Beiträge von TippLiesel

    Wer sind denn bei einem Kommentar bitte schön "die KN"?
    Na, immerhin ist's ja schon nichtmehr 'der THW' oder 'die Kieler'.


    Zitat

    "Bei dieser Stimmungsmache werden die Zuschauer unnötig aufgeheizt."


    Und Du meinst, das wäre beim anstehenden Duell überhaupt noch möglich/nötig?


    In Kiel sind die Ansetzung und der Kommentar in der KN jedenfalls nicht der große Aufreger. Immerhin haben sie die Spiele, in denen die beiden Schiedsrichter grenzwertig gepfiffen haben, dennoch gewonnen.
    Gute Vorzeichen also. ;)
    Dafür muss man dann schon in die Handballecke schauen, um Zeter und Mordio schreiende Fans zu sehen. Die kommen dann auch vorwiegend aus der 'anderen Ecke' und nutzen das ihrerseits zum Stimmung machen.


    Business as usual - Es wird keine Möglichkeit ausgelassen, um vorher noch mal kräftig zu klappern.



    Vielleicht könntet ihr Euch einfach auf ein spannendes Spiel von 2 - aktuell - in etwa gleichstarken Mannschaften freuen. Das dabei jeder seinem Team den Sieg wünscht, steht ausser Frage.


    Ach ja...

    Zitat

    "Wer soll denn dann in Kiel pfeiffen?"


    Hoffentlich keiner, denn es handelt sich um ein Auswärtsspiel. :hi:



    TippLiesel

    Wenn das Spiel am Ende so ausgeht, wie die Vergangenen (2001 / 2003), in denen sich der THW auch gegen die Schiedsrichter stemmen musste, soll es mir Recht sein. Rote Karten gegen Kiel könnte ich aber entbehren. ;)


    Es bleibt immernoch die Möglichkeit, dass der Spielverlauf sich so entwickelt, dass die Entscheidungen der Schiedsrichter garkein Gewicht haben.



    TippLiesel

    Zitat

    Ist ja echt stark, dass eine Zeitung einen solcen Kommentar abdruckt. Das liest sich wie ein Leserbrief.


    Darin liegt dann auch des Pudels Kern.
    Es ist eben nicht viel mehr als ein Kommentar (mit schon stark glossenhaften Zügen) und der hat eindeutig subjektiven Charakter. Deshalb werden Kommentare auch immer als solche gekennzeichnet. ;)



    TippLiesel

    Zitat

    "Die KN entwickelt sich immer mehr zu einem Kampforgan."


    Die KN ist nunmal ein Regionalblatt.


    Die Stimmungsmache hier ist doch vom gleichen Schlage.
    Hier wird insistiert, dass die KN ein "Kampforgan" (o tempora, o mores! Welch eine Wortgewalt. *kopfschüttelnd*) wäre und Artikel oder Kommentare bewusst instrumentalisiert. Und dabei gleich mal eine Personalunion von THW und KN konstruiert. "Hauptsache dagegen!" so scheint mir der Tenor. Selbst wenn man dafür einem Redakteur eines Regionalblattes mehr Reichweite und Einfluss unterschieben muss, als er eigentlich hat. Nur um dann ebenfalls Verschwörung und Einflussnahme rufen zu können.


    Wie schrieb Addi Wagner in der Mopo:
    " In Kiel ist der THW die Nummer eins. "
    All zu viel Stimmungsmache Bedarf es da wirklich nicht, damit die Kieler wissen, wem sie am Wochenende die Daumen drücken müssen.



    TippLiesel





    ------------------------------------------------------------------------------ (Abrisskante)


    Bitte wettern sie jetzt ab hier wieder weiter.

    Der Ausgang in dieser Form war ja nun nicht gerade abzusehen.
    Flensburg steckt in der Mühle zwischen Pokal, CL und Bundesliga und der TVG hat eine durchaus beeindruckende Heimbilanz. Insofern hätte das Spiel auch eines der spannenderen werden können. Zu alledem, weil Flensburg bei einer Niederlage gefahr lief, die Tabellenführung zu verlieren.
    Dazu war der TVG gestern leider zu harmlos.


    TippLiesel

Anzeige