend zur Bank. :nein: :kotzen:


    Ein bisschen Smalltalk gehört dazu! Sind wir mal ehrlich, ist halt ein Männersport! Diese Psychospielchen gehören halt dazu! Das ist doch bei fast jedem 7-Mater der Fall. Mahe muss halt einfach die Nerven behalten! Die Aktion von Wienczik gegen Rnic (Stoß in die Magengegend beim Wurf) war meiner Meinung weit aus unsportlicher.

    Mich würde jetzt auch en detail interessieren, was horny01 so abscheulich an Heinevetters Verhalten fand, dass er ausschalten mußte???!!! ?( ?( ?( Und falls keine Erklärung kommt: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle:

    Naja, seinem Gegenspieler die Zunge rausstrecken ist schon etwas arg albern, sowas macht meine dreijährige Tochter!
    Vielleicht erzieht in ja seine Mutter, ähem ich meinte Lebensgefährtin, noch ein wenig!

    Ich mag Heinevetters Rumgekasper eigentlich auch nicht, in Erinnerung bleibt mir auch immer sein kindisches Verhalten in Göppingen, als er sich nach dem Spiel mit diversen Zuschauern angelegt hat, aber seis drum, im Gegensatz zu Kapitän Hens war er zur "Crunch-Time" voll da. Hens ist total abgetaucht als es Ernst wurde und ging sogar frewillig auf die Bank, Heinevetter war dagegen voll da und hat das Spiel mit entschieden!

Anzeige